E3: Heavy Rain: Move Edition angekündigt (+Trailer)

PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

18. Juni 2010 - 9:31 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Heavy Rain ab 21,00 € bei Amazon.de kaufen.

An Heavy Rain für die PlayStation 3 scheiden sich die Geister. Die einen sehen es als eine gelungene neue Spielerfahrung, die anderen nur als einen interaktiven Film mit vielen Quicktime-Events. Für viele unerwartet konnten von dem Psychothriller aber nichtsdestotrotz bisher mehr als eine Million Exemplare abgesetzt werden.

Auf der E3 hat Sony Computer Entertainment nun die Heavy Rain - Move Edition angekündigt. Bei den Quicktime-Events müsst ihr nun nicht mehr zum richtigen Zeitpunkt Knöpfe drücken oder den Analog-Stick nach Vorgabe bewegen, sondern nutzt den Move-Controller, um die Bewegungen der Spielfigur mit vollem Körpereinsatz auszuführen. Als Erscheinungstermin gibt der Hersteller grob den kommenden Oktober an. Wer die normale Fassung schon besitzt, muss die Neuauflage aber nicht extra kaufen, denn es soll auch einen kostenlosen Patch geben.

Video:

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 16. Juni 2010 - 13:04 #

Sieht cool aus und noch intuitiver! Vielleicht leih ich es dann nochmal aus, falls ich mir überhaupt so ein Move-Teil kaufe...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 16. Juni 2010 - 13:06 #

Wenn ich mir Move mal hole wird Hevay Rain damit nochmal durchgezockt, das Spielist genial :)

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30010 - 16. Juni 2010 - 15:45 #

Nette Idee!

heraider 10 Kommunikator - 437 - 16. Juni 2010 - 16:26 #

Also ich bin mit der Steuerung so wie sie aktuell ist ganz zufrieden. Bevor eine neue Version von Heavy Rain kommt, die eine alternative Steuerung ermöglicht, hätte ich lieber ein Heavy Rain 2.

zeiteisen 11 Forenversteher - 705 - 16. Juni 2010 - 16:40 #

Wenn dann noch der Preis stimmt schlag ich zu!

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2010 - 16:45 #

Jason! Jay-son! Jaaaayy-son! Jason! Da geh ich lieber ins Wasser, als den Kram noch mal zu spielen.

PARALAX (unregistriert) 16. Juni 2010 - 17:08 #

Habe mittlerweile alle Trophäen bis auf die beiden Goldenen frei geschaltet und schon so gut wie alles gesehen. Die Wiederspielwert ist damit ziemlich gesunken.

ftwo (unregistriert) 16. Juni 2010 - 17:32 #

Ist das wirklich der offizielle Trailer?
Das sieht so sehr nach Fan-Projekt aus. Nicht die richtige Schrift am Anfang und die Ausleuchtung der zwei Spieler ist auch gruselig ...

Momsenek 13 Koop-Gamer - 1582 - 16. Juni 2010 - 18:55 #

Definitiv mein Fall , Heavy Rain war klasse ! Tolle Story - Atmosphäre und Spielgefühl. Ich hab mich wie der Vater von dem kleinen gefühlt und hatte schwer mit den Entscheidungen diesbezüglich zu kämpfen.

So eine Spielerfahrung habe ich vorher noch nie gemacht.
Also ich bin der Move-Fassung sehr interessiert :-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12808 - 16. Juni 2010 - 20:49 #

Habe zwar schon das normalwe heavy rainw erde aber auch noch diese edition kaufen um den entwickler damiut zu unterstützen. 1 Millinen verkaufte exemplare halte ich für viel zu wenig, wenn man bendekt das sowas wie call of duty am ersten tag millionen exemplare verkauft. ich habe das spiel bis jetzt 6 mal durch gespielt oft allein manchmal auch mit anderen und dies wird mit move nicht nur mein siebtes sondern mindestens auch achte mal. Für mich einer der besten "Spiele" Ever!

HeadMunk 14 Komm-Experte - 1849 - 16. Juni 2010 - 23:08 #

Das Heavy Rain eines der besten Spiele der letzten Zeit war, soll hier gar nicht zur Debatte stehen (Denn das ist es ohne Frage! ^^). Aber bin ich der Einzige, der dieser ganze Move und Kinect - Geschichte noch nichts abgewinnen kann? Ich meine, die Bewegungen die die Herrschaften da zu Heavy rain mit ihrer Eis-Tüte in der Hand vom Stapel lassen, geben mir nicht das Gefühl hierdurch mehr im Geschehen zu sein. Das sieht eher nach Wii-Casual-Gehampel aus und nicht nach wirklich ernst zu nehmendem Gameplay.

Will hier nicht den "Miesepeter" heraushängen lassen und mich gleich von vornherein jedweder neuer Technik verschließen. Aber bis die Bewegungssteuerung wirklich ausgereift ist, wird noch einige Zeit ins Land streichen...

Punisher 19 Megatalent - P - 16021 - 17. Juni 2010 - 12:40 #

Nö, du bist nicht der einzige. Ich fände zwar einzelne möglichkeiten von Move und Kinect ganz nett (z.B. bei Kinect in einem Taktik-Shooter das eigene Squad per "echter" Handzeichen kommandieren zu können), aber einen großen Wurf kann ich da die nächsten 2-3 Generationen dieser Technik nichtmal am Ende des Tunnels sehen. Letztlich werden das erstmal massenhaft WII-Variationen werden - nett fand ich das Statement (ich glaube das war irgendein MS-Fummel), dass man die Games wesentlich billiger anbieten wird als die "normalen"; das sagt doch schon alles.

Die Hardware ist imho viel zu teuer, von beiden Herstellern. Kinect für 150 €... das ist (fast) der Preis einer Arcade... und Move mit 2 Eistüten, Navigationcontrollern und PSEye kommt sogar noch teurer.

Auch wenn ich sonst eher weniger schadenfroh bin würde ich Beiden hier eine kleine Bauchlandung gönnen. Verschmerzen könnten sie es.

HeadMunk 14 Komm-Experte - 1849 - 18. Juni 2010 - 12:30 #

Dem kann ich mich ohne zögern anschließen: Eine Bauchlandung wäre hier echt verdient.

Ich meine, dass es sich bei den beiden Produkten um mehr oder weniger schamlose Kopien von Nintendos Wii-Konzept handelt, ist zu eindeutig. Und während ich Nintendo hier noch Vorreiter- und Ideenreichtum attestieren möchte, so sehe ich bei den beiden Nachahmern einfach nur Firmen die mit offenen Armen ein wenig Geld vom Hype der Bewegungs-Steuerung abschöpfen wollen... und das haben eigentlich Sony als auch Microsoft nicht nötig!

sommerhill (unregistriert) 18. Juni 2010 - 23:20 #

hallo, ich finde es gut das die sowas machen weil zum beispiel die wiispiele sind bei mir mit einem lcd fersehr echt sch... und da wäre ich echt froh wenn man spiele mit ner supper auflösung spielen kann und move soll ja auch genauer sein als bei der wii mit 2 infarotpunkten untern oder aufn fersehr und die fernbedienung

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit