ESL-Pro Series: Gewinner stehen fest

Bild von Sebastian Conrad
Sebastian Conrad 4740 EXP - 16 Übertalent,R8,S4,A8,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

14. Juni 2010 - 17:47 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Gleichzeitig zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika wurden im Kölner Tanzbrunnen die Alienware Finals der 16. ESL-Pro-Series ausgetragen. 3800 Besucher waren vor Ort, als Kölns OB Jürgen Roters die Finalspiele eröffnete. Dabei ging es nicht nur um den Titel des Deutschen Meisters, sondern auch um insgesamt 130.000 Euro Preisgeld, die von den 66 besten eSportlern des Landes gewonnen werden wollten. Dabei stellen die folgenden Ergebnisse keine wirkliche Überraschungen dar:

Counter-Strike
1. Platz: mousesports - 10.000 €
2. Platz: Team Alternate - 5.000 €
3. Platz: n!faculty - 2.750 €
4. Platz: TBH.eSports - 1.750 €

Counter-Strike Source
1. Platz: Thermaltake - 4.500 €
2. Platz: Team Alternate - 2.250 €
3. Platz: mTw - 1.250 €
4. Platz: SNOGARD Dragons - 750 €

Warcraft 3
1. Platz: HasuObs - 3.000 €
2. Platz: Dolorian - 1.400 €
3. Platz: XlorD - 600 €
4. Platz: S.o.K.o.L - 300 €

FIFA 10 Team
1. Platz: SK Gaming - 3.000 €
2. Platz: Competo - 1.500 €
3. Platz: pod - 700 €
4. Platz: Frankfurt 69ers - 300 €

FIFA 10 Einzel
1. Platz: hero - 2.500 €
2. Platz: Era - 1.500 €

Quake Live

1. Platz: k1llsen - 1.000 €
2. Platz: calipt - 500 €

Dawn of War 2
1. Platz: TankRr - 1.000 €
2. Platz: Gurke - 500 €

Neben den interessanten Finalspielen wurde auch ein Rahmenprogramm angeboten, wie die Alienware Free Gaming Area, wo Gamer sich an Spielen wie Split/Second - Velocity und Dawn of War 2: Chaos Rising versuchen konnten. Ibrahim Mazari, Pressesprecher von Turtle Entertainment zu den Finals:

Die 16. Saison der ESL Pro Series fand mit den Alienware Finals ihren krönenden Abschluss. Diese Endspiele waren an Spannung kaum zu überbieten. Es gab spannende Spiele, große Überraschungen und eine fantastische Stimmung. Die 3.800 begeisterten eSport-Fans aus ganz Deutschland haben ihre Stars toll unterstützt.
fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1514 - 14. Juni 2010 - 21:30 #

Dem geneigten RTS-Fan empfehle ich die WC3 Replays - alles was ich davon bisher gesehen war richtig gut.
Aber wo waren da denn 3800 Leute ? Sah irgendwie nicht danach aus O.o

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL