Steam: Metro 2033 um 50% reduziert

Bild von Rechen
Rechen 16014 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C5,A7
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

12. Juni 2010 - 6:22 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Metro 2033 ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Endzeit-Shooter Metro 2033 wird momentan auf Steam um 50% reduziert für 17,49 Euro angeboten. Angesiedelt in den U-Bahn-Schächten des Moskauer Untergrund wusste der Titel im GamersGlobal-Test mit 8.5 Punkten zu überzeugen. Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen Roman von Dmitry Glukhovsky und hat somit ein starkes Franchise, aus dem es sich bedienen kann, im Rücken. Shooter-Fans, die nach Abwechslung von Genre-Vertretern wie Modern Warfare 2 oder Bad Company 2 suchen, oder die einfach nur ein sehr gutes Spiel suchen, kann Metro 2033 ans Herz gelegt werden.

Es gibt übrigens im Moment weitere Steam-Deals: Neben der günstigen Reise in den Untergrund, wird auch noch Team Fortress 2 um 50% reduziert für 9,99 Euro angeboten. Zudem dürft ihr den Titel das Wochenende über kostenlos spielen. Außerdem sind viele Bethesda-Titel stark im Preis reduziert. Mehr Informationen dazu, findet ihr hier.

Video:

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 12. Juni 2010 - 6:32 #

Der Preisverfall bei PC Spielen ist erschreckend! Hat für mich als PC'ler aber einen finaziellen Vorteil :-)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 12. Juni 2010 - 8:57 #

Naja, gerade bei Metro2033 war der Preisverfall ja schon gigantisch bevor der Verkauf überhaupt so recht los ging. Ich habe meines nur kurz nach Release für 8,99 Euro (+5 Euro Erwachsenenstrafporto) von Amazon bestellt, dank einer Metro2033-Gutscheinaktion (sonst: 28,99 Euro + 5 Strafe). Dachte mir, bei DEM Preis machst du sicher nichts falsch. Naja. Mein Fall ist das Spiel nicht, habe zwei Stunden kaugummizäh gedaddelt und es dann im Schrank verschwinden lassen - und stattdessen Stalker wieder installiert.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 12. Juni 2010 - 7:30 #

Hmm ich finds ehrlich gesagt gut so weil im endeffekt hat man ja trotz allem nen deutlich teureres spiele leben als nen konsolero :( gerade bei Metro 2033 merk ich wieder das ichnochmals meinen Pc aufrüsten müsste weil die Fps manchmal stark schwankt ^-^

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10735 - 12. Juni 2010 - 7:42 #

Der Preis ist wirklich ok.

Porter 05 Spieler - 2981 - 12. Juni 2010 - 8:21 #

mehr ist das Spiel auch nicht Wert.
es ist zwar Stellenweise wirklich gut aber es verschenkt auch wiederrum soviel mehr an Potential.
Shooter typisch fängt es erfrischend an läßt dann aber nach...

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 12. Juni 2010 - 8:29 #

Geiles Spiel! Aber Langzeitmotivation geht leider gegen null :(

VaPi 10 Kommunikator - 383 - 13. Juni 2010 - 0:14 #

Ich fand das Spiel nicht so dolle, wie es alle fanden. Grad der Anfang war schon arg zäh und nicht sonderlich doll erzählt. Aber das wohl Geschmackssache

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit