Red Dead Redemption: "Keine Pläne für den PC"

360 PS3
Bild von John of Gaunt
John of Gaunt 65667 EXP - Community-Moderator,R9,S3,C7,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

11. Juni 2010 - 22:11 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption ab 39,49 € bei Amazon.de kaufen.

Seit dem Release für Xbox 360 und Playstation 3 warten PC-Spieler sehnsüchtig darauf, dass Rockstar das Wild-West-Epos Red Dead Redemption auch für den heimischen Rechenknecht ankündigt. Allen Hoffnungen in diese Richtung wurde jedoch nun ein herber Dämpfer versetzt. Auf dem Rockstar Newswire antwortete ein Sprecher des Unternehmens auf die Frage eines Fans nach der PC-Version:

Gegenwärtig gibt es keine Pläne, Red Dead Redemption für den PC zu veröffentlichen. Sollte sich das ändern, werden wir es euch wissen lassen.

Ein endgültiges Dementi stellt diese Aussage dennoch nicht dar. Besonders die Tatsache, dass Rockstar in den letzten Jahren alle Titel, wie zum Beispiel auch GTA 4, erst mehrere Monate nach der Veröffentlichung für Konsolen auch für den PC ankündigte, lässt weiterhin die Hoffnung zu, dass auch Red Dead Redemption seinen Weg auf den PC finden wird. Über die weitere Entwicklung halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Creasy (unregistriert) 11. Juni 2010 - 18:17 #

Jo, sollte klar sein.
Jetzt wirds natürlich eh nicht "zugegeben".
Aber hoffentlich bleiben sie auch dabei. Die Zukunft gehört den Konsolen, und gerade solche Spiele passen auch überhaupt nicht auf den PC (evtl. mit nem Xbox Controller dran).
Von paar großartigen DLCs zu RDR abgesehen (Richtig geil wäre etwas mit Indianern mit Pfeil und Bogen), wäre es so richtig grandios, wenn das nächste Projekt im Mittelalter spielen würde.
Diese Atmosphäre, Inszenierung etc. hat im Open World Bereich nur Rock* drauf.... Allein der Gedanke mit derselben (oder besseren) Engine mit nem Pferd im (Fantasy) Mittelalter zu reiten...

Das Rock* San Diego ja sogar einen gewaltigen Schritt weitergegangen ist als GTA - Prinzipiell war es gar kein Open World Titel mehr... selten habe ich eine Story so am Stück erlebt und das erste Mal in einem Mainstream Action Titel, das es so ein grandioses Ende/Epilog in einem Spiel gab - mit der emotionalsten Szene der Spielegeschichte.. (Stichwort: http://www.youtube.com/watch?v=iZ9iflvCwok)... lässt so oder so sehr schwer auf einen Nachfolger warten.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65667 - 11. Juni 2010 - 18:32 #

Was denn jetzt? Passt das Spiel auf PC oder nicht? Vom Eingabegerät kann das ja wohl kaum abhängen.

Ansonsten verstehe ich deine Einstellung immer noch nicht. Jeder soll ja wohl selbst entscheiden, auf was er spielt. Da finde ich es unangebracht, wenn du hier immer den Konsolen-Fanboy raushängst und PC-Spielern den Spaß an ihrem Hobby absprechen willst.

ichus 15 Kenner - 2987 - 11. Juni 2010 - 18:30 #

Mein Gott wieso darfst du hier überhaupt noch was schreiben?

@topic Ich glaube weiterhin dran, ist nur ne Masche, um die Verkaufszahlen nach oben zu treiben. Außerdem passt der zweite Satz überhaupt nicht zu einer endgültigen Absage.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 11. Juni 2010 - 18:40 #

"Aber hoffentlich bleiben sie auch dabei. Die Zukunft gehört den Konsolen, und gerade solche Spiele passen auch überhaupt nicht auf den PC (evtl. mit nem Xbox Controller dran)."
Wenn man keine Ahnung hat ....
Es gibt nur sehr wenige Spiele, wo ein Controller besser ist, als Maus und Tastatur.

"Diese Atmosphäre, Inszenierung etc. hat im Open World Bereich nur Rock* drauf.... Allein der Gedanke mit derselben (oder besseren) Engine mit nem Pferd im (Fantasy) Mittelalter zu reiten..."
Gibts schon, nennt sich Mount & Blade. Gut weniger Inszenierung, dafür mit mehr Open World.

Iceman 10 Kommunikator - 374 - 11. Juni 2010 - 22:33 #

Unsinn, natürlich passen solche Spiele auf den PC, zudem kann man Third-Person Spiele wunderbar mit Maus+Tastatur spielen, sogar wesentlich präziser als mit dem Gamepad. Letzteres dürfte jeder ambitionierte PC-Spieler ohnehin am Rechner haben.

Gadeiros 15 Kenner - 3119 - 12. Juni 2010 - 9:33 #

genau! fakt ist, daß man sich diese peinlichen aimbots und autoaims und son quatsch aufm PC sparen könnte um das spiel anspruchsvoller und erwachsener zu gestalten.

@ursprungspost: warum solls nicht aufn PC passen, creasy?
achja, weil man dann die designfehler und die bugs verbessern müsste und die unzulänglichkeiten stärker auffallen würden. das nennt man entwicklerfeigheit.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 12. Juni 2010 - 11:33 #

Weils creasy ist und er sich jetzt tierisch freut, dass ihr alle auf seinen Troll reingefallen seid. :>

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 12. Juni 2010 - 20:05 #

Oh ja! Und jetzt sogar mit ABO! Ob er sich damit vor nem Kick schützen will? :D

zum thema: Ich hoffe natürlich auch auf ein PC-Release, denn im Gegensatz zu GTA reizt mich das Westernsetting enorm und ich durfte RDR schon bei einem Kumpel mit PS3 anzocken. Wirklich klasse^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Juni 2010 - 20:13 #

So langsam Frage ich mich: Bist Du nicht der englischen Sprache mächtig, oder warum tummelst Du Dich nicht längst auf Gametrailers.com rum, wo Du mit Deinem Fanboy-Dummgelaber besser klarkommen würdest? Puh...

Tr1nity 28 Endgamer - 101134 - 11. Juni 2010 - 21:14 #

Ich bitte dich, der PC bringt gegenüber Konsolen nunmal einige Vorteile, zum Beispiel:

- Viel bessere Grafik und Sound
- Mods können entwickelt und integriert werden
- Mehr Multiplayer-Spieler
- Gerade wenn's um Schießen geht, schlägt Maus/Tastatur jedes Autoaim der Controller
- Schnellere Ladezeiten, da von Festplatte immer schneller geladen wird
- Voice-Chat mit Headset am PC klingt um Welten besser, als auf Konsole. Besonders interessant bei MP-Matches
- Um da auch mal GTA 4 ins Spiel zu bringen: z.B. ein Video-Editor. Da können die Konsolen einpacken!

Und die Inszenierung/Atmosphäre etc. kommt am PC genauso rüber, wie auf einer Konsole. Außerdem kann man auch einen 50" TV an einen PC anschließen :p.

P.S. Denk dran, du bekamst von uns eine zweite Chance, nutze sie.

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 12. Juni 2010 - 12:22 #

alle von dir aufgefuehrten "vorteile" sind rein subjektiv und somit begibst du dich wieder auf das "mein system ist besser"-niveau deines vorredners... ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29861 - 12. Juni 2010 - 13:26 #

Was ist subjektiv an technischen Vorteilen, die in höherer Grafikauflösung und besseren Texturen resultieren? Was ist subjektiv an Modding-Fähigkeiten vieler Spiele (bei denen dann so Perlen wie Nehrim entstehen)?

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 12. Juni 2010 - 13:30 #

Sorry, aber das ist bullshit. Trinity zählt doch technische Vorteile auf, die sind nicht subjektiv...

Tr1nity 28 Endgamer - 101134 - 12. Juni 2010 - 14:23 #

Was ist bitte an technischen Fakten subjektiv?

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 13. Juni 2010 - 14:42 #

Technisch ist Maus/Tastatur präziser, in der Praxis gibt es nicht wenige Leute, die dennoch die Steuerung per Gamepad vorziehen. Das ist rein subjektiv und Geschmackssache. Ich kenne genug Leute, die würden ein schöner aussehendes RDR nicht anpacken, wenn sie es nur mit Maus oder Tastatur spielen könnten.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 13. Juni 2010 - 18:36 #

Nichts, aber es ist rein subjektiv, wie sich diese 'technischen Fakten' auf den Spielspaß auswirken, und allein darauf kommt es (mir) an. Die von dir oben genannten "Vorteile" habe ich als Vollzeit-Konsolero mir schon vor über 10 Jahren anhören dürfen, und sie waren mir damals schon sowas von egal. Super Mario Galaxy 2 ist so ein Beispiel, bei dem alle von dir genannten Dinge völlig Wurscht sind :-)

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 20. Juni 2010 - 15:32 #

ein 150PS auto kann auch mehr spass machen als ein 400PS auto, oder? ergo: die (rein) technischen daten sind zweitrangig.

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 12. Juni 2010 - 12:20 #

das ist doch BS. jeder soll auf dem system spielen welches ihm/ihr am besten zusagt. allerdings, wenn's dann einen titel fuer dieses system nicht gibt, dann bitte auch nicht rumpienzen, sondern sich ein zweit- oder dritt-system anschaffen (sofern man so heiss auf den titel ist)

lustig auch, dass es immer noch flamewars a la "konsole vs. pc" gibt. ich dachte amiga vs. ST waere der letzte gewesen den ich erleben musste...

Tr1nity 28 Endgamer - 101134 - 12. Juni 2010 - 14:26 #

Es geht nicht darum, was einem mehr zusagt oder nicht (oder Flamewar), sondern um die Darlegung von Fakten. Und aus Erfahrung weiß man mittlerweile bzw. ist es allgemein bekannt, daß Rockstar seine zuerst Konsolen-exklusiven Titel später auch auf dem PC rausbringt. Das sich manche Leute über dieses "Hinhalten" seitens Rockstar ärgern, mag da verständlich sein. Und bei dem Erfolg von RDR wäre Rockstar zudem schön blöd, wenn sie diesen nicht noch um den PC erweitern.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 13. Juni 2010 - 9:32 #

"JETZT HÖRT DOCH ALLE AUF!!! KANN DENN NICHT EINMAL JEMAND AN DIE KINDER DENKEN!!!"

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29861 - 13. Juni 2010 - 9:40 #

Tun wir doch, dauernd. Was kann ich dafür, dass die Kinder nen PC und keine Konsole haben? ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101134 - 13. Juni 2010 - 13:04 #

Du, deswegen brauchst du nicht rumschreien :).

Sciron 19 Megatalent - P - 17611 - 11. Juni 2010 - 18:32 #

Finde ich, ohne Häme mit ins Spiel zu bringen, ziemlich schade für die PC Spieler. Ob ich nen Gaul jetzt mit Pad oder Maus/Tastatur durch die Gegend hetze, macht da wohl keinen grossen Unterschied. Ausser man entwickelt den authentischen Zügel/Sporen-Controller (muss schon wieder an Natal denken *urgh*).

Die Hoffnung solltet ihr wie gesagt dennoch nicht aufgeben.

Anonymous (unregistriert) 11. Juni 2010 - 18:38 #

Eine PC-Version wird natürlich erst angekündigt, wenn
kein Mensch mehr die Konsolenfassung kauft.

Ich frage mich, ob nur die Bindung an eine Konsole
Geld bringt (Exklusivvertrag wie bei dem DLC zu GTA4 und der XBox),
oder ob auch für das Dementi einer PC-Version aus Richtung
Sony und M$ Geld fliesst.

Das neue Splinter Cell gibt es ja auch nur für die XBox, weil
M$ "nett" zu Ubisoft war und nicht etwa aus technischen Gründen.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 11. Juni 2010 - 18:42 #

"Eine PC-Version wird natürlich erst angekündigt, wenn
kein Mensch mehr die Konsolenfassung kauft."
"Sollte sich das ändern, werden wir es euch wissen lassen. ", ist ja fast schon eine Ankündigung und ich denke auch, dass es auf jeden Fall noc für den Pc kommt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101134 - 11. Juni 2010 - 21:07 #

Und ich bleibe dabei: Spätestens in einem Jahr kommt die PC-Fassung :).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349294 - 11. Juni 2010 - 22:11 #

Bitte keine Teaser-Bilder mit Logo / Schriftzug, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7537 - 11. Juni 2010 - 23:29 #

Ich denke auch, dass die PC-Fassung noch kommen wird. Soll mir recht sein, dass es noch länger dauert, ich habe vor 2012 eh keine Zeit für das Spiel.

Vaedian (unregistriert) 12. Juni 2010 - 0:08 #

Mal wieder das übliche PR-Gewäsch.

Nach den schlechten Bewertungen der Spielwelt und des Rumgeballers ist es aber auch kein Verlust.

HansDampfGER (unregistriert) 12. Juni 2010 - 0:54 #

ich weiss net aber irgent wie gehen mir pc und ps3 fanboys aufn sack...und das erste gibs auf dieser seite zu hauf naja was kommt noch gutes für den pc? nichts auser sc2 und vll das ein oder andere valve spiel aber das wars der pc ist zu einer platform gerworden die fast nur noch freeware games hat diesen ganzen mmo mist und so...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 12. Juni 2010 - 1:06 #

Stellt man sich so blind wie Du, so könnte man Deiner Aussage zustimmen. Betonung liegt auf 'könnte'..

Gasti (unregistriert) 12. Juni 2010 - 1:46 #

Creasy tu uns allen einen gefallen und geh bitte wieder auf seiten für konsolen spiele.. ich denke solangsam weiss es hier wirklich jeder das du konsolen ja ach soviel besser findest als nen pc.. aber überleg mal bitte womit du hier comments schreibst.

Ich persönlich hab nix gegen konsolen.. wenn aber jemand meint ein spiel wie RDR hätte auf einem pc nix zu suchen möchte ich dich daran erinnern das die konsolen fassungen dieses spiels teilweise extremes autoaiming besitzen und das hat nix mehr mit spielspass zutun sondern ist nix anderes als ein armutszeugnis das man mit einem ps3/xbox controller solche spiele nie wirklich spannend machen kann weil man sowieso immer trifft solang man ansatzweise in die richtige richtung schiesst.

Ich werf jetzt mal nehrim in den raum.. sowas wäre auf konsolen niemals möglich umzusetzen.
Und wenn die konsole mal veraltet ist, so in 5-10 jahren, dann werden einfach die server (updates, multiplayer und co.) abgeschaltet und man kann das ding nurnoch als dvd player benutzen.

Tante Bernd (unregistriert) 12. Juni 2010 - 9:34 #

Hmmm... den Seitentroll bitten zu gehen, aber selbst ebenfalls nur geistigen Abfall von sich geben...

Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2010 - 1:52 #

Das elitäre Gehabe der PC-Spieler hier ist wirklich lustig.
Aber wehe einer verlangt nach einer Konsolenumsetzung von Starcraft 2.^^
-
RDR würd wohl auch auf dem PC funktionieren, aber man müsste natürlich einen Weg finden, um die Raubkopien einzudämmen, damit sich die Portierung auch lohnt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7537 - 12. Juni 2010 - 9:08 #

Jaja, die pöhsen PC-Spieler, die sappernd darauf warten, RDR zu kopieren. Was sind wir aber auch für Schweine, die seit Jahren nur noch raubkopieren. Mancher hier ist anscheinend noch mehr als indoktriniert von Ubisoft & Co.Aber wie sage ich immer: Dank Bioware und Blizzard können gerne alle anderen Entwickler zu den Konsolen abhauen. Dort ist ja seit Jahren die Schafsdichte höher, die sich melken lässt (Vorschriften eines Vertreibers, hohe Kosten, wenig Mods, viele kostenpflichtigen Extras). Natürlich wollen die Entwickler die Spieler weg vom PC locken, wo die Freiheit noch größer ist. Mal schauen, wann für die Konsolen Maßnahmen gegen den Gebrauchtmarkt kommen. Beim PC werden diese als Maßnahmen gegen Raubkopierer verkauft, da bin ich mal auf die Begründung bei PS 3 und XBox 360 gespannt.

Und wegen SC 2: Ein so schnelles RTS ist bei den aktuellen Konsolen unsinnig, weil es an brauchbaren Eingabegeräten fehlt. Ich will mal sehen, wie ein Konsolero gegen einen PCler antritt im Mutliplayer. Erstere geht schneller unter als ein Neuling in der Platinliga.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11714 - 12. Juni 2010 - 2:30 #

Immer wieder dieses sinnfreie Plattform-Gelaber...

Was mich an dieser Stelle noch interessieren würde: Wieso ist Creasy nicht mehr in "Trollgrau" unterwegs? Habe was von einer zweiten Chance gelesen, wodurch hat der sich die denn verdient?^^

RaPe 09 Triple-Talent - 278 - 12. Juni 2010 - 5:36 #

Das Fanboydenken trifft nicht nur auf Creasy zu, sondern auf 90% von denen, die auf seinen Beitrag geantwortet haben. Eigentlich sollte das hier ein Multiplattformforum sein, wo man so ein Fanboytum, wie auf PS3, Xbox oder- PC Only Seiten, nicht vorfinden möchte.
Solche Beiträge zu lesen macht mir jedenfalls keinen Spaß. Mich interessieren Spiele und da ist es mir völlig egal auf welcher Plattform ich diese zocke.

B4ck7p 14 Komm-Experte - 2511 - 12. Juni 2010 - 8:33 #

DANKE!!!

AMEN!!!

und HALLELULJA!!!

Gebt @RaPe einen Orden für den sinnvollsten Kommentar auf dieser Seite!!!

Green Yoshi 21 Motivator - 25182 - 12. Juni 2010 - 9:44 #

So siehts aus!
-
Wenn ich Flames lesen möchte, geh ich auf Consolewars, aber hier macht das Ganze wenig Spaß zu lesen.

Anonymous (unregistriert) 12. Juni 2010 - 8:56 #

pc = 10 mil. wow spieler // 8 mil. sc + sc2 spieler // und die restlichen raubkopieren.

wieso soll man also was fuer den pc veroeffentlichen?

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7537 - 12. Juni 2010 - 9:11 #

Irgendwie hast du recht. Lasst die Entwickler ihren Ausschuss lieber auf die Konsolenv erteilen und Qualität exklusiv auf dem PC vertreiben. Denn was zeigen die Entwickler mit der Flucht auf die Konsolen? Genau: "Wir haben Angst vor allem vor Blizzard und sind nicht in der Lage, gleichwertige Spiele anzubieten, die dann auch gekauft werden. Also lassen wir es gleich und suchen und Schafsköppe, die unser Zeug nehmen."
Wenigstens haben noch 2-3 Entwickler wie Bioware Mumm in den Knochen und agieren auf dem PC. Der Rest wäscht seine vor Angst dreckige Unterwäschte gerade mit dem Geld der Konsoleros, die sich abzocken lassen.^^

Porter 05 Spieler - 2981 - 12. Juni 2010 - 9:28 #

time is on my side, yes it is...

...wie schonmal wer geschrieben hatte, Kasse wird wird bei den Konsoleros gemacht und Entwickelt wird für/am PC :)
OK ich kann das vielleicht im Alter auch alles gelassener sehen als die Teenys.

Green Yoshi 21 Motivator - 25182 - 12. Juni 2010 - 9:54 #

Der nächste verbitterte Fanboy.
Es gibt unzählige gute Exklusivspiele auf Konsole, die keine Abzocke sind. Und wenn doch kann man sie ja wieder verkaufen, das geht auf PC oft nicht so ohne weiteres.
-
Fraglicher als den DLC auf Konsole finde ich es so Sachen wie Steam und den UbiSoft Launcher zu unterstützen und somit auf seine Rechte als Kunde zu pfeiffen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7537 - 12. Juni 2010 - 11:54 #

Du glaubst doch wohl nicht, dass die Maßnahmen gegen die Gebrauchtmarkt auf den PC beschränkt bleiben. Früher oder später wird die Industrie auch dagegen vorgehen und dafür sorgen, dass der Gebrauchtmarkt der Konsolen trocken gelegt wird. Denn je mehr PCler zur Konsole wechseln, desto mehr potentielle Käufer gibt es und damit gerät auch dort der Gebrauchtmarkt ins Visier der Publisher.

J4N 08 Versteher - 220 - 12. Juni 2010 - 15:00 #

Dein etwas kindisches "Alle Konsoleros sind zu doof für Qualität"-Gemaule passt gut zur Status-Meldung in deinem Profil :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7537 - 12. Juni 2010 - 15:12 #

Gut, dass der Status noch von daher stammt, dass ich einen Einblick in den Bereich genommen und dabei gesehen habe, dass die heutigen Konsolen doch den von vor 15-20 Jahren Meilen hinterherhinken.
Im Gegensatz zu anderen habe ich aber besseres zu tun, als mit Web 2.0 alle zwei Tage Profile zu ändern. Von daher, wer auf vorgekaute Nahrung steht, ist bei Konsolen richtig. Wer selber was zusammenbastelt oder zusammengebastelte Sachen von anderen Leuten nutzt, hat am PC mehr Möglichkeiten. Aber da solche Sachen den Firmen kein Geld bringen, wollen sie das natürlich unterbinden und die totale Kontrolle haben (vorgegeben Technik, vorgegebenes System, vorgegebene Spiele, etc.pp).

J4N 08 Versteher - 220 - 12. Juni 2010 - 17:30 #

Hehe klar, Games wie ArmA, diverse Total War-Titel, Crysis usw usw sind nur deswegen so verbuggt um den PClern was zum basteln zu geben - verarscht wirst du ja nur auf den Konsolen :) Maul du mal weiter ^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 12. Juni 2010 - 17:34 #

Kann jetzt nicht wirklich folgen.. hoffe das mit den Bugs meinst Du jetzt nicht ernst ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7537 - 12. Juni 2010 - 17:58 #

Bei Bugs wäre ich vorsichtig. Die Zeiten, in denen man ein Modul einlegt und losspielen kann, sind auch auf den Konsolen lange vorbei. Bugfreiheit ist auch da vorbei, seitdem man online gehen kann - oder eher muss. Das ist halt der Fluch, wenn Entwickler noch patchen können. Früher ging das nicht, da musste alles von Anfang an stimmen.

Ansonsten modde ich gerne für PC-Spiele, aber bei Konsolen hört man in dem Bereich irgendwie gar nichts.

J4N 08 Versteher - 220 - 12. Juni 2010 - 18:20 #

Deswegen ist aber nicht alles Abzocke, nur weil es nicht für PC erscheint. Und nicht alles was für PC erscheint ist prima bzw nur deswegen keine Abzocke weil es "modbar" ist :)
Gut jetzt mit der Fan-Diskussion? Ich gönn den PClern doch ihre RDR-Version, das Spiel wird dadurch nicht schlechter :)

SlySly 09 Triple-Talent - 233 - 12. Juni 2010 - 10:22 #

Kein Verlust bei diesm Spiel.

Nano 07 Dual-Talent - 107 - 12. Juni 2010 - 11:48 #

Ist doch immer der selbe Käse...erst bla bla bla bätsch bätsch und dann kommt doch die PC-Version. Mir geht diese Verarsche und Geheimniskränerei langsam auf den Geist.

motherlode (unregistriert) 12. Juni 2010 - 18:36 #

Wird es halt nächstes Jahr zu Ostern für den PC geben oder später. Werden gute Spiele mit ein paar schlecht? ;) Eben!

ganga Community-Moderator - P - 17013 - 12. Juni 2010 - 20:03 #

Wirklich was ausgeschlossen haben sie ja jetzt nicht. Ich hoffe mal weiter dass es in absehbarer Zeit für Pc kommt.

Roherfisch (unregistriert) 13. Juni 2010 - 10:55 #

Ob es nun für Pc kommt oder nicht ist mir ehrlich gesagt egal, GTA4 läuft bis heute nicht einwandfrei und das wird sich wahrscheinlich auch niemals ändern, solche Firmen bekommen von mir kein Geld!

Spartan117 13 Koop-Gamer - P - 1398 - 13. Juni 2010 - 17:00 #

Wenn ihr es spielen wollt kauft es euch für die Konsole.. wartet lieber nicht auf eine dahin geklatschte PC version die dann nicht läuft und das Spiel einfach nur versaut..

Tr1nity 28 Endgamer - 101134 - 13. Juni 2010 - 17:24 #

Nö, ich kauf deswegen keine Konsole und ein Spiel, das in der Regel 20% teurer wie eine PC-Version ist :). Falls du auf GTA 4 anspielst, bei mir lief es schon seit Release immer rund. Die meisten Probleme hatten da leider die Leute mit ATI-Karten.

Niti 08 Versteher - 175 - 13. Juni 2010 - 18:32 #

Die teuersten Konsolen games kosten bei amazon.uk 40 euro. Zock bitte mal God of War 3, Uncharted 2 oder eben auch Red Dead Redemption und sag mir, dass es keine 40 Euro wert ist. Zumal gut verkaufte games bei der PS3 sehr schnell zum Budget Titel werden (Uncharted 2) oder andere Games sind von Anfang an billiger (Super Street Fighter 4).

Und die GTA 4 performance Probleme haben absolut nichts mit den ATI Karten zu tun. Das war eher das Spiel selber. Gute Grafik + Physic, ne extrem dicht bevölkerte große Stadt und sehr schnelle Fahrzeuge und eben Open World. Ist doch klar, dass es gar nicht gut laufen kann, egal auf welchem system. Auch die Konsolen versionen würden da ruckeln, wären die Grafik Einstellungsmöglichleiten dort denen auf dem PC ebenbürtig.
RDR ist da anders, zum einen ist die Welt dünn besiedelt, zum anderen heizen die Pferde nicht mit 250 km/h über die Straßen. Performance Probleme gibt es also keine, und würde es auch auf dem PC nicht geben, sollte RDR doch noch kommen, wovon ich nicht ausgehe :)

Christaneu 12 Trollwächter - 1095 - 14. Juni 2010 - 0:03 #

Ich finds wirklich schade, dass es nicht auf PC erscheint!... würds mir auf jeden Fall zulegen!

j-d-s 06 Bewerter - 86 - 17. Juni 2010 - 0:34 #

Es wird für PC kommen, im Herbst werdet ihrs sehen!

Besen 10 Kommunikator - 503 - 19. Dezember 2010 - 20:26 #

Mir wären ein paar neue Singleplayer DLCs lieber als ne PC version. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit