Take-Two Interactive im Aufschwung

Bild von Momsenek
Momsenek 1558 EXP - 13 Koop-Gamer,R1
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

10. Juni 2010 - 13:20

Nach zwei Jahren ohne Gewinne hat es der Spielepublisher Take-Two Interactive endlich geschafft, den Absatz anzukurbeln und einen Quartalsgewinn von 16,9 Million US-Dollar (ca. 14 Mio. Euro) zu erzielen. Letztes Jahr machte man zu diesem Zeitpunkt dagegen einen Verlust in Höhe von 10,4 Millionen US-Dollar (ca. 8,6 Mio. Euro). Nach eigenen Angaben schaffte man es außerdem, den Umsatz um 93,7 Millionen US-Dollar (ca. 77,7 Mio. Euro) zu steigern.

Jetzt erhöhte man in optimistischer Voraussicht sämtliche Prognosen für die zukünftigen Umsätze und verringerte gleichzeitig die erwarteten Verluste dieses Geschäftsjahres. Als einen der Gründe für die aktualisierten Prognosen nannte man den aktuellen Spieletitel Red Dead Redemption. Laut CEO Ben Feder will man diesen Erfolg mit kommenden Titeln wie Mafia 2 und Civilization 5 weiter ausbauen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 10. Juni 2010 - 15:42 #

Bei dem Lineup hat es Take Two verdient :)

Feldgraf 10 Kommunikator - 477 - 10. Juni 2010 - 16:52 #

Ja, so sehe ich das auch!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit