Fable 3: Peter Molyneux zur PC-Version

PC 360
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

8. Juni 2010 - 17:17 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Fable 3 ab 9,97 € bei Amazon.de kaufen.

Vor etwa zwei Wochen wurde die PC-Variante des Action-Rollenspiels Fable 3 offiziell für Herbst dieses Jahres angekündigt (wir berichteten). Gestern sprach IGN mit Peter Molyneux, derzeit beim Entwickler Microsoft Game Studios als Design Director tätig, über die Entscheidung, eine Version für den PC zu veröffentlichen, nachdem Fable 2 exklusiv für die Xbox 360 erschienen war. Molyneux äußerte sich dazu mit den Worten:

Der Entschluss, eine PC-Version zu entwickeln, fiel, als wir mit Fable 3 begonnen haben. Die Idee war, Fable 3 nicht einfach zu konvertieren, sondern ein eigenständiges, für den PC entwickeltes Spiel zu realisieren, das Teil der Fable-Serie ist. Meine Zuneigung für den PC als Spieleplattform hat bei dieser Entscheidung wohl auch eine Rolle gespielt.

Darüber hinaus teilte der Spieledesigner mit, dass die Version für den PC zum gleichen Zeitpunkt erwartet werden kann, wie die Xbox-360-Fassung. Besondere Merkmale soll die PC-Ausführung allerdings nicht bieten, lediglich die Steuerung wird für das Spielen mit Maus und Tastatur angepasst. Die Download-Inhalte der Xbox-360-Collectors-Edition werden allerdings auch für PC-Spieler erhältlich sein; später erscheinende DLCs werden für beide Plattformen veröffentlicht.

Auch die Frage, ob es für Spieler, die das Vorgängerspiel nicht gespielt haben, möglicherweise problematisch werden könnte, wurde gestellt. Molyneux erläuterte, dass man sich darüber keine Sorgen machen müsse. Fable 3 soll eine ganz neue Erfahrung bieten und demnach PC-Abenteurer nicht benachteiligen, nur weil sie Fable 2 nicht gespielt hätten. Abschließend wurde bestätigt, dass es für den Koop-Modus keine Cross-Plattform-Konnektivität geben wird. Ebenso wird die Unterstützung der Natal-Steuerung ausgeschlossen:

Project Natal wurde speziell für die Xbox 360 entwickelt. Es ist demnach nicht möglich, Project-Natal-Features in die PC-Version zu integrieren.
Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 8. Juni 2010 - 18:17 #

Na ich bin mal gespannt, Teil 1 gefiel mir nicht so und teil 2 hab ich noch nicht gespielt.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 8. Juni 2010 - 18:49 #

das ist hoffentlich besser "umgesetzt" als sonstige konsolenspiele. ich mags nicht, wenns einem dauernd irgendwelche gamepadknöpfe zeigt und dumme save-hürden (savepoints) als unnützes padding vorsetzt.
(btw verdient fable 1 die note "hab schon wesentlich schlimmere umsetzungen gesehen")

Solidus 10 Kommunikator - 433 - 8. Juni 2010 - 19:21 #

Gebt mir für den Koop Modus auch ne schöne "via LAN"-Option und ich kauf das sofort.
Ein Koop Modus in einem solchen Action-RPG ist immer ein Traum von mir gewesen (Sammel-und Draufhau Spielchen, wie Diablo oder Sacred meine ich nicht).

Porter 05 Spieler - 2981 - 9. Juni 2010 - 8:36 #

LAN ist tot, du musst ins NETZ!
schließ dich an!
verbinde dich!
das Netz hat dich!

Solidus 10 Kommunikator - 433 - 9. Juni 2010 - 14:23 #

Könnte man so sehen, tu ich aber nicht.
Ohne Lan, ohne mich.^^
So nötig habe ich es nicht.

Christaneu 12 Trollwächter - 1094 - 9. Juni 2010 - 6:24 #

Das sind so ungefähr die besten Nachrichten die ich in den letzen Monaten gehört habe!

ping 11 Forenversteher - 638 - 9. Juni 2010 - 8:45 #

Mh. Kein Natal? Aber MS wollte das doch auch PC-kompatibel machen..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)