PES 2011: Die ersten abgefilmten Gameplay-Szenen

PC 360 PS3 Wii PSP andere
Bild von Mathias Müller
Mathias Müller 6655 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

8. Juni 2010 - 23:11 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
PES 2011 ab 0,79 € bei Amazon.de kaufen.

Wie jedes Jahr werden sowohl Electronic Arts als auch Konami im Herbst ihre neuesten Fußballsimulationen herausbringen und tapfer dem Paradoxon trotzen, irgendwelche neuen Features bieten zu müssen, ohne alte Fans zu verschrecken.

Während zu Fifa 11 noch kaum Informationen bekannt sind (abgesehen davon, dass Online-Spielabbrüche zukünftig bestraft werden sollen), gibt es über den ewigen Konkurrenten von Konami nun einige Details zu sehen: Es sind abgefilme Szenen von Pro Evolution Soccer 2011 aufgetaucht. Sie sind überwiegend unbrauchbar (und natürlich auch nicht offiziell von Konami), doch das aktuellste davon zeigt gut zwei Minuten vom Spiel Manchester United gegen den FC Barcelona und vermittelt das neue Spielgefühl.

Video:

marshel87 16 Übertalent - 5676 - 7. Juni 2010 - 9:49 #

Der Powerbalken selbst beim Passen nervt mich jetzt schon xD
Aber sieht schon schön aus, mal schauen ob ich es mir hole, wobei 2010 schon recht gut ist um es ein weiteres Jahr zu spielen..

Zeitgeist (unregistriert) 7. Juni 2010 - 10:03 #

"...und man die Konkurrenz von EA in diesem Jahr noch mehr ärgern kann als sonst..."
Könnt ihr mal mit euren dämlichen Fanboy-News aufhören? Das nervt total.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 7. Juni 2010 - 10:35 #

Öhm... Wie jetz?
Ich bin selber Fifa-Spieler und von der Serie auch mehr überzeugt, als von PES. Aber das Kundenwegschnappen ist doch nunmal "ärgern". Mehr wollte ich damit nicht sagen und die Aussage ist auch nicht parteiisch für eines der Spiele...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12659 - 7. Juni 2010 - 10:46 #

sagt der PES fanboy? xD

Im ernst dass passt schon so mein Fifa ist nunmal immernoch Platzhirsch und PES lockt die Kunden wenn ab!
Und das PES auf der Konsole spielerisch schwächer ist als Fifa ist nunmal Fakt!

zum Thema: hoffe mal dass dieses Jahr etwas besser wird!
Spiel, da PC spieler, nur PES aber wird in meinen Augen von Jahr zu Jahr schwächer! PES6 spiel ich daher immernoch am liebten...

Anonymous (unregistriert) 7. Juni 2010 - 14:18 #

Das ist überhaupt nicht Fakt, PES 2010 ist FIFA 10 spielerisch klar überlegen.
Nur die fehlenden Lizenzen sprechen gegen PES 10.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12659 - 7. Juni 2010 - 15:24 #

Auf dem PC vielleicht aber sicherlich nicht auf (HD)Konsole...

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 7. Juni 2010 - 17:02 #

Das lässt sich doch so gar nicht sagen. Ich habe PES und FIFA in der 2010er Variante auf PC und Konsolen (360, ps3) schon gespielt und kann nur sagen, dass die PC-Version von PES haushoch überlegen ist. Da kann es auch gar keine andere Meinung geben.

Bei den Konsolenversionen (die bei PES 1 zu 1 der PC-Version entspricht) ist es doch letztendlich Geschmacksfrage, welches Spiel spielerisch (!) überlegen ist.

Ich komme mit PES besser zurecht, mag die Dynamik und das Gefühl der direkten Steuerung. Andere bevorzugen es, wie bei FIFA etwas mehr "an die Hand genommen" zu werden... so zumindest fühlt es sich für mich als PESler an.

Ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll, ich hoffe man versteht mich :-D

Gibts eigentlich außer der ESL noch PES-2010-Ligen für PCler?

kj

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24640 - 7. Juni 2010 - 21:26 #

Geschmackssache, ich find PES 2010 (Xbox 360) deutlich besser als FIFA 10 (Xbox 360).
Die Konsolenversion von FIFA 10 ist der PC-Fassung aber natürlich trotzdem deutlich überlegen.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95859 - 7. Juni 2010 - 12:27 #

Ich sehe den Grund deines Anstoßes nicht (Huch, Fußball-Wortspiel ;)). Es ist nunmal Fakt, daß Fifa und PES miteinander konkurrieren, sich gegenseitig die Kunden streitig machen und infolgedessen sich auch gegenseitig ärgern. Mit Fanboy-Gedöns hat die Aussage nun wirklich nichts zu tun.

weder noch Fanboy (unregistriert) 7. Juni 2010 - 12:09 #

Also was mir sofort auffällt ist, dass die Figuren immer noch nicht im Kreis laufen können!

Somit hat man immer noch die gleichen planlosen bewegung. zick-zack-zick... beim Singleplay mag es dem PC egal sein der lässt sich immer noch leicht verarschen aber beim Multiplayer wird es wieder (bei fast gleichstarken gegner) mittelfeldgeplänke geben da man den Gegner nicht vernunftig umkreisen kann und der sich darauf einstellt... und Grafisch hat sich doch seit PES 08 (meiner Meinung noch das beste PES neben 06) fast nix getan! Wer was anderes behauptet sollte mal sein rechner aufrüsten! Auf den Konsolen hat PES eh keine Sonne mehr gegen Fifa. Fifa 10 hat einen großen schritt gemacht und wenn Fifa 11 so wird wie Fifa WM (halt nur weniger arcade) dann gute nacht PES! Hinzu kommt noch, dass Konami unmengen an Kohle schaufelt jahr für jahr und es immer noch nicht auf die Reihe bringt Lizensen zu erwerben damit ich nicht immer auf ein Reality Patch warten muss sondern gleich bundesliga zocken kann...

PS. ich hoffe ja immer noch, dass Rockstars endlich ein Fußballgame machen. Denn so richtig gut ist weder Fifa noch PES und Rockstar hat mit Tischtennis gezeigt, dass sie sportgames machen könnten wenn sie es wollen...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12659 - 7. Juni 2010 - 12:33 #

Konami kann Geld schaufeln wie sie wollen es gibt verträge mit EA und je nach Liga sind diese Exklusiv! da könnte Konami geld zahlen was sie wollen!

die DFL zb hat einen Exklusivvertrag bis 2014 mit EA, frühestens dann könnte Konami die möglichkeit bekommen diese zu kaufen!
selbe gilt auch für andere Länder die exclusiv mit der FIFA Lizenz "verbunden" sind!
Manche stellen sich das anscheinend ganz einfach vor...

weder noch Fanboy (unregistriert) 9. Juni 2010 - 8:39 #

aha? soso exclusivverträge. dann erklär mir mal wieso Sony bei TIF z.b. 2005 alle Clubs sogar bis in die dritte liga hatte obwohl EA mit Fifa 2005 ebenfalls alle Clubs hatte?? TIF war scheiße aber das steht hier nicht zur debatte es hatte alle Teams!
und selbst wenns so wäre könnte Konami selber (von mir aus über ne Ghostcomunity) unmittelbar nach release ein Patch nachreichen. Denn es ist schon traurig wenn ich erst so ca. 3-4 monate nach release mit einem Fanpatch die Originalteams spielen kann und auf meiner Xbox bzw.PS3 gar nicht..:-(

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 8. Juni 2010 - 10:39 #

2008 ist das schlechsteste PES der Serie ;)
Die Rechte liegen nunmal bei Fifa, das hat nicht viel mit Geld zu tun.
Den Kommentar mit Rockstar meinst du nicht ernst oder? "Denn so richtig gut ist weder Fifa noch PES und Rockstar hat mit Tischtennis gezeigt, dass sie sportgames machen könnten wenn sie es wollen..."
aua

weder noch Fanboy (unregistriert) 9. Juni 2010 - 8:48 #

Das war sarkasmus mein Freund! aber meiner Meinung nach (und ich spiele fast täglich sowohl PES als auch Fifa im multiplayer, zur zeit sogar WM Fifa) sind beide Games immer steifer geworden! die einen sagen vielleicht realistisch dazu aber ich sage: langweilig und frustierend. Wenn man ein Game gegen einen guten Gegner deshalb gewinnt weil einer seiner KI gesteuerten Abwehrspieler ohne grund mein Stürmer im 16er foult , oder der torwart zum 3mal den Ball sinnfrei nach einem schuß aus einem scharfen winkel dem Stürmer vor doe Füße klatscht, dann freue ich mich nicht über denn sieg. weil es ein gutes Game unglaubwurdig macht! Hinzu kommt noch diese abgehakte zick zack bewegung bei PES:-( wer das als realistisch bezeichnet sollte mal zum Arzt gehen und ne Reha beantragen... oder das Flankenverhalten bei Fifa. wenn man nicht auf 16er höhe ist dann wird aus ner gewollten Falnke ein sinnloser Torschuß ... usw... also ich würd auch lieber mein Amiga rauskrammen und kick off zocken find den Brotkasten aber nicht mehr:-)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95859 - 9. Juni 2010 - 8:57 #

Hey, Rockstar Tischtennis ist ein wirklich gutes Spiel, das allerdings - und logischerweise - auch nur auf der Wii funktioniert.

Sciron 19 Megatalent - P - 16976 - 10. Juni 2010 - 2:01 #

Also ich hab die 360-Version und die spielt sich eigentlich ziemlich gut. Man kann natürlich sagen das das Spielgefühl beim fuchteln mit der Wii besser rüberkommt, aber ob sich's dadurch präziser steuern lässt wage ich mal zu bezweifeln.

Die Analog-Stick-Steuerung ist ziemlich intuitiv und man prügelt nach kurzer Zeit die Bälle so angeschnitten wie man's geplant hat durch die Gegend, ohne gross drüber nachdenken zu müssen. Durch das "rütteln" des Xbox-Controllers merkt man auch direkt wenn man mit dem Schlag "überzieht".

Was ich dem Spiel eher ankreide ist der fehlende Karrieremodus. Dadurch wird's im Singleplayer ziemlich schnell öde.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2203 - 7. Juni 2010 - 12:36 #

PES und Fifa werden immer schöner und komplexer, aber auch heute noch ziehe ich eine Partie "Kick Off 2" auf meinem Atari ST den obigen Spielen vor. Ja ja, bin vielleicht von gestern, aber der Spielspass zählt für mich.

Anonymous (unregistriert) 7. Juni 2010 - 16:19 #

Hast du das denn schon dem Harald gebeichtet? Der beschmeißt dich mit ollen Kamellen ;)

Anonymous (unregistriert) 7. Juni 2010 - 14:22 #

Freu mich schon auf PES 2011, PES 2010 hat ab Version 1.3 sogar das altehrwürdige PES 6 überflügelt.
FIFA stagniert leider seit Jahren, den Spielen fehlt einfach die Dynamik.

jaws 15 Kenner - 3010 - 7. Juni 2010 - 20:09 #

Ich bin gespannt auf PES 11, nachdem mir PES 09 und vor allem PES 10 überhaupt nicht zugesagt haben. Da find ich FIFA seit der 10er Ausgabe das deutlich bessere Spiel (bezogen auf die PS3 Version, dass die PC Version nix kann ist unstreitbar).

Sciron 19 Megatalent - P - 16976 - 8. Juni 2010 - 0:24 #

Was das Gameplay angeht war PES die letzten Jahre eigentlich immer vor FIFA. Doch seit FIFA 09 hat sich das Blatt etwas gewendet. Die Unterschiede finde ich nicht mehr so gravierend. Grade durch den Lizenz-Bonus hab ich mich seit fast 10 Jahren mal wieder für 'nen FIFA-Titel entschieden und es nicht wirklich bereut.

Ich glaube das sich Konami etwas zu sehr auf den Lorbeeren der Vergangenheit ausruht. Mal wird die Spielgeschwindigkeit schneller, dann im nächsten Jahr mal wieder langsamer. Veränderung der Veränderung wegen, aber kein wirklicher Fortschritt.

EA hingegen scheint sich wirklich Gedanken zu machen und kommt einfach, was richtigen Fortschritt angeht, besser vorran. Auch wenn mir diese Pseudo-Fortsetzungen wie jetzt wieder zur WM etwas auf den Keks gehen. Wenn schon sowas sein muss dann bitte nicht zum Vollpreis.

Naja, mal sehen wie's dieses Jahr läuft. Würde mir mal wieder einen richtig überzeugenden PES-Teil wünschen.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 8. Juni 2010 - 8:09 #

Ich würde hier so gut wie jede Aussage unterstreichen können, denn bei mir war es haargenau so.
Mal abgesehen davon, dass es bei mir mit Fifa 98 angefangen hat und ich hab 2004 immer zu PES gegriffen habe. Seit 09 gefällt mir aber wieder die Fifa-Serie besser und ich bin sehr gespannt wie es dieses Jahr aussehen wird...

Anonymous (unregistriert) 14. Juni 2010 - 11:49 #

Ich finde auch, daß es kein gutes Fussballspiel gibt. Pes ist voller Automatismen und Blenderei. Ich kenne kein Spiel, wo das eigene Können so sekundär ist, wie bei PES. Natürlich kann man die Schwächen der Spielmechanik besser kennen u. ausnützen, als Andere, und dadurch siegen. Aber viel zu viel wird über Spielerwerte, Zufall und Betrug der KI gemacht.

Ich will jetzt gar nicht darauf eingehen, warum ich zu der Meinung komme, das habe ich schon auf der Konami Seite ausführlich begründet.
Jedenfalls war die Antwort von Konami, auf meine Kritik, daß viel zu viel automatisiert ist u. es viel zu wenig DIREKTE Kontrolle gibt ernüchternd: Sie meinten, daß ich mit der PES Serie wenig Freude haben werde. Da der Focus immer mehr auf "sieht toll aus u. spielt sich (fast)von selbst" gerichtet wird. Dieses Spiel ist E-Sports untauglich, finde ich.

Ein wirklich gutes Fussballspiel müsste JEDEN Akteur von einem Menschen steuern lassen. So wäre das KI Problem weg u. man müsste auch OHNE Ball gut zusammenarbeiten. Räume eng machen, kompakt verschieben etc....

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 15. Juni 2010 - 7:46 #

Letzteres funktioniert ja, abgesehen vom Torhüter, in einem der Online-Modi von Fifa. Dort kann jeder seinen eigenen Pro steuern und seinen Teil zur Mannschaftsleistung beitragen, ich weiß aber nicht, ob PES vielleicht nicht auch so einen Modus bietet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit