Hydorah: Kostenloses Indie-Shoot-em-Up erschienen (Update)

PC
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

8. Juni 2010 - 22:11 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 8. Juni 2010:

Die offizielle Webseite ist derzeit leider nicht zu erreichen. Das Spiel kann dennoch problemlos über andere Anbieter bezogen werden – wahlweise über chip.de oder den übrigen Ergebnissen der Google-Suche.

Originalmitteilung:

Das unabhängige Team um den Spanier Locomalito hat nach dreijähriger Entwicklungszeit das Shoot 'em Up Hydorah fertiggestellt und bietet es über die offizielle Webseite zum kostenlosen Download an. Das etwa 80 MB große Paket beinhaltet sämtliche Dateien, um sich direkt ins Gefecht zu begeben – eine Installation ist nicht erforderlich.

Hydorah lässt den Geist vergangener Tage wiederaufleben: Sprites im 16-Bit-Look, authentischer Synthie-Soundtrack samt englischer Sprachausgabe und eine frei konfigurierbare Steuerung inklusive Unterstützung von Gamepads lassen das Retro-Herz höherschlagen. Mit insgesamt 16 Levels, unterteilt in 27 Abschnitte, ist das Spiel sogar vergleichsweise umfangreich. Es dürfte dennoch einiges an Zeit und Nerven kosten, bis sich jeder der 30 größeren Zwischen- und Endgegner mit einer großen Explosion verabschiedet hat: Typisch für das Genre ist auch der Schwierigkeitsgrad von Hydorah recht hoch, obwohl das Spiel in begrenztem Umfang sogar eine Speicher-Funktion anbietet.

Video:

TParis 12 Trollwächter - 878 - 7. Juni 2010 - 7:53 #

Hab' es gerade runtergeladen, sieht wirklich toll aus. Danke für den Hinweis!

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 7. Juni 2010 - 8:10 #

Schönes Spiel, danke für den Tipp!

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137334 - 7. Juni 2010 - 11:24 #

So etwas wollte ich schon lange mal wieder spielen - danke für den Hinweis!

Nachtrag: Gerade mal kurz angespielt - macht enorm Spaß und ist herausfordernd. Unbedingt anschauen/ausprobieren.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 7. Juni 2010 - 11:06 #

Mann, das sieht echt klasse aus. Ich war zwar nie ein Shooterspieler, aber als Casual Game durchaus mal für eine Runde wert :).

Scytale (unregistriert) 7. Juni 2010 - 15:56 #

Casual from hell

Acka81 09 Triple-Talent - 348 - 7. Juni 2010 - 11:06 #

juchee, oldschool feeling =)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 7. Juni 2010 - 11:34 #

Klasse. Spielhallen-Retro! Am besten nebenher ein paar 80er-Hits laufen lassen :). Wird heute Abend gleich mal ausprobiert.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6662 - 7. Juni 2010 - 11:49 #

Toller Tip, danke :D Das werd ich auch mal ausprobieren.

xemmy 09 Triple-Talent - 275 - 7. Juni 2010 - 13:55 #

Wäre interessant zu wissen, ob sie ihren bösen Gott Hydorah nach Hedorah
benannt haben. Klingt einfach so ähnlich.
Danke für den Tip jedenfalls.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 7. Juni 2010 - 18:18 #

Sehr schöner Tipp. Danke und wird runtergeladen :)

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 7. Juni 2010 - 22:05 #

Genau mein Tee, sozusagen. SHMUP + gratis = 1up!

BTW, wer sich noch mehr Bullets ums Hirn fliegen lassen möchte, sollte sich mal Jets 'n Guns von Rake In Grass angucken. Ist NICHT gratis, aber die 20$ sind gut angelegt. Spielspaß für Wochen, Monster-Soundtrack und selbst aus- und aufrüstbare Raumschiffe. (www.rakeingrass.com)

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 7. Juni 2010 - 23:30 #

Danke ebenfalls für den Tip.

"R-Type Final" für die PS2 war mein letzter Titel dieser Art. Aufgrund der unzähligen freischaltbaren Schiffe hab ich das wohl dutzende male durchgezockt *schwelg*.

Muss zwar momentan noch genug Zock-Kram abarbeiten, aber für sowas kann ich immer mal nen Stündchen opfern.

SiskoBLN 08 Versteher - 190 - 8. Juni 2010 - 12:54 #

Die Seite ist nicht mehr vorhanden :[

Tante Edit meint auf Chip.de ist immer verlass ;)
http://www.chip.de/downloads/Hydorah_43250502.html

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 8. Juni 2010 - 13:03 #

Vielen Dank für den Hinweis. Habe die News dahingehend überarbeitet.

Baumix 05 Spieler - 50 - 8. Juni 2010 - 12:53 #

Bei mir geht der Link oben im Text zur Offiziellen Webseite nicht?

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 8. Juni 2010 - 12:57 #

Danke für diese News!

Es ist ein wirklich gutes Spiel, nur verzeiht es keine Fehler^^

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 8. Juni 2010 - 14:22 #

Genial!
Vor allem der Windowed-Mode ist live frei skalierbar!

Hab selbst vor einigen Jahren mal ein kleinen Shooter
programmiert. Heißt "Gau 1.0".
Ist komplett mit bescheuerter Story (wir waren betrunken),
Riesen-Endgegnern, Techno und sogar nem gerenderten
Abspann! :-)
Die Grafiken (u der Abspann) kommen von nem Kumpel, der Rest von mir.
-
Fängt ein wenig langsam an, aber geht dann gut ab.
-
Runterladen bei: http://purearea.net/pb/german/index.htm
Links auf "Showcase" klicken, dann rechts oben auf "games"
dann auf "best votet" oder "most downloads"..
.
[edit]
..was mir grad einfällt: Da ich damals noch kein "Time-based" drauf
hatte, kann es sein, daß das Spiel in Abhängigkeit der
Monitorfrequenz (Refreshrate) etwas zuckelt bzw. einfach langsam
läuft. Wer die volle Härte will, sollte seinen Monitor auf
75-80 Hz einstellen..falls möglich :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Locomalito
Locomalito
03.06.2010
Link
8.8
PC