Super Mario Bros. X: Version 1.2 erschienen (+Video)

PC
Bild von Gucky
Gucky 33916 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

8. Juni 2010 - 22:11 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Computer- und Videospieler die bereits mit der NES- oder der Super-Nintendo-Konsole aufgewachsen sind, dürften die diversen Super Mario-Spiele noch in bester Erinnerung haben. Wer von euch auch in der heutigen Zeit auf diese Spiele nicht verzichten möchte, der sollte sich das kostenlose Fanprojekt Super Mario Bros. X (SBMX) etwas genauer anschauen.
 
Super Mario Bros. X kann man als Klon der bekannten Plattformspiele bezeichnen und vermischt Elemente aus den Spielen Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2, Super Mario Bros. 3 und Super Mario World. In mehr als 50 Levels, die laut dem Hersteller für viele Stunden beste Unterhaltung sorgen sollen, werdet ihr etliche bekannte Figuren des Mario-Universums treffen. Auch ein Koop-Modus und Leveleditior fehlen bei dem Spiel nicht. Wenn ihr die enthaltene Episode The Invasion 2 durchgespielt habt, könnt ihr euch weitere auf der Webseite des Herstellers herunterladen.  
 

Super Mario Bros. X in der neuen Version 1.2 soll nun noch mehr Power-Ups, Gegner und Levels sowie einen erweiterten Editor beinhalten. Wenn ihr euch das Spiel in Aktion betrachten möchtet, dann empfehlen wir euch den folgenden Gameplay-Trailer, welcher bereits einen sehr guten und ambitionierten Eindruck hinterlässt.

Video:

estevan2 14 Komm-Experte - 1936 - 5. Juni 2010 - 10:34 #

Und das ist legal? Was sagt denn Nintendo dazu? Ich denke wenn die davon erfahren wirds eingestellt. Aber ansonsten echt toll.

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 5. Juni 2010 - 15:08 #

Die Rechte an der Serie liegen weiterhin bei Nintendo, richtig. Aber das Spiel behauptet ja auch nichts Gegenteiliges. Ansonsten basiert es auf einer eigenständigen Engine, die Level sind größtenteils neu und einige Ideen wie der Splitscreen stecken ja auch drin.

In den Retro-Magazinen weltweit wird seit Jahren darüber berichtet, so gesehen können wir das hier schon auch bringen - Nintendo hätte es schon längst gestoppt, wenn es gar nicht gehen würde. ;-)

neone 15 Kenner - P - 3156 - 6. Juni 2010 - 0:05 #

Im Sinne des geistigen Eigentums *sehr* bedenklich. Aber Nintendo will sicher keine negativen Schlagzeilen, indem sie gegen so ein großes Fanprojekt vorgehen.

Pusemeuckel (unregistriert) 5. Juni 2010 - 11:36 #

Dürfte nicht legal sein... genauso wie Mario Crossover... die Rechte an den Figuren, der Musik etc. dürften wohl bei Nintendo liegen... glaube nicht, dass sie da nachgefragt haben. ;O)

bersi (unregistriert) 5. Juni 2010 - 16:05 #

Reden wir bei Super Mario Bros. 2 vom originalen oder dem Doki Doki Panic Ableger?

Ich weiß, eigentlich erübrigt sich die Frage, würd mich aber dennoch interessieren.

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 5. Juni 2010 - 16:08 #

Hahahahha. Schaut mal auf den Hintergrund des Intros (im Video). Das was da so schön parallax scrollt, ist ein Level aus Sonic 2 / Mega Drive :D

Bestimmt ein sehr witziges Spiel, wenn auch rechtlich mindestens Grauzone, wenn nicht ein Verstoß gegen Markenrechte ...

Anonymous (unregistriert) 5. Juni 2010 - 21:54 #

Solange der Hersteller damit kein Geld verdient ist das doch alles kein Problem.

CptnKewl (unregistriert) 6. Juni 2010 - 9:41 #

Das ist total egal ob der Hersteller damit Geld verdient oder nicht. Wenn das Nintendosfiguren sind, kannst du die nicht einfach "nehmen" und im Internetz veröffentlichen. Der Titel ist ja außerdem schon min. irreführend...die vermeintlich miese Qualität könnte ja negativ auf Nintendo zurückfallen, der schaden wäre unbezifferbar!!!

So werden die vermutlich argumentieren

MrXentric 10 Kommunikator - 383 - 6. Juni 2010 - 21:04 #

Also sehe da rechtlich eigentlich keine Gefahr, den selbst chip.de bietet ja Mario Forever & Mega Mario zum direkten Download bei ihnen an.

Aber naja die SMW Hack Szene geht trotzdem auf Nummer sicher, da werden ja auch immer nur die IPS Patch Dateien veröffentlicht mit denen man dann den SMW ROM selber patchen kann/muss.

Christaneu 12 Trollwächter - 1094 - 9. Juni 2010 - 6:13 #

Das Spiel sieht dochmal verdammt lustig aus! Ich würds mir auf jeden Fall gern ansehen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
supermariobrothers.org
supermariobrothers.org
25.06.2009
Link
7.3
PC