FIFA Online: Die WM 2010 im Browser nachspielen

Browser
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

8. Juni 2010 - 22:10 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit dem 26. Mai 2010 läuft die Open Beta von FIFA Online, dem Fußball-MMO aus dem Hause EA Sports. Der Hersteller fordert nun auf, sich binnen der nächsten Tage auf der offiziellen, derzeit nur englischsprachigen Webseite zu registrieren, sofern man an der virtuellen Weltmeisterschaft in Südafrika teilnehmen möchte – diese findet auch online nur während des realen Turniers statt. Da in der Beta-Phase keine Gebühren erhoben werden, um die Software zu nutzen, können sportbegeisterte Spieler diese nach Erstellen eines Accounts unverbindlich antesten.

FIFA Online lässt sich, anders als beispielsweise FIFA 10, unter anderem auch einzig mit der Maus steuern: Sowohl Richtung als auch Stärke eines Passes oder Torschusses werden vor der Ausführung dabei durch einen Pfeil visualisiert. Für die Langzeitmotivation sollen Elemente des hauseigenen FIFA Managers, hierzulande als Fussball Manager bekannt, sorgen. Folglich gewinnen siegreiche Teams Erfahrungspunkte und Münzen, die unter anderem in die Infrastruktur als auch direkt in die Mannschaft investiert werden können. Einige Updates verlangen allerdings nach sogenannten Football Points, die derzeit testweise in der Community verteilt werden, um sie zukünftig für reales Geld anzubieten.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 4. Juni 2010 - 19:21 #

"FIFA Online lässt sich, anders als beispielsweise FIFA 10, einzig mit der Maus steuern"
Verstehe ich den Satz richtig, dass es sich nur mit der Maus spielen lässt? Wenn ja, dann stimmt das nicht. Man kann die Steuerung auch umstellen in den Optionen auf Tastatur bzw. Gamepad.

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 5. Juni 2010 - 3:57 #

Ist natürlich richtig. Der Satz sollte derart zu verstehen sein, dass man, wenn gewollt, es einzig mit der Maus steuern kann. Falls da Missverständnisse aufgekommen sein sollten, tut es mir leid - die Maussteuerung ist eben die Standard-Einstellung. Wollte mich nicht mit den Profis anlegen. ;-)

Anonymous (unregistriert) 5. Juni 2010 - 13:39 #

Genau danach wollte ich gerade fragen,
Falls es _nur_ mit Maus gewesen wäre, hätte ich es gar net erst ausprobiert.
Danke für die Info, der Satz sollte in der News noch geändert werden.

"FIFA Online lässt sich, anders als beispielsweise FIFA 10, einzig mit der Maus steuern"

klingt schon eher nach "ausschließlich mit der Maus"!

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 5. Juni 2010 - 14:55 #

So besser? :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juni 2010 - 17:40 #

Nimm das "einzig" weg, dass verwirrt tatsächlich nur. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich immer noch denken, dass man es einzig alleine nur mit der Maus spielen kann.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juni 2010 - 14:33 #

Ich mag keinen Fußball, ich werde diesen Sport wahrscheinlich auch niemals wirklich mögen, aber dieses Spiel macht mir, aufgrund der guten Maussteuerung, sehr viel Spaß.
Danke für die News. :)

Jeriblabla 09 Triple-Talent - 311 - 5. Juni 2010 - 16:15 #

Die Maussteuerung ist wirklich sehr gelungen und auch allgemein bin ich von dem Spiel positiv überrascht. Auch die Grafik ist für ein Browserspiel überragend.

ganga Community-Moderator - P - 15590 - 5. Juni 2010 - 19:57 #

Die Grafik wirkt auf mich sogar besser oder jedenfalls gleichwertig zur Pc Version von FIFA10. Noch dazu ruckelt es im Gegensatz zu FIFA nicht. Bisher bin ich positiv überrascht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)