The Witcher 2: Erstes Entwicklertagebuch erschienen

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

1. Juni 2010 - 18:47
The Witcher 2 - Assassins of Kings ab 24,49 € bei Amazon.de kaufen.

Seit wenigen Tagen ist die Platinum-Edition des hochgelobten Rollenspiels The Witcher im Handel erhältlich (wir berichteten), die sicher einige neue Spieler in die Welt des Hexers Geralt von Riva locken wird. Doch auch über The Witcher 2 - Assassins of Kings gibt es Neues zu berichten, diesmal in Form eines Entwicklertagebuchs mit der Bezeichnung „The Beginning“.

In diesem etwa viereinhalb Minuten langen, am vergangenen Dienstag veröffentlichten Video kommen einige der Entwickler zu Wort. Anhand englischer Untertitel erfahrt ihr auf diese Weise unter anderem, wann mit der Arbeit am neuen Projekt begonnen wurde oder erhaltet Informationen zur Story, zum Kampfsystem und über die eingesetzte Game Engine. So wird beispielsweise erwähnt – das dürfte die Konsolenspieler unter uns freuen –, dass derzeit zwar an der PC-Version gearbeitet wird, die verwendete Engine jedoch eine integrierte Flexibilität besitze, so dass jederzeit über Versionen für andere Plattformen nachgedacht werden könne.

Darüber hinaus wurde vor einigen Tagen ein weiteres, atmosphärisch dichtes Video veröffentlicht, das – Achtung, Spoilergefahr – die Vorschau einer Zwischensequenz darstellt und mit dreieinhalb Minuten ebenfalls etwas länger ausfällt. Auch diesen Clip findet ihr im offiziellen YouTube-Kanal des Publishers Namco Bandai (siehe Quellenangabe).

Video:

Creasy (unregistriert) 2. Juni 2010 - 0:25 #

Hab ich schon vor paar Monaten gesehen das Video (26.3. http://www.k-files.de/download.php?s=c&action=details&dlid=11465), aber jo, endlich nen gutes RPG.

Kith (unregistriert) 2. Juni 2010 - 2:49 #

Das Video ist wahrlich schon einige Wochen alt, genau wie das mit der Cutscene. Es wurde von diversen "Newsseiten" nur noch nochmal neu aufgekocht, als Namco Bandai als Publisher für EU feststand, und das Ding auf seinen Presseserver geladen hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)