Call of Duty - Black Ops: Online-Pass nicht eingeplant

PC 360 PS3 Wii
Bild von Marcel
Marcel 1377 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

5. Juni 2010 - 11:37 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Black Ops ab 12,20 € bei Amazon.de kaufen.

Wie GamersGlobal berichtete, hat EA vor einiger Zeit einen Online-Pass eingeführt. Durch diesen Pass sind Spieler, die einen EA-Titel auf dem Gebrauchtmarkt erworben haben, gezwungen, eine Freischaltgebühr für den Multiplayer-Modus -- falls sie diesen spielen wollen -- zu bezahlen.

Diese Art von Online-Pass würde sich auch für den kommenden Call of Duty-Teil Black Ops anbieten, da das Spiel von seinem Multiplayer-Modus lebt und die Entwickler in regelmäßigen Abständen Zusatzinhalte für diesen veröffentlichen. Treyarchs Community-Manager Josh Olin äußerte sich aber jetzt zu diesem Thema wie folgt:

Auch wenn das System durchaus interessant ist, planen wir derzeit nicht, es bei Black Ops umzusetzen. Allerdings ist es kein Geheimnis, dass Gebrauchtspiele dem Markt schaden und wir werden genau beobachten, in wie weit es gelingt, den Second Hand-Markt mit dem Online-Pass zu schwächen.

Demnach hängt es vom Erfolg des Online-Passes ab, ob Activision nicht doch noch entscheidet, zu einem ähnlichen oder demselben Mittel zu greifen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 1. Juni 2010 - 16:56 #

Die bösen Raubkopien.
Die bösen Gebrauchtspiele.

*seufz*

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 1. Juni 2010 - 16:59 #

Absolute Schnappsidee. Online Pass - Vorsicht, ich muss lachen! Das was Ubisoft und EA da im Moment abziehen lässt es mir wirklich kalt den Rücken runterlaufen. Gebrauchtspiele die dem Markt schaden...Hallo? Noch jemand mit Gehirnzellen wach? Sowas lächerliches.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79879 - 1. Juni 2010 - 17:07 #

"Allerdings ist es kein Geheimnis, dass Gebrauchtspiele dem Markt schaden..."

Brraaa, ich kann's nicht mehr hören. Immer dieses Geheule von Verlust bei deren Gewinnmaximierung. Erst waren es die bösen Raubkopierer (die Diebstahl begehen), jetzt sind es die bösen Gebrauchtspiele-Käufer (die ehrlich kaufen). Wann sind die bösen Spieler dran, die ein Spiel neu erst Monate später als Low Budget kaufen?

Was eher schadet, sind deren Gängelungsmethoden und deren Bestreben mit Abzock-Angeboten ihre Kunden immer mehr zu vergraulen. Vielleicht besinnen die sich mal wieder etwas weiter zurück, denn wir brauchen ihre Spiele nicht, aber die brauchen uns als Kunden.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 1. Juni 2010 - 23:51 #

"denn wir brauchen ihre Spiele nicht, aber die brauchen uns als Kunden."
Nope, dumme Massen kaufen immer und dumme Massen sind immer in der Überzahl. Ergo brauchen die uns (schlaue, bzw. nicht dumme Masse) nicht.

Carstenrog 16 Übertalent - 4808 - 1. Juni 2010 - 17:32 #

Hmm, wird das Spiel nicht von Activision veröffentlicht? Ich dachte EA`s Baby ist Medal of Honor. Der Artikel klingt danach!

Marcel 13 Koop-Gamer - 1377 - 1. Juni 2010 - 19:18 #

Activision wird CoD weiterhin veröffentlichen. Aber sie überlegen sich EAs Konzept des Online-Passes abzugucken.

Carstenrog 16 Übertalent - 4808 - 1. Juni 2010 - 20:42 #

Das ist mir schon klar!

Porter 05 Spieler - 2981 - 1. Juni 2010 - 17:46 #

ah ich freue mich auf black ops, endlich wieder dedicated server, endlich wieder ununterbrochener ballerspass!

Ich bin für die einführung eines Driver Pass, es ist unglaublich wieviel Milliarden den Autobauern durch den Gebrauchtwagen Markt durch die Lappen geht!
und einen Clothes pass, und überhaupt einen Consumer Elektronik Pass...

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 2. Juni 2010 - 0:09 #

activision lässt sich schon was einfallen die spieler zu schröpfen. keine sorge xD

Franz (unregistriert) 2. Juni 2010 - 0:30 #

Die Provokation ist auch schon eingeplant, es wird spekuliert, dass man das Attentat auf JFK nachspielen kann.
-
Die Amis werden toben vor Empörung.^^

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 2. Juni 2010 - 9:03 #

Das ist ja sooo neu nicht mehr. Es gibt da schon ein Spiel namens "JFK Reloaded"

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 2. Juni 2010 - 9:20 #

lol bei dem TEaserbild musst ich grade lachen.. der wird sich die finger aber ziemlich verbrennen und normal hat dieses Gewehr noch einen "griff" vorne..... jaja Treyarch

Zum onlinepass dann kosten halt die KArtenpacks 20€, die lassen sich schon iwas einfallen, können sich eh alles erlauben...

Porter 05 Spieler - 2981 - 2. Juni 2010 - 9:30 #

ist halt kein original "Steirer Buam" sonst wüsste der depperte Ammi das :)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2402 - 2. Juni 2010 - 10:52 #

Dafür kosten die Mappacks 20 € aufwärts^^

TattooZett 07 Dual-Talent - 121 - 2. Juni 2010 - 20:14 #

Jetzt haben se endlich gemerkt, das sie den Raubkopierern nicht an die Karre fahren können, jetzt sind die ehrlichen Leute dran, oder wie? Ich hasse dieses: Gebrauchtspiele schaden dem Markt...laber laber. Gebrauchte Autos schaden auch dem Markt, gebrauchte Filme schaden auch dem Markt, gebrauchte Freundinnen schaden auch...ach ne, das ist eigentlich ganz gut, wenn se schon in Übung sind... (Tschuldigung, Frauenfeindlicher Witz, war nicht so gemeint)...das ist nun mal so, eine Sache, die ich gekauft habe, gehört mir und ich muss damit machen dürfen, was ich will, solange ich nicht gegen Gesetze verstoße oder es unethisch ist. In der Zukunft werden dann auch die Automobil-Hersteller einen Chip ins Auto pflanzen, und wenn es dann verkauft wurde, muss der neue Besitzer beim ummelden direkt eine Gebühr an den Hersteller zahlen, damit der Motor wieder freigeschaltet wird?!? Ist sinnbildlich gesehen die gleiche Sache. Von daher gut, das es bei BO erstmal nicht geplant ist, jedes Spiel ohne diesen Mist ist gut....zumal ich einige Spiele gebraucht gekauft habe, da es einfach unmöglich ist, jedes Spiel zum Neupreis zu kaufen...

TattooZett 07 Dual-Talent - 121 - 2. Juni 2010 - 20:16 #

@Vidar...mit den Handschuhen glaub ich nicht, das er sich die Finger verbrennt, auch wenn der Lauf ziemlich heiß wird, zumal es nach einem Präzisionsschuss aussieht, bei Dauerfeuer würd er die Waffe anders halten... ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)