Kleinster Nettop der Welt

Bild von FLOO7
FLOO7 1783 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

19. März 2009 - 15:31 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Ich will 1. höhere Ränge "Bugtesten" und 2. nicht einfach nur unsinnige test-news schreiben. Deshalb habe ich eine "sinnvolle" news von gamestar.de kopiert:
Die israelische Firma CompuLab hat einen kleinen Nettop in einem Aluminium-Gehäuse entwickelt, der nur 115 x 101 x 27 mm groß ist und gerade einmal 370 Gramm wiegt. Das Innenleben entspricht dennoch dem eines herkömmlichen, neuen Netbooks: Intel Atom Z530 mit 1,6 GHz, Intel US15W-Chipsatz mit integrierter Grafik, 1 GB DDR2, Festplatte mit 160 GB, DVI-Ausgang, HD-Audio, Gigabit-LAN, WLAN nach 802.11g, sechs USB-Anschlüsse, miniSD- und mini-PCI-Express-Sockel und Infrarot-Empfänger. Das beiliegende Netzteil hat eine Leistung von nur 6 Watt. Der Fit-PC2 arbeitet laut Hersteller problemlos mit Windows XP/Vista/7 und Linux. Der kleine Rechner soll noch in diesem Monat ab 245 US-Dollar erhältlich sein, die geschilderte Konfiguration kostet allerdings 400 Dollar, inklusive Windows XP.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)