GameCamp Munich: Dieses Wochenende

Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

26. Mai 2010 - 23:58 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Bereits zum zweiten Mal trifft sich der Nachwuchs der deutschen Videospielbranche mit der interessierten Öffentlichkeit in der MDH München. Unter dem Motto "Next Level" diskutieren die Teilnehmer des GameCamp Munich über die Zukunft der Computerspiele in Deutschland.

Wie schon im vorigen Jahr werden die Diskussionsrunden, Sessions genannt, nicht von den Veranstaltern vorgegeben, sondern von den Teilnehmern selbst erarbeitet und präsentiert. Unter anderen geht es dieses Jahr um "Gaming in der Politik" und den medienpsychologischen Effekt von Computerspielen. Des Weiteren wird auch der harte Weg der eigenen Studiogründung erklärt, wie auch die Geschichte der Videospielmusik.

Auch Vertreter von Travian Games und Google sind für Gespräche in den einzelnen Runden oder an der Bar anwesend. Leider sind schon alle Plätze für Samstag ausgebucht und für Sonntag sind nur noch wenige Plätze erhältlich. Wenn ihr Interesse an der Veranstaltung oder selbst ein Thema in petto habt, meldet euch möglichst zeitnah über die offizielle Webseite kostenlos für das GameCamp an.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sven