Rock Band 3 kommt mit Keyboard-Peripherie

360 PS3 Wii
Bild von Denis Brown
Denis Brown 4925 EXP - 16 Übertalent,R8,S6,C6,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

28. Mai 2010 - 1:25 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Rock Band 3 ab 1,93 € bei Amazon.de kaufen.

Wer die Green Day - Rock Band-Demo von heute ausprobiert und sich die Werbebotschaft am Ende bis zum Schluss angeschaut hat, bekommt eine kleine Überraschung präsentiert. Eigentlich keine große Sache, denn am Ende wurde lediglich das Logo von Rock Band 3 als Teaser eingeblendet. Das sieht fast aus wie das Logo von Rock Band 2, nur dass ein fünftes Symbol die Instrumenten-Tafel schmückt, nämlich ein Keyboard. Wir haben natürlich sofort reagiert und euch einen Screenshot als Beweis eingefangen, den ihr als Teaserbild seht.

Damit verdichten sich schon die ersten Hinweise auf die neuen Features, mit denen Harmonix nach eigener Aussage das Genre der Musikspiele aufmöbeln will. Neben dreistimmigem Gesang halten ganz offensichtlich auch Keyboard- und Klavierpassagen Einzug, die bisher meist im Hintergrund liefen. Damit dürfte sich auch das denkbare Repertoire an Songs erheblich vergrößern.

Rock Band 3 wird auf der E3 in Los Angeles der Öffentlichkeit vorgestellt und im vierten Quartal dieses Jahres veröffentlicht. Wir halten euch bis dahin weiter auf dem Laufenden!

Kith (unregistriert) 25. Mai 2010 - 19:20 #

Juhu, noch mehr Plastikmusikgedöhns!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 25. Mai 2010 - 20:03 #

Sehr schöne News!

Meril 09 Triple-Talent - 324 - 25. Mai 2010 - 20:40 #

oh wow danke für die News, jetzt hab ich endlich auch einen Kaufgrund :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 25. Mai 2010 - 21:29 #

Sehr schön, da ich auch privat Keyboard spiele dürfte das sicher ganz unterhaltsam werden.
Da ich wie die meisten die anderen Instrumente schon alle habe, hoffe ich, dass es ein Bundle nur mit Keyboard geben wird.

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 26. Mai 2010 - 7:04 #

Also ich lerne derzeit Keyboard/Klavier und kann mir eine Umsetzung nur schwer vorstellen...
Ein Keyboard hätte ja mit Abstand die meisten "Knöpfe" und wär daher vermutlich relativ schwer spielbar. Außer es wird sehr stark abstrahiert, wobei ich grad keine Idee hätte, wie das realisierbar ist.
Naja, ich bin mal sehr gespannt :D

Sägemehl 09 Triple-Talent - 269 - 26. Mai 2010 - 19:51 #

Jau, frag mich auch, wie die 49 Tasten oder mehr in ihr vereinfachtes Farbschema quetschen wollen. Spannend, spannend ...

Ralph 11 Forenversteher - 642 - 27. Mai 2010 - 13:34 #

Eben, und selbst das wären ja nur 4 Oktaven...

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 27. Mai 2010 - 21:39 #

Öhom, dir ist aber auch schon aufgefallen, dass die Gitarre nur fünf Knöpfe hat, oder? Erwartet da mal kein volles Keyboard. Wie schon erwähnt passt das gar nicht auf den Screen, wenn noch fünf andere Leute am schrubbeln sind.

Denkt daran, Leute, es ist ein Spiel. Wer ein volles Keyboard hat und damit umgehen kann, braucht nicht zwingend ein Musikspiel, und kein Anfänger der Welt wäre in der Lage, mit einer Vier-Oktaven-Klaviatur klarzukommen.

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 25. Mai 2010 - 21:58 #

Wäre schön, wenn entweder Rock Band oder Guitar Hero endlich anfangen würden, ihre Songs mal mit Rhythmus- und Lead-Gitarrenspuren zu versehen. Bisher isses ja so, daß selbst bei klassischen Zwei-Klampfen-Bands wie Judas Priest, Iron Maiden oder Metallica nur EIN Gitarrentrack dabei ist. Ich weiß ja nicht, wie's Euch so geht, aber ich bin eher der geborene Rhythmusklampfer. Riffs kriege ich superschnell drauf, aber bei Solos versage ich kläglich...

Meril 09 Triple-Talent - 324 - 25. Mai 2010 - 22:18 #

Ich hab nie Guitar Hero gespielt und weiss deshalb nicht, spielt man ausschliesslich Soli?
ich würde es begrüssen, wenn man wählen könnte zwischen Solo oder Rhythmus beziehungsweise einen gesunden Mix von beidem (würde einem Gitarrenspieler am ähnlichsten kommen). Denn nur Akkorde spielen kann auch auf die Dauer ganz schön unterfordernd sein.

Exodus 11 Forenversteher - 683 - 25. Mai 2010 - 22:21 #

Zumindest bei Guitar Hero ist es genau dieser Mix: Man spielt eine Mischung aus Riffs, Akkorden und Soli. Von daher fände ich zwei getrennte Spuren gar nicht soo gut. Oder wenn, dann nur für den Multiplayer-Modus und im Singleplayer dann weiterhin die Mischung wie bisher.

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 25. Mai 2010 - 22:24 #

Bei Rock Band und Guitar Hero werden Lead- und Rhythmus-Gitarre gemischt, damit der Gitarrist genug zu tun hat. Man spielt also licks, akkorde und soli, je nah dem, was gerade im Vordergrund steht.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 26. Mai 2010 - 8:20 #

Rock Band 3 werd ich mir wieder zulegen da ich dacon viel erwarte und es ist hoffentlich abwärtskompatibel.

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 26. Mai 2010 - 10:01 #

Wirds auf jeden Fall, ist zwar noch nix offiziell, aber bei jedem Interview betonen die HMX-Jungs, dass sie alle Songs und Instrumente weiter im Programm behalten wollen, weil Rock Band eine Musik- Plattform darstellt, kein einzelnes Musikspiel.

Janno 15 Kenner - 3450 - 26. Mai 2010 - 10:11 #

Soll also heißen, dass ich mir wieder die US-Version kaufen muß, da ich sonst keine Songs importieren kann :(

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 26. Mai 2010 - 10:44 #

naja gut, das haste dir aber selbst zuzuschreiben ;)

Janno 15 Kenner - 3450 - 27. Mai 2010 - 11:47 #

Naja, bei Rock Band 1+2 gab es doch so eine dermaßen lange Verzögerung, bis es hier in Deutschland erschienen ist, dass ich denn einfach zur US-Version gegriffen hab.

Übrigens zu Rock Band 3:
Laut Ars Technica wird es keinen standardmäßigen Keyboard-Controller geben - Rock Band 3 werde ein Keytar-Controller unterstützen. Die Instrumente werden übrigens allesamt von Mad Catz gefertigt und separat verkauft. Dabei wird es diverse Bundles geben, das Spiel selbst wird wie gehabt von Electronic Arts in den Handel gebracht.

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 27. Mai 2010 - 21:35 #

HMX hat aber auch schon gesagt, dass Ars Technica Käse erzählt und keine Quellen hat, die zuverlässig sind. Da hat nur mal wieder jemand den Kaffeesatz gelesen und sich wichtig gemacht. Also grobe Entwarnung.

Das mit Mad Catz ist aber schon seit einigen Wochen bekannt und stimmt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit