Nier: Ursprünglich als Xbox 360-Exklusivtitel geplant

360 PS3
Bild von MMKING
MMKING 6725 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A7,J9
FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

25. Mai 2010 - 16:52
Nier ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Manche Fachmagazine mögen Nier (z.B. Gamersglobal, 8.5), andere gaben Noten im 60er oder 6er-Bereich. Die aktuellen Metacriticsbewertungen: PS3: 68, Xbox 360: 66. Jetzt verriet Square Enix' Executive Producer Yosuke Saito in einem Interview,  dass Nier ursprünglich als Xbox 360-Exklusivtitel geplant war. Man habe sich erst später dafür entschieden, es auch für die PS3 mit zu entwickeln. Als Begründung gab er an, dass es in den Anfängen Probleme gab, Nier für beide Plattformen zu entwickeln.

Bekanntermaßen dominiert die PS3 den japanischen Markt, während die Xbox 360 den Kürzeren ziehen muss -- wieso da ausgerechnet letztere als Exklusivplattform für Nier angedacht war, erschließt sich uns nicht. Während sich die PS3-Version nach kurzer Zeit an die Spitze der japanischen Verkaufscharts kämpfte (wir berichteten) und mittlerweile auf Platz 7 mit ca. 100.000 verkauften Exemplaren steht, blieb der Xbox 360-Version in Japan die Top-50 versagt.

monokit 14 Komm-Experte - 2198 - 25. Mai 2010 - 23:23 #

Mir gefällts. Geiles Spiel, was ich ohne GG nie kennengelernt hätte...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit