GG-Test: Age of Conan: Rise of the Godslayer

PC
Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55125 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

28. Mai 2010 - 2:25 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Age of Conan: Rise of the Godslayer ab 39,00 € bei Amazon.de kaufen.

Die positive Aufregung um Age of Conan - Hyborian Adventures flachte nach dem Release vor fast exakt  zwei Jahren schnell wieder ab. Zu unausgereift kam das MMO daher. Wichtige Features fehlten oder funktionierten nicht. Hochstufige Spieler langweilten sich, und viele Bugs plagten die User. Mittlerweile läuft das Spiel dank unzähliger Patches rund. Das erste kostenpflichtige Addon namens Rise of the Godslayer soll mit fünf neuen Gebiete einer Vielzahl weiteren Neuerungen den Hunger der alten Fans befriedigen -- und vielleicht auch Rückkehrer oder ganz neue Hyborianer ansprechen. Wir waren für euch seit der Beta viele Wochen lang im neuen Reich des Ostens unterwegs.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit