Kings and Castles: Video-Blog #15: Steam als Kopierschutz

Bild von Rechen
Rechen 16014 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C5,A7
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

22. Mai 2010 - 20:32

In der fünfzehnten Folge des Video-Blogs zu Kings and Castles geht Chris Taylor näher auf die Formationen der Kampfverbände ein. Dabei wird auch beschrieben, dass in vorherigen Titeln die Soldaten, je nach Größe und Spezialisierung, unterschiedliche Plätze einnahmen. Wie genau die Formationen in Kings and Castles umgesetzt werden, ist noch nicht bekannt, dennoch wurden bereits einige Soldaten gezeigt, die als Kampfverbände in Marsch gesetzt wurden.

Im Laufe des Clips beantwortete Chris auch die Frage, ob es Hühner in seinem neuen Spiel geben wird, mit einem klaren "Ja". Wer die vergangenen Folgen des Video-Blogs verfolgt hat, weiß, dass die Implementierung des Spielelements "Huhn" Ehrensache ist. Außerdem wird der Titel Steam als Kopierschutz nutzen.

Innerhalb der letzten Woche haben wir übrigens unsere Datenbank mit neuen Artworks zu Kings and Castles bestückt. Diese wurden uns vom Entwickler zugeschickt und können hier betrachtet werden.

Video:

Anonymous (unregistriert) 22. Mai 2010 - 21:40 #

Und damit ist das Spiel für mich gestorben.

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 23. Mai 2010 - 10:08 #

I'm getting some nuts!

Super super herrlich :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)