Starcraft 2: Kartenhandel, Facebook und Änderungen

PC
Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10352 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

21. Mai 2010 - 9:35 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Starcraft 2 - Wings of Liberty ab 15,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Starcraft-2-Beta läuft noch ziemlich genau zehn Tage, ehe sie für unbestimmte Zeit pausiert (wir berichteten). Vor Ende der ersten Betaphase wird mindestens noch ein Patch aufgespielt. Die Veränderungen, die Patch 13 mit sich bringen wird, umfassen neben einigen Balance-Änderungen (so will Blizzard unter anderem die Reichweite der Void Rays verkürzen und die Marine-Upgrades sollen billiger werden), auch weitergehende Änderungen. Der Zerg-Infestor kann künftig bei befreundeten Einheiten den Schaden kurzzeitig um 25 Prozent erhöhen, die Infizierter-Terraner-Fähigkeit musste dafür weichen und wurde dem Overseer übergeben.

Außerdem bringt der neue Patch auch ein Veröffentlichungssystem für selbsterstellte Maps mit sich, genau wie die angekündigte Facebook-Unterstützung. 3vs3- und 4vs4-Spiele sind nach dem Patch ebenfalls möglich.

In die Kategorie "klingt besser, aber es ändert sich nix" fällt dagegen eine Umbenennung der Ligen. So wird die Kupferliga gestrichen und über der Platinumliga noch die Diamantenliga eingeführt. Das Matchmaking-System wurde auch noch überarbeitet, genau wie das Battle.net-Interface.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 21. Mai 2010 - 9:58 #

"So wird die Kupferliga gestrichen und über der Platinumliga noch die Diamantenliga eingeführt."

Für mehr Bling-Bling in Starcraft :D

Das mit der reduzierten Reichweite für Voidrays macht mMn Sinn. Dann mann man sie schön mit Vikings vom Himmel holen.

Wer hat Lust auf ein paar 4on4 Matches nächste Woche?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 21. Mai 2010 - 11:16 #

Sehr schön dann kommt ja alles noch mal rein, schade das der Coop Modus nicht eingebaut wird und stärkere KI. Auf die Maps freu ich mich schon :)

Raokhar 06 Bewerter - 866 - 21. Mai 2010 - 11:17 #

3on3 und 4on4. *cheer*

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 21. Mai 2010 - 11:31 #

Von dem Void Ray nerf bin ich persönlich nicht so begeistert, da man die ja immer recht gut mit einer einigermaßen großen Gruppe Vikings oder sogar Marines kontern konnte, da war die Balance schon gut, da Rays eh nur gut gegen wenige, starke Ziele sind und nicht so gut gegen Gegnermassen.

3v3 und 4v4 freut mich auch, nur leider ist die Zeitspanne es anzutesten relativ kurz.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 21. Mai 2010 - 11:39 #

Das Problem war aber dass jeder Anfänger der die Taktik drauf hat sich in die Silber-League spielen konnte indem er einfach in jedem Spiel Türme baut und 8 Voidrays aufbaut.

Das Kontern geht schon, aber aber sehr viel schwerer als es bauen.
Mein Spiel gegen Vin gesehen? Der war eigentlich am gewinnen, ich hab mich bisschen eingegraben und 4 Voidrays gebaut, gewonnen...

Und das war glaube ich erst mein drittes Spiel mit Protoss überhaupt

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 21. Mai 2010 - 11:44 #

Aber nur weil man gegen Anfänger mit bestimmten Taktiken Erfolg hat müssen die entsprechenden Einheiten ja nicht generft werden. Wer die Voidrays scoutet hatte nie Probleme damit, da sie dann sehr einfach zu kontern sind. Wer nicht scoutet ist eben selbst schuld.

Find den Nerf an dieser Stelle allerdings nicht allzu schlimm, da nur die Range verkürzt wurde und im Endeffekt hat jeder der nicht darauf vorbereitet ist immer noch ein Problem.

Den Ultralisken Buff find ich Interessant, mal sehen ob man die in Zukunft öfters in den Games sehen wird.

bam 15 Kenner - 2757 - 21. Mai 2010 - 11:53 #

"This is pretty fun for the protoss player but at a variety of skill levels it is too difficult for the terran player to stop, even if the player sees it coming with good scouting."

Richtet sich also wohl tatsächlich eher an die unteren Divisionen. Es geht in Ordnung. Wer die Void Rays immernoch nicht scoutet, wird auch weiterhin dagegen verlieren, aber das kontern wird ein wenig erleichtert.

Gerade als Terraner kann man so ein wenig besser reagieren und muss die Produktion nicht allzu stark umstellen.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2349 - 21. Mai 2010 - 13:02 #

hätte mich auch mehr über coop modus und stärkere KI gefreut :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)