Sniper - Ghost Warrior: "Ab 18" + Releasetermin

PC 360
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
20. Mai 2010 - 16:03 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Sniper - Ghost Warrior ab 6,51 € bei Amazon.de kaufen.

Der Egoshooter Sniper - Ghost Warrior, in dem ihr auf einer dicht bewaldeten Tropeninsel als Scharfschütze Jagd auf eure Widersacher macht, wurde jüngst von der USK geprüft und bekam die Einstufung "keine Jugendfreigabe" -- ein Verkauf an Minderjährige scheidet somit aus. In diesem Zusammenhang gab der Publisher City Interactive bekannt, dass die deutsche Version hierzulande vollständig ungekürzt in den Handel kommen wird.

Inzwischen wurde auch ein offizieller Veröffentlichungstermin verkündet: Voraussichtlich ab dem 24. Juni 2010 soll Sniper - Ghost Warrior erscheinen. Ob der Shooter dann für spannende Abwechslung im Action-Genre sorgt, wird sich im Test herausstellen.

ganga Community-Moderator - P - 16998 - 20. Mai 2010 - 19:59 #

So richtig spannend wirkte das bisher gesehene nicht auf mich. Man snipert halt.

Marcel 13 Koop-Gamer - 1377 - 21. Mai 2010 - 11:19 #

Was generell nichts Schlechtes ist. ;) In Modern Warfare waren m.E. die beiden Sniper Missionen bei Tschernobyl auch am spannendsten.

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 21. Mai 2010 - 12:36 #

Wie man einen richtig guten Multiplayer damit hinbekommen kann, weiss ich auch nicht. Im Singleplayer und vor allem Koop-Modus (hoffentlich gibt's einen solchen, das bietet sich geradezu an) stelle ich mir das Spiel aber spaßig vor :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 39081 - 21. Mai 2010 - 12:09 #

Auf jeden Fall schon mal erfreulich, dass es ungeschnitten ist. Ob es auch gut ist, wird sich bald zeigen.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2088 - 21. Mai 2010 - 12:43 #

Mal sehen wie es wird. Sieht auf jeden Fall schon mal besser aus, als die ganzen anderen City Interactive-Shooter mit FEAR-Engine und so. Vielleicht wirds sogar gekauft.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1993 - 21. Mai 2010 - 15:05 #

endlich mal eine andere rolle in einem shooter mit militär; und weil ich in shootern, wenns möglich ist, ausschließlich shipe, freu ich mich schon riesig darauf.

dass es dann noch ungeschnitten daherkommt, gibt nochmal pluspunkte.."keine jugendfreigabe" ist für mich seit jahren schon nicht mehr schlimm xD

Wi5in 14 Komm-Experte - 2695 - 21. Mai 2010 - 17:40 #

Für mich wäre es ein Problem, aber da ich ja auf dem Steckbrief: "Pegi:16" sehe ist ja alles in Ordnung :D

Anonymous (unregistriert) 30. Juni 2010 - 17:26 #

kann mir mal bitte jemand sagen was der unterschied zwischen der "PEGI" und der "USK" version ist oder giebt es da keinen!

Carsten Justenhoven (unregistriert) 30. Juni 2010 - 22:10 #

Die PEGI (Pan-European Game Information) ist ein europaweites Spiele-Rating, das Eltern bei der Einschätzung hinsichtlich der Geeignetheit von Software für ihre Kinder helfen soll.

Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) gibt für Deutschland seit der Novelle des JuSchG von 2003 verpflichtende Alterseinstufungen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)