Ben X: Free-TV-Premiere des Films heute Nacht (+Video)

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

20. Mai 2010 - 14:48 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Bisher haben sich nur wenige Spielfilme intensiv mit Computerspielen befasst, besonders aus psychischer Sicht. Eine erfreuliche Ausnahme stellt der Film Ben X dar. Heute wird der Streifen zum ersten Mal im deutschen Free-TV auf dem öffentlich-rechtlichen Sender WDR zu sehen sein. Leider wird die Ausstrahlung erst um 23:15 Uhr beginnen. Interessierte, die morgen früh raus müssen, sollten den Film also nach Möglichkeit aufnehmen.

In der niederländisch-belgischen Koproduktion geht es um den Teenager Ben, der am Asperger-Syndrom (eine Ausprägung des Autismus) leidet und deswegen von seinen Mitschülern massiv gemobbt wird. Trost findet der Junge nur in dem Online-Rollenspiel Archlord, welches er exzessiv spielt. Langsam vermischt sich in Bens Wahrnehmung die Realität mit dem Online-Spiel. Der Film wurde von Kritikern positiv aufgenommen und konnte diverse Preise einheimsen, etwa auf dem Montréal World Film Festival. Wer sich schon jetzt einen ersten Eindruck des Films verschaffen möchte, kann sich den angehängten Trailer anschauen.

Video:

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 20. Mai 2010 - 14:29 #

Der Streifen ist definitiv sehenswert - anschauen! Werbefrei. :-)

marshel87 16 Übertalent - 5646 - 20. Mai 2010 - 14:33 #

Mh noch nie von gehört.. bis jetzt! scheint interessant zu sein

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59447 - 20. Mai 2010 - 14:34 #

Toll, danke für den Hinweis, werde ich mir zu Gemüte führen. Hätte ich ansonsten wohl verpasst.

falc410 14 Komm-Experte - 2392 - 20. Mai 2010 - 14:42 #

Hab ihn im Kino gesehen und kann den Film wirklich empfehlen. Sehr spannend und dramatisch gemacht.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 20. Mai 2010 - 14:43 #

da war jemand schneller als ich mit News schreiben XD

Jonas der Gamer 13 Koop-Gamer - 1550 - 20. Mai 2010 - 14:51 #

Aufnahme ist praktisch schon programmiert.

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1448 - 20. Mai 2010 - 14:59 #

cool danke für den Hinweis!
Wird mal bei Save.TV einprogrammiert.

Rondidon 15 Kenner - 2899 - 20. Mai 2010 - 15:02 #

Habs bei Maxdome gesehen, der Film ist sehr aufwühlend und toll gemacht.

Dergon 09 Triple-Talent - 303 - 20. Mai 2010 - 15:03 #

Kann den Film auch nur empfehlen! Er eignet sich auch hervorragend, um im Unterricht über das Thema Computerspiele und Mobbing zu sprechen!

Junkfoot 13 Koop-Gamer - 1528 - 20. Mai 2010 - 15:40 #

Sehr merkwürdige Film, aber definitiv empfehlenswert

Z 12 Trollwächter - 1009 - 20. Mai 2010 - 15:54 #

Habe ich auf meinem "Muss ich sehen"-Zettel" und hätte ihn wie alle anderen Titel darauf ohne Hinweis mal wieder verpasst. Danke!

P.S.:
Eine kleine Warnung am Rande. Bei dem Film geht es vor allem um Bens Autismus. Das ist kein Film über ein Computerspiel.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 20. Mai 2010 - 15:56 #

sehr guter Film. Wer ihn noch nicht gesehen hat sollte sich den definitv geben.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7107 - 20. Mai 2010 - 16:04 #

Ja, der Film ist echt zu empfehlen. Hat mich auch sehr aufgewühlt, ich fand ihn sehr zum Nachdenken anregend.

Felix 11 Forenversteher - 657 - 20. Mai 2010 - 19:04 #

Ebenso!

Fuzzymancer 12 Trollwächter - 918 - 20. Mai 2010 - 16:08 #

Vielen Dank für die News.

Den werde ich mir auf jedenfall anschauen. Glücklicherweise habe ich morgen keinerlei Verpflichtungen und muss demnach nicht zwingend früh aufstehen.

Jetzt muss ich nur noch herausfinden welcher Kanal bei mir der WDR ist, ich benutze meinen Fernseher nicht sonderlich häufig ^^;

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 20. Mai 2010 - 16:43 #

Mhh scheisse das ist mir deutlich zu spät.. hab auch nix zum aufnehmen.
kommt der nochmal als Wiederholung??

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 20. Mai 2010 - 16:51 #

ich fand den wirklich gut. musste damals nur extra ein kino in köln suchen wo der läuft. denn im cinedom kam er leider nicht.

wie Z schon schreibt, es geht hauptsächlich um seinen authismus nicht um einen mmo nerd.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 20. Mai 2010 - 16:52 #

Danke für die News und werd gleich mal meinem recorder zum Aufnehmen des Films programmieren ;).

Eisbaer 06 Bewerter - 57 - 20. Mai 2010 - 18:00 #

Vielen Dank für die News - so kurzfristig vor dem Anlaufen des Filmes!

Felix 11 Forenversteher - 657 - 20. Mai 2010 - 19:03 #

Dass im Film Bens Glück kein greifbares Glück ist,
hat mich beim Schauen etwas depressiv gemacht.
Dennoch, oder gerade deshalb - ein sehenswerter Film!

Name 20. Mai 2010 - 19:08 #

Wahre aspis spielen offline ;)

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 21. Mai 2010 - 1:03 #

Dem muss ich ausdrücklich widersprechen.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 20. Mai 2010 - 19:48 #

Ein absoluter genialer Film. Er regt, wie schon von Faerwynn erwähnt, zum Nachdenken. Einfach nur ein toller Film :)

twinpunk 07 Dual-Talent - 132 - 20. Mai 2010 - 22:11 #

Sehr bewegender Film!
Der Greg Timmermans, der Schauspieler von Ben, leistet da wirklich großes.

Anonymous (unregistriert) 20. Mai 2010 - 23:32 #

anschauen! wer's verpasst - dvd lohnt sich auch. am besten im original sehen/hören, natürlich (gilt für alles immer). zur not mit untertiteln.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 21. Mai 2010 - 0:05 #

Ich schaue ihn grad mal an. :)

erasure1971 14 Komm-Experte - 2155 - 21. Mai 2010 - 0:52 #

Vielen Dank für den Tipp, den Film hätte ich sonst sicher verpasst. Toller Film, tolle Darsteller.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1128 - 21. Mai 2010 - 0:55 #

Fertig mit kucken und sehr zufrieden damit diesen Film nicht verpasst zu haben .Wirklich ganz grosses Kino.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2490 - 21. Mai 2010 - 1:01 #

einfach genialer film. ich wollte ihn möglichst im Kino sehen, aber in meiner nähe ist er leider nicht gelaufen...
Einer der besten Punkte im Film war ja, dass er durch seinen Autismus die künstliche "festgelegte" MMO-Welt mit der echten "variablen" Welt gleichsetzen will und im film somit auf viele schlechte Gesichtspunkte unserer echten Welt geworfen werden.

Anonymous (unregistriert) 21. Mai 2010 - 5:24 #

Kleiner Schönheitsfehler: WDR ist kein Free-TV

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79827 - 21. Mai 2010 - 8:27 #

Doch, per se schon.

Fuzzymancer 12 Trollwächter - 918 - 21. Mai 2010 - 8:13 #

So habe ihn gestern Abend gesehen.

Es war ein wirklich hervorragender Film.

Vor Allem das Ende war einfach nur "wow" :)

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 21. Mai 2010 - 10:56 #

Schade. Der Film ist in keiner der Mediatheken der ÖR drin. Hätte ihn gern gesehen

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35518 - 21. Mai 2010 - 11:19 #

Danke für den Hinweis. Hab das zwar in der TV-Zeitschrift entdeckt, aber ohne das große Lob hier hätte ich ihn vielleicht ignoriert oder vergessen. Hab ihn jetzt aufgenommen, wird bei nächster Gelegenheit geguckt!

HeadMunk 14 Komm-Experte - 1849 - 21. Mai 2010 - 13:54 #

Toller Film, wirklch sehenswert! Danke!

Anonymous (unregistriert) 21. Mai 2010 - 20:48 #

Ich fand ihn sogar eher schwach!

Man muss keine Behinderung haben oder ein Nerd sein um Opfer von Mobbing zu werden, deshalb halte ich dieses Element im Film auch für unnötig und falsch.
JEDER kann zum Mobbingopfer werden, nur weil die "lieben" Mitschülern/Kollegen einen zum Prügelknaben auserkoren haben. Es ist völlig wurscht, aus welchem "Grund"/Anlass.
Auch die Vermischung mit Archlord war letztlich nur Effekthascherei und überflüssig (und nervig).
Von daher war ich doch etwas enttäuscht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35518 - 22. Mai 2010 - 15:53 #

Du weißt schon, dass das eine wahre Geschichte ist?

Anonymous aka der mit der koopfrage (unregistriert) 21. Mai 2010 - 20:57 #

Nur um das mal klarzustellen: In dem Film geht es NICHT um Autismus!!
Der Protagonist leidet NICHT unter Autismus, sondern unter Depressionen und Computersucht!

furzklemmer 15 Kenner - 3129 - 21. Mai 2010 - 20:59 #

Danke für den Hinweis. Werde ich mir anschauen.

elvis the king 06 Bewerter - 53 - 24. Mai 2010 - 16:22 #

@Anonymous
Laber mal nicht solch eine Scheisse und schau dir mal den Film an bevor solch eine Gülle von dir geschrieben wird!

Ggromthall 10 Kommunikator - 446 - 24. Mai 2010 - 16:49 #

Anonymus hat durchaus Recht mit dem was er sagt: "Jeder kann Mobbingopfer werden."
Aber das nat. Leute "bevorzugt" werden, die sich nicht weren, oder sonst "benachteiligt" sind, ist klar.

Aber das macht den Film nicht schlechter. Im Gegenteil.
Leider besticht der Film eben durch seine "aktuelle" Thematik.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit