THQ: Noch vor EA mit eigenem Online-Pass gegen Gebrauchtmarkt

360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

20. Mai 2010 - 11:18 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
UFC 2010 Undisputed ab 9,35 € bei Amazon.de kaufen.

Electronic Arts startete im Kampf gegen den Gebrauchtmarkt Ende letzten Jahres das "Project Ten Dollar", das Erstkäufer mit zusätzlichen Inhalten im Wert von ca. 10 US-Dollar via einmalig nutzbarem Download-Code belohnt, der Spielen wie Mass Effect 2 oder Dragon Age - Origins beiliegt. Gebrauchtkäufer müssen bei Interesse dagegen für diese Extras entsprechend bezahlen. Im Rahmen dieser Initiative schockte der Branchenriese vor wenigen Tagen mit der Ankündigung, dass beginnend mit Tiger Woods PGA Tour 11 alle zukünftigen Titel von EA Sports zur Freischaltung der Online-Funktionen einen so genannten Online-Pass benötigen, der in Form eines einmalig nutzbaren Codes beiliegt. Ist dieser vom Erstkäufer eingelöst worden, müssen Gebrauchtkäufer für die nachträgliche Freischaltung 10 Euro bezahlen (wir berichteten).

Aber Electronic Arts steht im Kampf gegen den Gebrauchtmarkt nicht alleine. Erst am Dienstag äußerte Ubisofts CFO Alain Martinez während einer Telefonkonferenz mit Investoren zum Finanzergebnis des Geschäftsjahres 2009/10, dass man dieser Richtung voraussichtlich irgendwann in der Zukunft folgen werde (wir berichteten). Etwas überraschend kommt jetzt THQ beiden Publishern zuvor und bestätigt gegenüber der Seite Destructoid.com, dass der in fünf Tagen erscheinende Käfig-Prügler UFC 2010 Undisputed ebenfalls mit einem einmalig nutzbaren Code für die Mehrspielerinhalte in den Handel kommt. Zweitkäufer haben die Möglichkeit, nachträglich einen Code für 5 US-Dollar zu kaufen. Es bleibt abzuwarten, ob THQ diese Maßnahme auf weitere kommende Titel ausweitet. Die offizielle Stellungnahme macht dazu leider keine Angaben.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2402 - 20. Mai 2010 - 18:58 #

Ein Glück fokussiere ich meine gebraucht Spielekäufe auf Singleplayer :)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 20. Mai 2010 - 22:03 #

Ich raff das mit dem Online Pass nicht so ganz.
heißt das das ich das spiel nur noch 1mal Multiplayerfähig installieren kann ?
und wenn ich das dann zB auf einem 2ten Rechner installiere mir für 5 takken nen neuen Code holen muss ?
oder was passiert zB wenn ich das Spiel reinstallieren muss auch neuen Code ?
oder um mal anders zu fragen was bedeutet das für mich als 0815 user der das Spiel nur selber spielen möchte und nicht weiterverkaufen will ?

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1074 - 21. Mai 2010 - 4:59 #

Bei diesem Online Pass geht es nur um Konsolen Spiele!
Hast du es Online gespielt und verkaufst es weiter muss der Käufer nen 5er oder 10er dafür zahlen um das gebrauchte Spiel online zu spielen.

Bei Pc Spielen ist das ja schon ziemlich lange so das man sich für jeden Mist irgendwo anmelden muss.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Sport
Sportsimulation
ab 18
16
Yuke's
THQ Entertainment
25.05.2010
7.5
7.1
iOSPS3PSP360
Amazon (€): 33,26 (PS3), 9,35 (PSP), 12,52 (360)