Die 15 weltweit meistverkauften PC-Spiele

Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 20837 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C6,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. Mai 2010 - 14:31 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Kollegen der PC Games haben eine Liste der 15 meistverkauften PC-Spiele der Welt veröffentlicht. Ihre Auflistung beruft sich dabei auf die Darstellung der Webseite www.vgchartz.com, die aufgrund ihrer nicht ausreichend erklärten Verfahren der Datenerhebung oftmals in Kritik steht. Schenkt man den Ergebnissen jedoch Glauben, fällt auf, dass das Genre des 3D-Shooters, im Gegensatz zur hiesigen Dominanz, global kaum eine Rolle spielt. Die ersten 15 Plätze ergeben sich demnach wie folgt:

Platz 15: Theme Hospital (3,99 Millionen)
Platz 14: Half Life 2 (4,13 Millionen)
Platz 13: Warcraft 2 (4,21 Millionen)
Platz 12: Age of Empires 2 (4,39 Millionen)
Platz 11: Microsoft Flight Simulator for Windows 95 (5,12 Millionen)
Platz 10: Die Sims 2 (5,21 Millionen)
Platz 9: World of Warcraft : Wrath of the Lich King (5,23 Millionen)
Platz 8: Diablo 2 (5,33 Millionen)
Platz 7: Rollercoaster Tycoon (5,34 Millionen)
Platz 6: World of Warcraft: Burning Crusade (6,42 Millionen)
Platz 5: Half Life (7,85 Millionen)
Platz 4: Myst (8,04 Millionen)
Platz 3: StarCraft (11,18 Millionen)
Platz 2: World of Warcraft (11,84 Millionen)
Platz 1: Die Sims (16,08 Millionen)

Die Verkaufszahlen verstehen sich dabei einzig in Bezug auf die jeweiligen PC-Fassungen der Spiele – etwaige Umsetzungen für andere Hardware sind nicht berücksichtigt worden. Ob Bluckbuster wie Command & Conquer, Quake, Unreal Tournament, Call of Duty oder auch Teile der Anno- oder Siedler-Reihe tatsächlich keine vier Millionen zahlende Spieler gefunden haben, erscheint mehr als fragwürdig, lässt sich allerdings hier wohl nicht zuverlässig beantworten.

Rondidon 15 Kenner - P - 2897 - 19. Mai 2010 - 14:34 #

Fast nur Blizzard-Titel. Und die Sims. Und ich habe ausnahmslos alle hier im Regal stehen - außer den Blizzard-Titeln und den Sims :)

Chris Sawyer muss ja unvorstellbar reich sein, hat er doch Rollercoaster Tycoon wie alle seine Spiele alleine programmiert mit einem Grafiker und einem Musiker...

Anonymous (unregistriert) 20. Mai 2010 - 1:12 #

30 Millionen US$ für das erste RCT.

Rondidon 15 Kenner - P - 2897 - 20. Mai 2010 - 22:09 #

Krass.. und dazu noch Transport Tycoon, TT Deluxe, Rollecoaster 2, Locomotion ... der hat ausgesorgt :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6665 - 19. Mai 2010 - 14:37 #

Theme Hospital hat sich so gut verkauft? Hätte ich nícht gedacht. Auch dass die C&C-Reihe nicht drin ist, wundert mich. Dagegen passt Age 2 eindeutig rein. Aber interessant, dass bald die Hälfte der Spiele von Blizzard ist.

ganga Community-Moderator - P - 15741 - 19. Mai 2010 - 14:42 #

Hat sich MW2 auf dem Pc keine 4 Millionen mal verkauft? Krass. Hätte auch nicht gedacht, dass sich Warcraft2 so gut verkauft hat.

marshel87 16 Übertalent - 5626 - 19. Mai 2010 - 14:48 #

"beruft sich auf dabei auf" - sollte wohl "beruft sich dabei auf" heißen?

Ich hätte da jetzt nicht Rollercoaster und Theme Hospital erwartet... :D und die Sims auch nicht...^^

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 19. Mai 2010 - 14:48 #

Mir kommen va. die 11,84 Millionen WoWs recht "wenig" vor. War da nicht erst kürzlich die Rede von 11,5 Millionen Abonennten? Das würde ja heißen, dass so gut wie alle, die WoW jemals gekauft haben, auch immer noch spielen. Ist dem so?

Anonymous (unregistriert) 19. Mai 2010 - 14:55 #

definitiv nicht... Wenn die Zahlen stimmen, die Blizzard hin und wieder veröffentlicht, können die 12mio unmöglich stimmen. Und im Gegensatz zur hier angegebenen Quelle ist Blizzard zumindest in der Lage exakte zahlen zu den aktuellen Abonnentenzahlen zu kennen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12385 - 19. Mai 2010 - 15:07 #

wenn es sich nur auf die Ladenverkäufe bezieht kann es schon stimmen!
Key oder Onlinekäufe zählen da denk ich nicht dazu!

Und die Abozahlen stimmen sicherlich da die meistens aus den Finanzberichten stammen und die müssen richtig sein, allein schon wegen den aktionären...

Makariel 19 Megatalent - P - 13588 - 19. Mai 2010 - 14:56 #

Ich trau der Liste nicht. Ich bin mir z.B. sicher das Myst sich wie warme Semmeln verkauft hat, auf jeden Fall mehr als 4 Millionen.

Anonymous (unregistriert) 19. Mai 2010 - 15:03 #

Myst hat sich laut Liste ja auch 8mio mal verkauft Oo

Makariel 19 Megatalent - P - 13588 - 19. Mai 2010 - 23:45 #

lol
ok, es ist amtlich, ich bin blind :D

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 19. Mai 2010 - 15:12 #

Steht ja auch da, 8,04 Mio. mal :)!

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 19. Mai 2010 - 15:08 #

Die Liste ist umbrauchbar, da die meisten PC-Spielverkäufe nicht erfasst werden und PC Games für die Liste vgChartz verwendete. Welche ja ihre Verkaufzahlen nur schätzen (aus nachfragen bei Händlern und anschliessendem hochrechnen.) Geht einfach mal auf vgchartz.com und seht PC verkäufe an, da sind fast gar keine Zahlen dazu drin.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 19. Mai 2010 - 15:08 #

Das die Sims auf Platz 1 sind, wundert mich kaum.

McSpain 21 Motivator - 27105 - 19. Mai 2010 - 15:14 #

Hihi... Theme Hospital. Das war mal ein klasse Spiel :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73820 - 19. Mai 2010 - 15:19 #

Also ich finde es sogar heute noch spaßig. Das ist das einzige Strategie-Spiel, das ich mag :).

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 19. Mai 2010 - 15:49 #

Jo. Das war eine klasse Sache! Mit den aufgeblasenen Köpfen und dem Zungenabschneider... ^o^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73820 - 19. Mai 2010 - 17:35 #

Hach ja, genau, der Elvis als Schmalzstimme :).

McSpain 21 Motivator - 27105 - 20. Mai 2010 - 10:17 #

So hab ich das "mal" doch garnicht gemeint ;).

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 19. Mai 2010 - 21:51 #

Oh Gott hab ich Theme Hospital geliebt^^
Die mit den aufgepusteten Köpfen fand ich am besten :D
Genial war aber auch, dass diejenigen welche man in die Forschungsabteilunggeschickt wurden, in den Tomographen gestopft wurden, und nie wieder rauskamen^^

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 25276 - 19. Mai 2010 - 15:21 #

Endlich mal ein schlagkräftiges Argument dafür, einen neuen Rollercoaster Tycoon rauszubringen!

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 19. Mai 2010 - 15:38 #

Age of Empires 2....sehr schön!!!!

R.I.P. Ensemble Studios *schnüff* ;-(

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1741 - 19. Mai 2010 - 15:50 #

Wenn ich das richtig sehe, dann werden bei vgchartz nur 56 PC Titel überhaupt gelistet? Na ja, das sagt dann eigentlich schon alles über die Qualität aus ...

EDIT: Und auf Platz 56 Bad Company 2 mit 0,31 Mio. Also da bin ich mir doch mehr als sicher, dass das ein Anno oder Siedler geknackt haben.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 19. Mai 2010 - 15:59 #

Sehr viele Blizzard Spiele und das verdient. Warcraft 2 ist mein Lieblingsspiel von Ihnen aus Nostalgiegründen udn super das es bei den Top 15 dabei ist alledings soll sich WC 3 nicht öfter verkauft haben? Ungalubwürdig wo doch allein 7 Millionen nach Schätzung Dota spielen.

Starcraft war mir klar und Diablo 2 und auch WoW verwundert nicht. Blizzard machen eben die besten Games ever imo^^

Age 2 auch verdient komisch das die Half Life Serie nicht höher liegt.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 19. Mai 2010 - 16:08 #

Ich hab mir auch gleich gedacht dass da viele Blizzard Spiele dabei sind, aber ich kann nur sagen: verdient. Keine andere Firma hat schon seit Jahren laufend so gute Spiele produziert.
Hoffentlich machen sie weiter so und hoffenlich wird das battle.net nicht kostenpflichtig.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 329354 - 19. Mai 2010 - 16:37 #

Ich halte die Liste für unvollständig.

Dazu muss man wissen, dass PC-Spiele in den USA keine große Rolle spielen, dementsprechend schlecht werden sie von vielen getrackt. VGChartz.com -- die ich selbst schon in Artikeln zitiert habe -- sind außerdem immer mit einer großen Portion Vorsicht zu genießen, da sie irgendetwas hochrechnen, nur weiß man nicht, was genau.

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 19. Mai 2010 - 18:16 #

Bei Konsolen wir hochgerechnet, beim PC wird schlichtweg nichts erfasst, was man auch daran sieht, dass gerade mal für knapp 60 PC-Spiele Zahlen vorhanden sind. Die Zahlen sind gesammelte und veraltete Publisherangaben.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 19. Mai 2010 - 18:38 #

@ Jörg

Du wirst da sicher mehr Zahlen kennen als wir alle hier, aber die grobe Richtung und das Ranking sollten doch eigentlich stimmen, oder?
Ich hätte jetzt auch die Titel auf der Rechnung gehabt, mal abgesehen von Myst und dem FlightSimulator 95.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20837 - 20. Mai 2010 - 7:00 #

Liste ist total unvollständig.. da müssten min. 4000 drin stehen.

Ganzen LucasArts, Origin, Sierra usw Spiele fehlen.

Denk das bei dieser Top 15 Liste das min. die 4 Millionen Grenze war. Alles drunter wurde nicht richtig beachtet oder man hat da keine Zahlen vorgelegt. Großteil der Entwickler von damals gibts ja heute nimma :/ *sad*

Wunderheiler 19 Megatalent - 19857 - 19. Mai 2010 - 17:17 #

Naja, ich glaube kaum, dass sich z.B. die ganzen PC EA Sports Spiele nur 0,00Millionen Mal verkauft haben (wobei das ein Grund wäre, warum EA den PC so vernachlässigt) ;)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2046 - 19. Mai 2010 - 17:26 #

Also Theme Hospital wundert mich wirklich. Hab die Demo damals tagelang gespielt, ein schönes Spiel.

Farang 14 Komm-Experte - 2363 - 19. Mai 2010 - 17:30 #

finde ich schön das da so viele alte spiele bei sind:) die waren auch besser ;)

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 19. Mai 2010 - 18:40 #

truer words have never been spoken :)

Anonymous (unregistriert) 19. Mai 2010 - 18:27 #

wenn wow:wotlk nur 5,3m verkauft wurde wie können dann 11mio leute spielen dann zockt die hälfte auf dem alten content drauf rum oder wie?
schon komisch wo deren "nutzer-zahlen"herkommen

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 19. Mai 2010 - 18:40 #

Nach meiner Erfahrung gibts durchaus einige die noch Vanilla und BC spielen, besonders in China wo es ja noch kein WotLk gibt, bzw. erst seit kurzem.

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 19. Mai 2010 - 22:00 #

Man geht immer davon aus, das jeder WoW-Spieler mindestens einen Charakter auf Maximallevel besitzt, das ist aber bei weitem nicht der Fall, viele dümpeln im 40er Bereich herum. Bis man Level 60 bzw. 58 erreicht hat, muss man sich ja kein einziges Addon kaufen, außer man möchte eine andere Rasse spielen. Außerdem spielt wie schon geschrieben China da stark mit rein.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 19. Mai 2010 - 20:02 #

Ist doch klar, dass viele Blizzard Spiele drin sind. Die haben schlicht keine Konkurenz. Konzepte kopieren und gut verarbeitet veröffentlichen. Wenn es ernsthaft Konkurenz gäbe sähe die Liste anders aus, natürlich noch mit Blizzard Präsenz, aber relativer.
Naja trotzdem früher war alles besser, zumindest die Spiele und da sag noch einer auf dem Pc kann man kein Geld machen.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 19. Mai 2010 - 23:20 #

Ja deiner Analyse kann ich nur zustimmen, da hast du das Blizzardsystem sehr passend beschrieben.

Ich bin auch einer dieser Nostalgiker, die gerne die guten, alten Zeiten beschwören, da ich, rein subjektiv, die Spielebranche damals wesentlich experimentierfreudiger in Erinnerung habe, auch wenn es natürlich heute auch noch gute Spiele gibt, für mich persönlich ist aber weniger dabei.

Ich würde mir gerne einen neuen Kampf der großen Drei(Ensemble, Westwood, Blizzard) im Strategiegenre wünschen. Die Jahre von 1995 bis 2002/Frühjahr 2003 waren einfach aufregend, spannend und voll mit guten Spielen.

1995: Warcraft 2 und C&C 1
1996: Red Alert
1997: Age of Empires
1998: Starcraft
1999: Age of Empires 2 (mein absoluter All-time-favourite),C&C 2
2000: Red Alert 2
2001: da war mal kreative Pause :)
2002: Age of Mythology
2003: C&C Generals

Ich persönlich war und bin immer ein Fan der Ensemblefraktion, hatte aber auch mit allen anderen oben genannten Spielen sehr viel Spaß, im Single- und Multiplayer. Ich hab übrigens Warcraft 3 bewusst ausgelassen, weil es für mich zu weit von einem klassischen RTS entfernt ist (mir hat es auch weniger Spaß gemacht).

Ein solcher Dreikampf in der heutigen Zeit wäre wirklich toll, und der Spieler könnte dabei nur gewinnen, aber leider gibt es das nichtmehr.

Blizzard legt sein Starcraft neu auf...

Westwood/EA wirft das komplette C&C-Prinzip über den Haufen und begräbt die Serie

Ensemble gibts nicht mehr :(

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20837 - 20. Mai 2010 - 6:40 #

2002: Warcraft 3 *miteinfüg*

jo schade mit Ensemble :( Aber AoE 3 war wirklich grausam :/

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 20. Mai 2010 - 13:46 #

Ich hab Warcraft 3 zwar bewusst ausgelassen (persönlicher Geschmack) aber hast natürlich recht, ist 2002 rausgekommen...komischerweise hatte ich 2003 auf dem Radar....wieder was gelernt :)

HeadMunk 14 Komm-Experte - 1849 - 20. Mai 2010 - 6:45 #

Von den Sims bis zu Half-Life keine Überraschung für mich, aber Rollercoaster Tycoon? ^^

Metalaz0 10 Kommunikator - 386 - 20. Mai 2010 - 9:53 #

Ich hätte eigentlich gedacht das Rebell Assault und Wingcommander 3 drin stehen würden. Zu den Sims mhh 16 millionen Männer die was vor ihren Freundinen gut zu machen hatten. :P

Anon (unregistriert) 20. Mai 2010 - 11:12 #

Jetzt noch die Zahlen von Valve bis Ende 2008:

1 Half-Life 1: 9.300.000
2 Half-Life 2: 6.500.000
3 Counter-Strike: 4.600.000
4 Half-Life 2: Orange Box: 3.000.000
3 Counter-Strike: Condition Zero: 2.900.000

Und das sind die Zahlen ohne Steam!

hlportal.de/?site=news&do=shownews&news_id=6455

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit