Mass Effect 2: Xbox-360-Patch optimiert Scannen nach Mineralien

360
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

18. Mai 2010 - 13:08
Mass Effect 2 ab 7,49 € bei Amazon.de kaufen.

Bioware hat gestern einen Patch für die Xbox-360-Version von Mass Effect 2 veröffentlicht, der neben diversen Fehlerbehebungen auch die Optimierung des Scannens nach Mineralien bieten soll. Leider schweigt sich der Entwickler über die Art dieser Optimierung aus. Es kann daher nur spekuliert werden, ob etwa der Scanradius oder die Scangeschwindigkeit erhöht wurden. Momentan ist der Patch nur für die Xbox 360, aber ein Patch für die PC-Version befindet sich gerade in Arbeit. Nachfolgend der komplette Changelog:

  • Das Scannen nach Mineralien wurde optimiert
  • Problem mit dem Markieren aller Einträge im Tagebuch behoben
  • Problem mit Text und dem Menübildschirm behoben
  • Problem mit dem Starten eines neuen Spiels und Laden eines Spielstands behoben
  • Mehrere Probleme beim Starten von Spielständen mit DLC behoben, wenn der DLC nicht vorhanden ist
  • Problem mit blinkender Munition behoben, wenn diese nicht aufgenommen werden kann
  • Problem mit Fadenkreuzen behoben
  • Problem mit Grunts Verschanzungskraft behoben
  • Problem mit Feinden und Deckung behoben
  • Problem behoben, bei dem Spieler zusätzliche Talentpunkte erhalten konnten
  • Problem behoben, bei dem Squadmitglieder Munitionsstärken überschreiben wollten, die der Spieler ihnen zugewiesen hatte
Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 18. Mai 2010 - 13:31 #

Ich wäre ja schon froh, wenn sie es schaffen würden das Intro abbrechbar zu machen, damit man sich mal schnell einen neuen char machen kann. im mom muss man sich dafür ungefähr ne halbe stunde zeit nehmen. und wenn man währenddessen eine taste drückt hängt sich die xbox auf..

Florian Pfeffer Freier Redakteur - 25273 - 18. Mai 2010 - 15:09 #

Wenn man wenigstens wüsste, was Bioware genau verbessert hat... aber so ist die Meldung irgendwie nicht so richtig prickelnd...

KornKind 13 Koop-Gamer - 1339 - 18. Mai 2010 - 16:50 #

Hab's kurz getestet und kann bestätigen, dass die Bewegung des Scanners erheblich schneller ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)