PSP2: Release 2011 mit Touchscreen und 2 Kameras?

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

18. Mai 2010 - 21:42 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Noch letzte Woche deutete die Seite MCV an, dass der von der Gerüchteküche schon seit Langem gekochte Nachfolger der PlayStation Portable seine Premiere auf der kommenden E3 im Juni feiern könnte. Wie aber nun VG247 berichtet, soll die Enthüllung zu 99 Prozent nicht auf der kommenden E3 im Juni stattfinden. Vielmehr werde eine Veröffentlichung der PSP2 erst für 2011 erwartet, was auf eine Ankündigung frühestens zur diesjährigen gamescom oder Tokyo Game Show hindeute.

Diverse britische Quellen bestätigen zumindest, dass seit mehreren Monaten NDAs (Geheimhaltungs-vereinbarungen) zur PSP2 bei Publishern und Entwicklern bestehen. Interessant sind die angeblichen technischen Daten des neuen Handhelds: Neben einem Touchscreen kommen zwei Kameras zum Einsatz (Front/Back), die physischen PlayStation-Knöpfe sind ebenfalls mit an Bord. Eine Quelle spricht von "sehr leistungsfähiger" Hardware, die auf einer 4-Kern-Cell-CPU basiert, was allerdings wenig glaubwürdig erscheint, denn die Cell-Architektur ist in der bekannten Form nicht für den mobilen Einsatz geeignet. 3G-Mobilfunk steht ebenfalls als Feature im Raum. Ob ein physisches Speichermedium zum Einsatz kommt, ist dagegen nicht bekannt. Der Misserfolg der PSPGo deutet aber an, dass der reine digitale Vertrieb von Videospielen ein riskantes Unterfangen sein kann.

psp2 (unregistriert) 17. Mai 2010 - 15:19 #

Akkulaufzeit: 30-45min beim Spielen ;)

und er misserfolg der pspgo lag glaub nich am digitalen vertrieb sondern einfach daran das das teil zu spät und zu teuer kam.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 17. Mai 2010 - 15:23 #

für was denn zwei Kameras fand ich schon beim DSi unnötig!

Ansonsten wenn sich beim nachfolger das spielangebot nicht enorm bessert seh ich sowieso schwarz! bringt ne achso tolle grafik garnichts!
Die anfangsjahre (ersten 2) gabs von allen seiten gute spiele für PSP aber die letzten 2 jahre nur noch von Sony selbst (die schlechten PS Remakes wert ich da nicht zu)

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 17. Mai 2010 - 16:04 #

Eine alte PSP mit 2 Sticks würde mir reichen, um mir eine neue zukaufen :D

Porter 05 Spieler - 2981 - 17. Mai 2010 - 16:29 #

bö, bö, bö, bullshit!
na super nochmehr features die zwar implementiert aber sicher wieder nicht richtig ausgefahren werden, wie wärs wenn Sony der PSP erstmal einen ordentlichen Webbrowser spendiert der u.a. auch Flashvideos abspielen kann...

Sony, shame on you!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 17. Mai 2010 - 16:50 #

Also ich gehöre ja zu den Leuten, die gern auf der PSP spielen. Es gibt insbesondere einige richtig gute Rundentaktikspiele, die auch noch sehr übersichtlich und teilweise sogar richtig schön aussehen (Jeanne d'Arc).

Und die Akkulaufzeit ist definitiv länger als auf einem iPhone, meiner Erfahrung nach...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 17. Mai 2010 - 17:11 #

Dito, meinem iPod Touch geht bei 3D-Spielen sehr schnell die Puste aus, der Akku meiner PSP hält nach 5 Jahren immer noch ganz gut durch. Außerdem kann man ihn anders als beim iPod problemlos austauschen.
Wenn man seine UMDs auf den Memory Stick kopiert, sind auch die Ladezeiten schön kurz. Das geht aber leider nur mit Custom Firmware.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 17. Mai 2010 - 17:10 #

Ich verstehe Sonys psp Konzept nicht. Die erste psp hat sich nicht mal sehr gut verkauft und dann stellen sie als Reaktion eine zweite die teurer ist und nicht mal mehr ein Disk lauf Werk hat auf den Markt. Die Go hat sich dann sogar noch schlechter verkauft, weswegen sie jetzt eine dritte Version für 2011 Planen, also irgend wie kann ich das nicht nach vollziehen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 17. Mai 2010 - 17:15 #

Schlecht verkauft??? Die PSP hat sich weltweit knapp 60 Millionen Mal verkauft, damit ist die PSP der erfolgreichste Nicht-Nintendo Handheld den es bis dato gibt.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 17. Mai 2010 - 17:17 #

Richtig. Ich z.B. finde meine PSP toll. Tekken, GoW, MGS, Patapon und Wipeout für Unterwegs... und es gibt noch einiges mehr. Hoffentlich kommt nicht wirklich eine neue PSP - die hier sollte man erst einmal so richtig ausreizen.

bam 15 Kenner - 2757 - 17. Mai 2010 - 17:59 #

Ich frag mich immer warum der PSP erfolglosigkeit unterstellt wird. Sony ist wirklich der erste Konzern, der mit Nintendo auf dem Handheldmarkt halbwegs mithalten kann. Dass irgendwer Nintendo aus dem Stehgreif ebenbürtig ist oder gar Marktführer wird ist eh utopisch.

Die nächste PSP muss meiner Meinung nach zwingend auf einen Touchscreen setzen. Letztendlich ist das Konzept auch wesentlich geeigneter für Strategiespiele und Rollenspiele, eben überall da wo man auch gerne eine Maus hätte. Zusammen mit konventionellen Knöpfen, Analogsticks (am besten 2) und einem Digipad hätte man wirklich alle Bedienmöglichkeiten vereint.

Mal abwarten, aber ich denke die nächste PSP wird noch um einiges erfolgreicher, wenn man sie ähnlich fördert wie die PS3 in letzter Zeit.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 17. Mai 2010 - 17:50 #

Ich mag meine PSP. Für den Urlaub ist sie echt toll.

Second_Price (unregistriert) 17. Mai 2010 - 18:24 #

Ich finde es immer schade das es bei Sony
immer nur um Grafik und Leistung
geht ..wohingegen Nintendo nur auf Innovation setzt
und der Erfolg gibt Nintendo recht!
Anstatt mega Grafik hätte ich persönlich ein paar nette Features
lieber z.B.:
+ 2 Analogsticks
+ PS3 Stream für jedes Spiel
+ Internetexplorer der web 2.0 tauglich ist
+ OtherOS(lol)bzw. Homebrew möglichkeiten für die comunity
+ mehr Abspielformate für Videos
+ Besseres W-LAN
+ und vor allem soll Sony bei ihren UMDs bleiben (UMD ftw)

zum Thema Touchscreen: TOP

MFG

bam 15 Kenner - 2757 - 17. Mai 2010 - 19:11 #

Sony hat nunmal eine gewisse Premiummarke-Eigenschaft, wobei sich diese bei der Playstation erst mit der PS3 und PSP eingestellt hat.
Weder bei Sony noch bei Nintendo geht es nur um Innovation oder nur um Leistung. Es geht um ein Gesamtpaket das funktionieren muss.

Sony setzt bei der PSP auf Leistung, weil man sich hier von Nintendo abgrenzen kann und ja, der Erfolg gibt ihnen recht. Eben weil man es geschafft hat sich hinter Nintendo zu positionieren mit starken PSP-Verkaufszahlen. Darauf kann man aufbauen und eben mit der nächsten PSP innovieren.

Zu den Features: Ich denke Sony hat gemerkt, dass eine Spielekonsole eine Spielekonsole bleibt. Man hat ja versucht die PSP als Multimediagerät zu etablieren mit UMD-Filmen usw. Das hat nicht so recht funktioniert und davon wird man auch Abstand nehmen. Das wichtigste Verkaufsargument sind nunmal die Spiele und alles andere ist Zweitrangig (genau das macht Nintendo seit jeher richtig).

Das wichtigste wird es also sein ein sehr starkes Start-Lineup für die PSP2 zur Verfügung zu stellen, woran es bei der PSP ja auch gemangelt hat.

PARALAX (unregistriert) 17. Mai 2010 - 20:16 #

Dachte, ich hätte das ein Fehlerchen entdeckt. Die PSP-Go ist allerdings für mich relativ unattraktiv geworden, seitdem der Akku verbaut wurde und ich denke nicht, das ich beim Nachfolger noch mit ziehen werde.

Dark Harlekin (unregistriert) 17. Mai 2010 - 21:30 #

Also wofür da 2 Kameras dran sind sollte jawohl jedem klar sein, das ist nach Ubis Kopierschutz die neue Dimension!

Eine Cam schaut hinten nach ob das spiel auch wirklich original ist und die andre überprüft ob der Benutzer auch wirklich der Käufer der PsP ist!

Also seht beim Spielen mit der neuen PsP bitte davon ab an eurem Gesicht größere Änderung vorzunehmen und nein ein Unfall zählt nicht als Ausrede!

MfG aus dem Überwachungsland der Harlekin

Anonymous (unregistriert) 11. Januar 2011 - 17:15 #

@ dark harlekin
XDDD ja das ist echt genial das denen das nicht früher eingefallen ist!!!
ansonsten muss nur ein starckes start lineup kommen und nicht wie bei der ps3 wo unendlich schlechte spiele für die ps2 rauskamen aber nichts für die ps3

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)