Diablo 3: Sichtradius erklärt

PC
Bild von Christaneu
Christaneu 1094 EXP - 12 Trollwächter,R8,A3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

16. Mai 2010 - 17:36 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Da sich mehrere Fans fragten, ob man Monster auch sehen könne, die der Charakter unmöglich sehen kann, antwortete Bashiok, seines Zeichens Diablo 3-Community-Manager:

In allen öffentlich gezeigten Versionen von Diablo 3 konnte man Monster über die gesamte Zeit, egal ob der Charakter ihn möglicherweise sehen konnte oder nicht, sehen. Also wenn eine Tür geschlossen ist, kann man trotzdem ein Skelett wartend auf der anderen Seite sehen. Dies hat eine kleine Gruppe vor kurzem kritisiert, es wurde aber nie zu einem großen Problem.

Wir haben vor kurzem eine mechanische Sichtverbindung getestet (einige nennen ihn „Fog of War“). Dieser hängt nicht vom Lichtradius ab, sondern ob ein Monster von einem Gegenstand verdeckt wird. Das führte wiederum zu technischen Problemen bei uns, nicht dass sie unüberwindbar wären, aber das ist etwas, mit dem wir herumspielen müssen.

Dies wird sicher noch bei einigen Fans für Aufruhr sorgen, wie es immer passiert, wenn sich Dinge zum zweiten Teil der Spiele-Reihe ändern.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 16. Mai 2010 - 17:51 #

Ich fand den Sichtradius meistens nicht wirklich relevant. Da werden mir jetzt sicherlich einige widersprechen, aber meistens war er einfach nur nervig und nicht sinnvoll. Dass man in andere Räume nicht hineinsehen kann dagegen, wäre durchaus wünschenswert.

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 16. Mai 2010 - 18:26 #

Naja solang es nicht so schlimm wird wie bei Nox. Da war es zwar ganz nett aber für mich doch ein etwas übertriebener Sichtradius

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 16. Mai 2010 - 22:01 #

Das stimmt allerdings. Nach einer Weile hat mich das nur noch genervt, auch wenn das Spie lan sich wirklich gut war.

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 16. Mai 2010 - 18:32 #

Ja kommt immer auf die Situation an! Bei Räumen würde es mich auch stören, da steckt ja auch eine kleiner Teil der Aufregung darin (also wirklich nur klein ;-) ), dass man, wenn man in einen Raum kommt, auf etwas ungewöhnliches stößt (hoffentlich ;-) ).
Beim Teaserbild find ich es aber super, dass man die aus dem Abgrund hervorkommende Monster schon sieht.
Ich hoffe auch, dass es mehr "heroische" Momente gibt, in denen eine geradezu aussichtslose Situaion (mit wirklich Unmengen an Gegnern) bewältigt werden muss.

Christaneu 12 Trollwächter - 1094 - 16. Mai 2010 - 19:16 #

Seh ich genauso!Ich hoffe wir können viele heroische Momente erleben :D

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 17. Mai 2010 - 7:33 #

Also ich hoffe das bleibt ähnlich Diablo 2 und wie schon erwähnt nicht so schlimm wie in Nox. Ich will nicht das mein Char Monster von hinten nicht erkennen kann oder von der Seite nur weil er sie nicht sieht.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 17. Mai 2010 - 7:55 #

Ich hoffe, dass sie es einbauen! Vorher zu wissen, welche ein Ungetüm hinter der Tür auf einen wartet finde ich etwas langweilig.. ist doch klasse: Man öffnet die Tür und einem kommen 5 Skelettkrieger entgegen oder gar 3 Feuerbälle :D
Aber bitte nur das mit den "verdeckt durch Gegenständen". In einem freien Raum darf mein Char ruhig alles "sehen"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit