The Old Republic: Unterklassen und neue Rasse

Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

13. Mai 2010 - 20:31 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 49,90 € bei Amazon.de kaufen.

Bisher hatte Bioware für sein kommendes MMO Star Wars - The Old Republic eigentlich bereits alle acht Klassen, die der Titel bieten soll, angekündigt. Nun durfte aber Eurogamer.net exklusiv das System der Unterklassen enthüllen. Dadurch vergrößert Bioware die Auswahl und bringt so mehr mögliche Individualität hervor. Jede der acht Hauptklassen besitzt zwei Unterklassen. Das macht insgesamt also 16 verschiedene Unterklassen, die unterschiedlich spezialisiert sind. Die ersten beiden hat Bioware für den Sith-Krieger enthüllt: Der Juggernaut und der Marodeur. Der Juggernaut ist eine Art Tank, also ein Schadenseinstecker, und der Marodeur ist eine reine Schadensklasse. Beide Unterklassen erleben zwar die gleiche Geschichte, unterscheiden sich dafür aber im Kampfstil, denn jede besitzt unterschiedliche Fähigkeiten. Außerdem darf nicht jede Unterklasse alle Waffen- und Rüstungsgruppen nutzen. Zusätzlich kommen, ähnlich wie in World of Warcraft, drei Talentbäume hinzu. Die ersten beiden Talentbäume sind auf die Unterklasse spezialisiert, der dritte hingegen ist auf die jeweilige Hauptklasse zugeschnitten.

Allerdings hat Bioware einige Fragen noch nicht beantwortet, so unter anderem ob man die Unterklasse später noch einmal wechseln kann und wann man die Entscheidung für eine Unterklasse treffen muss. Es ist aber wahrscheinlich, dass Bioware in den nächsten Wochen und Tagen die wichtigsten Fragen beantworten und sukzessiv die nächsten Unterklassen vorstellen wird.

Neben der Enthüllung der Unterklassen, gab Bioware auch eine neue spielbare Rasse bekannt: Die Rattataki. Die Rattataki sind damit die zweite Rasse neben den bisher bekannten Menschen. Zusätzlich zur Bekanntgabe der neuen Rasse gibt es auch noch eine kleine Info zum angedachten Veröffentlichungstermin des MMO: The Old Republic wird zwar im Frühling 2011 erscheinen, allerdings nicht im Geschäftsjahr 2011, das bekanntlich bis zum 31. März 2011 läuft. Demnach wird The Old Republic nicht vor April 2011 erscheinen.

Marcel 13 Koop-Gamer - 1377 - 13. Mai 2010 - 23:22 #

Die Rattataki sind den Menschen vom Aussehen ja sehr ähnlich. Hoffe, dass Spezies wie die Togruta oder Wookie ;) spielbar sein werden. Wobei, nur Wookies die Englisch oder Deutsch können :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)