PS3: Linux-Verbot bringt Cluster der US Air Force in Gefahr

PS3
Bild von Haroon
Haroon 555 EXP - 11 Forenversteher,R1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

18. Mai 2010 - 22:41 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Lange Zeit unterstützte die "alte" Playstation 3 (vor den Slim-Modellen) alternative Betriebssysteme wie Linux. Diese Fähigkeit war extrem wertvoll für wissenschaftliche Einrichtungen, die nach einem Weg suchten, rechenstarke Cluster für vergleichsweise wenig Geld zu erstellen -- was der Cell-Prozessor der PS3 erlaubt. Doch mit Erscheinen der Firmware-Version 3.21 sind Linux und Co. nicht mehr nutzbar, was Auswirkungen nicht nur auf Privatpersonen hat.

Die US Air Force beispielsweise erwarb im November 2009 insgesamt 1700 neue Playstation-3-Konsolen, um diese zu einem rechenstarken Cluster zu verbinden. Firmware 3.21 hat keine direkten Auswirkungen auf den Cluster der Air Force, ist jedoch problematisch, wenn Konsolen ersetzt werden müssen oder defekte Konsolen zur Reparatur an Sony geschickt werden. Diese kommen nämlich mit der neuesten Firmware-Version zurück und unterstützen somit kein anderes Betriebssystem mehr.

Ein Sprecher des Air-Force-Forschungslabors gab bekannt:

Wir wollen weiterhin das bestehende System nutzen. Dies wird erschwert,  wenn wir  defekte oder ausgefallene Konsolen ersetzen wollen. Die von Sony zurückgeschickten reparierten Konsolen haben die Firmware, die kein anderes Betriebssystem zulässt. Wir sind uns über die Sammelklage gegen Sony bezüglich dem Entfernen dieser Option bewusst.

Einige Fakten über den Playstation-3-Cluster: Insgesamt verfügt die US Air Force über 2036 PS3s, die zu einem Cluster zusammengeschlossen sind. Die Kosten für die zuletzt 1700 neu bestellten Konsolen beliefen sich auf 663.000 US-Dollar und die Händler mussten ein schriftliches Zertifikat von Sony einholen, dass diese Menge an Konsolen verfügbar waren. Der Playstation-3-Cluster schafft eine Rechenleistung von 500 TeraFLOPS und ist somit schneller als der NASA Supercomputer (487 TeraFLOPS, 51.200 QC-Xenon). Zum Vergleich: Der aktuell schnellste Computer der Welt ist der Cray XT5 (Jaguar) mit 37.538 AMD Quad-Core-Prozessoren und einer Rechenleistung von 1.759 TeraFLOPS.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2433 - 14. Mai 2010 - 16:42 #

Der aktuelle Nasa "Supercomputer" ist aber schneller als im Text angegeben.

"....Das Pleiades genannte System bringt es aktuell auf 973 Teraflops und belegt damit in der Liste der 500 größten Supercomputer den Rang 6. Es verfügt aktuell über 56.320 CPUs der Typen Xeon QC 3.0 GHz beziehungsweise Nehalem EP 2.93 Ghz..."

http://www.silicon.de/galerie/hardware/0,39039549,41531638,00/der+supercomputer+der+nasa.htm

Haroon 11 Forenversteher - 555 - 14. Mai 2010 - 20:08 #

Ich habs es von der wikipedia seite dort steht es wie ich im text angegeben habe

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 14. Mai 2010 - 19:41 #

Ah, an die Firmware hab ich nicht gedacht als ich damals kommentiert hab dass der Air Force das egal sein wird. Tja, ne Palette alte Konsolen ankaufen bevor sie weg sind würde ich sagen :)

Mox 07 Dual-Talent - 109 - 14. Mai 2010 - 20:06 #

Die NASA braucht doch auch so alte Chips für die Space Shuttles. Als das raus kam sind die Preise bei Ebay sprunghaft gestiegen ^^

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 14. Mai 2010 - 21:32 #

Jop, der Intel 8086, weil die noch schön groß waren. Modernes Zeug wie 40nm-Technologie funktioniert im Weltraum wegen der Strahlung nicht. Der 8086 war 3000nm-Technologie :)

Haroon 11 Forenversteher - 555 - 14. Mai 2010 - 20:10 #

Überlegt euch mal was die Air Force mit all den Controllern gemacht die nicht gebraucht wurden und dem ganzen anderen zubehör.

Vaedian (unregistriert) 14. Mai 2010 - 20:17 #

Demnächst wieder Bomben auf Japan? Die Air Force hat mit sowas ja Erfahrung hehe.

Jan Freier Redakteur - 2916 - 14. Mai 2010 - 20:36 #

Der PS3-Cluster wird angeblich genutzt für "research on urban surveillance and large image processing purposes".

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 14. Mai 2010 - 21:34 #

"research on [tactical] urban surveillance and large [satellite-]image processing purposes"

so?

Jan Freier Redakteur - 2916 - 14. Mai 2010 - 22:04 #

"Mein Name ist Hase, ..."

Anonymous1 (unregistriert) 14. Mai 2010 - 22:10 #

Es wird Zeit das die US-Armee in Japan einmarschiert,das können sie sich doch nicht gefallen lassen.

Riplex 08 Versteher - 205 - 14. Mai 2010 - 22:18 #

Linux wird in der Ps3 noch die Welt erobern unter dem Namen Skynet :D

GamingHorror Game Designer - 968 - 14. Mai 2010 - 22:57 #

Gibt doch 'ne gecrackte Firmware ... ;)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 15. Mai 2010 - 13:03 #

Die US (!) Air Force setzt auf Japanische Playstation 3 Konsolen? Ein Skandal! Was haben die Wissenschaftler in Japan? Etwas Xbox 360 Konsolen? Ein Skandal!

marshel87 16 Übertalent - 5667 - 15. Mai 2010 - 13:10 #

Wusste bis grade nicht einmal, dass die die PS3 für sowas nutzen.. find ich schon irgendwie krass :D

DELK 16 Übertalent - 5488 - 15. Mai 2010 - 13:46 #

Hoffe, dass die Army Sony da mal einen ordentlichen Dämpfer verpasst ^^

Anonymous (unregistriert) 16. Mai 2010 - 1:04 #

Eine PS3 nimmt es also mit ca. 5 AMD Quad-Cores auf.

Nicht schlecht!
Und verbraucht dabei auch wesentlich weniger Strom!

Bitte Sony,

bringt eine Profi-PS3 ohne Sound, ohne optisches
Laufwerk und mit einfachem neuen 3D-Grafikchip.

Euer Basissystem taugt für mehr als eine
Spielekonsole - bitte!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jan