Red Dead Redemption: Social-Club-Funktionen

360 PS3
Bild von MMKING
MMKING 6725 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A7,J9
FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

12. Mai 2010 - 17:23 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption ab 30,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie bei GTA 4 und GTA - Chinatown Wars werden auch bei Red Dead Redemption Social-Club-Funktionen online angeboten. So wird es zum Beispiel spezielle Social-Club-Herausforderungen geben, bei deren Erfüllung man mit Cheats belohnt wird (beispielsweise wird der "Guns Blazing"-Cheat aufgeführt, der dafür sorgt, dass getroffene Gegner Feuer fangen können) oder Rockstar-Herausforderungen, die als Belohnung unter anderem mit exklusiven T-Shirts für eure Xbox-Live- oder PSN-Avataren aufwarten. Des Weiteren werden erweiterte Statistiken, Leaderboards und Multiplayer-Events, bei denen man sogar mit oder gegen Rockstar-Mitarbeiter spielen kann, angeboten, die für eine Langzeitmotivation sorgen werden.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 12. Mai 2010 - 17:40 #

"der dafür sorgt, dass getroffene Gegner Feuer fangen können"

omg. wie schlecht is das denn?

(die belohnung, nicht die news)

Anonymous (unregistriert) 12. Mai 2010 - 18:36 #

Hm, "come to the dark side - we have cookies".

Anonymous (unregistriert) 13. Mai 2010 - 16:53 #

Eigentlich mag ich Computerspiele, weil sie mir die Freiheit
geben, zu spielen wann immer ich will.
Gewisse "soziale" Komponenten sind ja ganz nett, z.B. weltweite
Leaderboards, oder wie man früher sagte Highscore-Listen.

Aber dieser ganze soziale Mist nimmt mir wieder die Freiheit
zu spielen, wann ich will.
Wie bei HDTV, wo man gar nicht mehr aufnehmen kann, oder Werbung
in der Aufnahme nicht vorspulen kann.
Ich lasse mir nicht diktieren, wann ich mich vor die Glotze setze.

Stellt Euch vor, ihr sagt eine Party ab, weil ihr keine Zeit habt.
(In Wirklichkeit habt ihr keinen Bock auf den Zigarettenqualm und
die Besoffenen). Dann sehen eure "Freunde" aber, dass ihr während
der Party 3 Achievements geholt habt, oder mit anderen Leuten
im Netz gezockt habt.
Oder Euer Chef, mit dem ihr einmal in lustiger Runde Zombies
geplättet habt, kann jetzt immer sehen, dass ihr um 2.00 Uhr
in der Nacht noch zockt, obwohl Ihr doch um 8.00 Uhr wieder
im Job antanzen müsst.
Oder ihr habt einen Job am PC und irgendein Arbeitskollege
sieht, dass ihr krank zuhause auch nix anderes macht als im Büro,
nämlich 10 Std. am PC abhängen. Schon gibt es böses Blut in der Firma!

Mir stinkt es schon, wenn Spiele mich auf europäische Server zwingen,
obwohl da zu den Uhrzeiten zu denen ich spiele gar nix los ist.
Ich würde lieber auf aktiven Servern in anderen Zeitzonen spielen, darf ich
aber nicht.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 13. Mai 2010 - 23:56 #

Paranoid?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit