The Kore Gang: 3D-Jump’n’Run für Wii angekündigt

Wii
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

12. Mai 2010 - 11:14
The Kore Gang - Invasion der Inner-Irdischen ab 15,99 € bei Amazon.de kaufen.

Eine fast zehnjährige Odysee strebt ihrem Ende entgegen: Ursprünglich wurde The Kong Gang von den schwedischen Studios UDS und Zoink Entertainment als Starttitel für die erste Xbox entwickelt und sollte demnach bereits im Jahre 2001 erscheinen. Einzig die Suche nach einem Publisher blieb nicht von Erfolg gekrönt – die Entwickler mussten mangels Solvenz ihre Pforten schließen, um die Veröffentlichung des fast fertigen Spiels stand es lange Zeit nicht sonderlich gut. Erst nachdem sich vor ein paar Jahren die deutschen Entwickler von SnapDragon dem Titel annahmen und damit anfingen, ihn auf die Wii zu portieren, schien es doch noch möglich, dass das Spiel irgendwann in den Handel gelangt. Ein altes Problem hatte bis vor kurzem allerdings weiterhin Bestand: Es mangelte auch der Wii-Version an einem Publisher. Umso mehr dürfen sich Liebhaber von klassischen 3D-Jump’n’Runs im Stil von Donkey Kong 64 und Banjo Kazooie darüber freuen, dass Pixonauts das Spiel nun in das eigene Portfolio aufgenommen hat und es zur Marktreife führen wird.

So werden über 30 abwechslungsreiche Level versprochen, die es mit dem Heldentrio zu meistern gilt, um den böswilligen Krank-Brüdern das Handwerk zu legen. The Kong Gang setzt auf ein überdrehtes Szenario, Slap-Stick und lange Zwischensequenzen – ganz im Stile von Rare, die damals noch zur Konkurrenz von Microsoft gehörten. Die offizielle Webseite dürfte bis zum angedachten Verkaufsstart im dritten Quartal 2010 wohl die beste Anlaufstelle für allerlei Material rund um die Entwicklung und den Fortschritt des Spiels sein. Sobald allerdings große Neuerungen zu verkünden sind, werden wir dieses natürlich auch tun.

Video:

Ganon 23 Langzeituser - P - 40387 - 12. Mai 2010 - 12:15 #

"ganz im Stile von Rare, die damals noch zur Konkurrenz von Microsoft gehörten"
Heute gehören sie zu Microsoft, damals haben sie die erwähnten Spiele noch für Nintendo gemacht.

Das Spiel sieht jetzt nicht sonderlich originell aus, sondern wie jedes beliebige andere Cartoon-Jump'n'Run. Da habe ich keine besonders großen Erwartungen.

K3vlar (unregistriert) 13. Mai 2010 - 20:38 #

Da kann ich nicht zustimmen. Definitiv mehr als einen Blick wert. Seit Psychonauts ist schon wieder lange her und das bekannte hört sich interessant an. Für die Wii fehlt es eh an J&R Abwechslung. Werd ich weiter boachten

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Arcade
7
SnapDragon Games
Pixonauts
11.08.2010
Link
7.4
Wii
Amazon (€): 15,99 (Wii)