Starcraft 2: Demnächst auch für Konsolen?

PC
Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10352 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

13. Mai 2010 - 1:18 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Starcraft 2 - Wings of Liberty ab 15,99 € bei Amazon.de kaufen.

Blizzard-Mitarbeiter Chris Sigaty, der Lead Designer von Starcraft 2, schaufelt Wasser in die Mühlen der Strategie-Fans unter den Konsolenspielern: Starcraft 2 könnte irgendwann einmal auf einer Konsole zu spielen sein. Allerdings relativiert Sigaty seine Aussage gegenüber den Kollegen von CVG auch prompt wieder und sagt, dass das natürlich nicht in nächster Zeit passiere. Immerhin verfolge man bei Blizzard die Konsolen-Entwicklungen genau.

Konsolen sind zur Zeit nicht auf unserem Radar, aber in Richtung "Echtzeitstrategie auf Konsolen" ist viel in Bewegung. Und was die Controller von Konsolen angeht, da gibt es eine Menge cooles Zeug.

Aus Sicht der Spieldesigner seien Maus und Tastatur noch immer die geeignetsten Mittel, um Echtzeitstrategiespiele zu steuern. Die neuen Eingabegeräte für die Konsolen kämen aber diesem Optimum immer näher: "Wenn der optimale Zeitpunkt gekommen ist, dann glaube ich, dass wir diese Möglichkeiten für uns erforschen werden." Die GDC-Präsentation von PlayStation Move (wir berichteten) hat wohl Ihren Teil zu dieser Ansicht beigetragen.

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 11. Mai 2010 - 15:48 #

Kann man bei PS3 und Xbox nur den Controller benutzen? Oder kann man da auch ganz normal Maus und Tastatur anschließen?

Tr1nity 28 Endgamer - 101119 - 11. Mai 2010 - 15:53 #

Da war mal vor geraumer Zeit hier ne News, daß es Maus und Tastatur für die PS3 geben soll. Aber mal ehrlich: Maus und Tastatur für Konsolen auf der Couch? :) Da kann man sich doch gleich an einen PC setzen.

Edit: Ich korrigiere, es war ein Controller mit Maus für die Xbox 360:
http://www.gamersglobal.de/news/20314

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 11. Mai 2010 - 15:55 #

Ich für meinen Teil finde eine Couch wesentlich bequemer als einen Bürostuhl vor einem Schreibtisch...

Und die PS3 unterstützt meines Wissens schon immer Maus+Tastatur.

Tr1nity 28 Endgamer - 101119 - 11. Mai 2010 - 16:01 #

Schreibtisch mit einem (gescheiten) Bürostuhl ist aber auf Dauer gesünder für den Rücken :).

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2010 - 16:54 #

Sobald du mit Natal steuerst wirst du die gemütliche Couch aber vergessen können ;)

Togi 11 Forenversteher - 567 - 11. Mai 2010 - 17:15 #

"Ich für meinen Teil finde eine Couch wesentlich bequemer als einen Bürostuhl vor einem Schreibtisch...
Und die PS3 unterstützt meines Wissens schon immer Maus+Tastatur."
Ich für meinen Teil finde einen Bürostuhl vor einem Schreibtisch wesentlich bequemer als eine Couch.
Und die Konsole ist auch nichts weiter, als ein eingeschränkter Pc.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7506 - 11. Mai 2010 - 15:52 #

Der übliche Gerüchte-Thread, der immer wieder auftaucht? Vielleicht wird in 15 Jahren SC 3 auf den Konsolen - sofern es dann überhaupt nocht richtige Konsolen gibt - erscheinen. Teil 2 wird wohl erstmal eine PC-Sache bleiben.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 11. Mai 2010 - 15:55 #

Bezweifel extrem stark das sc2 jemals auf ner konsole erscheint vorallem nicht ohne maus/keyboard support dafür verlangt das spiel viel zu viele clicks bzw micromanagement... eher bei diablo 3 könnte ich mir das vorstellen aber ist eher nen wunschtraum :<

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 11. Mai 2010 - 18:09 #

Wo ist dabei das Problem? Ich meine, es sagt ja niemand, dass die Konsoleros dann gegen die gewandteren PC-Spieler antreten sollen.
Versteht mich nicht falsch, ich hoffe Blizzard bleibt nur auf dem PC. Irgendwas exklusives sollte dem PC schon bleiben... wo wir schon kein Alan Wake bekommen ;)

Dr. Garry 11 Forenversteher - 670 - 11. Mai 2010 - 16:37 #

Na ja man kann ja auch Maus und Tastatur an die Konsole anschließen. Wie es sich wohl mit der Nintendo Wii spielen muss?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12847 - 11. Mai 2010 - 16:11 #

löl jaja jedes jahr das selbe gerücht und jedes jahr sagt Blizz das selbe... so auch diesmal weiß ich nun schon dass es heißt nein gibts nicht

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 11. Mai 2010 - 16:20 #

Also ich halte von Strategiespielen an der Konsole nix. Für mich gehört sowas immer an den PC. Aber wer weiss, vllt wird es ja doch was. Starcraft 1 kam ja auch damals auf N64 raus. Wenn man sich aber erinnert wie das Spiel war sollte man es sich doch sparen *g*

bam 15 Kenner - 2757 - 11. Mai 2010 - 16:26 #

Die Aussage von Blizzard lautet doch immer sinngemäß: "Eine Konsolenumsetzung kommt nur in Frage, wenn das Spielerlebnis die gleiche Qualität erreicht wie auf dem PC."

Genau das schließt eine Starcraft 2 für Konsolen aus. Das Spiel ist voll und ganz auf eine Maus- und Tastatursteuerung ausgelegt. Konsolenspiele müssen aber laut Sony und Microsoft nunmal das Gamepad als Steuerungsmethode Nr. 1 anbieten, von daher kommt eine Umsetzung nunmal nicht in Frage.

Hingegen könnte ich mir z.B. ein Diablo 3 auch gut auf den Konsolen vorstellen (nicht dass ich glaube, dass Diablo 3 auch für Konsolen kommt). Die Steuerung wäre sicherlich anders, aber nicht unbedingt schlechter.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 11. Mai 2010 - 17:17 #

"Hingegen könnte ich mir z.B. ein Diablo 3 auch gut auf den Konsolen vorstellen (nicht dass ich glaube, dass Diablo 3 auch für Konsolen kommt). Die Steuerung wäre sicherlich anders, aber nicht unbedingt schlechter."
Naja, sehr schwer vorstellbar. Die Steuerung ist generell schlechter auf den Konsolen.

winthefight 06 Bewerter - 66 - 11. Mai 2010 - 19:35 #

Diablo 1 gabs doch glaube schon auf der Playstation und eine Umsetzung halte ich nicht für Unmöglich, immerhin konnte man auch schon Mäuse an die Konsolen anschließen und bis das auch mit Tastaturen geht ist wohl nur eine Frage der Zeit. Ob ich das alles richtig in Erinnerung habe, kein Plan... xD

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 11. Mai 2010 - 16:55 #

Glaube da kaum dran da man das Spielerelbnis stark ändern müsste um es auf Konsolen zu spielen genau wie bei C&C der Fall. Wenn die nächsten Konsolen perfekte Eingabegeräte haben dann erscheint vlt mal Starcraft 3.

Bei Diablo 3 stimme ich zu durch aus mehr machbar würde ich aber auch lieber mit Maus spielen den Sacred 2 auf Konsole ist auch nicht so toll mit Autoattack und so.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 11. Mai 2010 - 17:21 #

"Wenn die nächsten Konsolen perfekte Eingabegeräte haben dann erscheint vlt mal Starcraft 3."
Und die perfekten Eingabegeräte wären ? Ja genau Tastatur + Maus. Es braucht einfach nichts anderes.
Gamepad = in 99% der Fälle die schlechtere Wahl. Natal und Co. = Eine kleine Spielerei, ein Gimmick, mehr nicht.

Vanguard 13 Koop-Gamer - 1264 - 11. Mai 2010 - 17:07 #

StarCraft 2 für Konsolen, ja ich erinnere mich, wird im Bundle mit Falcon 4.0 ausgeliefert.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3176 - 11. Mai 2010 - 17:27 #

Wer kein Wille hat, findet auch keinen Weg. Ich bin ein Konsolenspieler, nur mich interessiert das Spiel Null. Aber was ich nicht verstehe ist, das ein Gewinn-orientiertes Unternehmen die installierte Basis bei den PS3 und 360- Konsolen im mehrstelligen Millionenbreich so einfach ignorieren kann :o)

Das Strategie auch auf Konsole funktioniert, hat Ubisoft mit End War gezeigt. Die Steuerung über VoiceCommands hat super funktioniert, und man hat sogar Spass damit gehabt. Aber auch über das Gamepad ging das fix. Nur hatte das zu schnelle Gameplay dem Spiel letzendlich mehr geschadet als genutzt, Präsentation und Story einfach nur schlecht.

bam 15 Kenner - 2757 - 11. Mai 2010 - 17:41 #

Kurzfristig würde eine Konsolenportierung zwar jede Menge Gewinne einspielen, aber Starcraft 2 ist mehr als nur ein Spiel.
Blizzard bringt mit Starcraft 2 das neue Battle.net und zusammen mit diesem auch einen Marktplatz für selbsterstellten Content, welcher zum Teil auch verkauft werden wird. Nun fällt aber genau dies auf der Konsole weg: Kein Editor, kein Marktplatz, keine Zusatzeinnahmen.
Das Produkt wäre auch abseits der Steuerung ein weitaus schlechteres.

Von daher verwendet man keine Ressourcen für eine Konsolenportierung. Diese sind wesentlich besser bei der exklusiven PC-Entwicklung aufgehoben, welche durch diesen Ressourceneinsatz nunmal in Zukunft wesentlich mehr Gewinne einbringen wird, als das die Konsolenportierungen je könnten.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3176 - 11. Mai 2010 - 18:08 #

Wenn ich mir die CoD-Reihe ab WaW und deren Mappacks ansehe, dann kann man allein mit DLC's sogar Gewinne machen, trotz der Kosten für die Server.

Nur muss ein entsprechendes Konzept für die Konsolen her. Und das heisst nun mal DLC. Der Marktplatz und das neue Battle.net hin oder her. Auf Konsole ist auch normal das es keinen Mod-Support gibt. Einzige Ausnahme sind die wenigern Spiele mit Level-Editoren (LBP, MNR).

Möglich ist so einiges^^

justFaked 16 Übertalent - 4444 - 11. Mai 2010 - 17:48 #

RTS auf einer Konsole? Ich fand das Halo-Strategiespiel schon immer dubios...
Allerdings wäre, wie schon öfters gesagt, eine "Natal-Steuerung" eine lustige Spielerei - zumindest solang´ Konsole nur gegen Konsole und Computer nur gegen Computer spielt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7506 - 11. Mai 2010 - 18:42 #

Ich kenne nur C&C 1 auf dem N64 und das war mehr als grausig!

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10352 - 11. Mai 2010 - 19:10 #

Wenn mich nicht alles täuscht, gab's das Original-Starcraft ebenfalls fürs N64. Bin aber nicht 100% sicher.

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2010 - 18:33 #

stell ich mir lustig vor: ein konsolenspieler tritt gegen einen pc-spieler an..wer da wohl die nase vorn hat?

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 11. Mai 2010 - 18:39 #

Also so abwegig ist der Gedankengang gar nicht. Wer erinnert sich noch an die 90er? Diablo, Starcraft, Warcraft 2... gabs alles auch für Konsolen. Das Starcraft 2 für Konsolen erscheint, halte ich aber dennoch für unwahrscheinlich, da Blizzard seine Politik gegenüber Konsolen doch geändert hat (das gescheiterte StarCraft Ghost ist da so ein Indiz dafür).

Kappi 15 Kenner - 3287 - 11. Mai 2010 - 18:58 #

ich persönlich bin der meinung das Strategie auf der Konsole nichts verloren hat.. die steuerung ist dafür einfach miserabel.. ich verlang ja auch kein God of War aufm PC das wäre (meiner subjektiven Meinung nach) einfach nur schlecht..

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 11. Mai 2010 - 19:07 #

Also damals auf der PS1 konnte man SUPER "comman&conquer alarmstufe rot - gegenschlag" spielen!
natürlich sind die spiele jetzt komplexer, aber wieso sollte es nicht trotzdem funktionieren?
Wenn Blizzard den Konsolenmarkt auch noch überflutet, dann wird das lustig.. :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12792 - 11. Mai 2010 - 19:08 #

meiner Meinung nach ist ein Strategiespiel nicht für Konsole geeignet. Command & Conquer hat es bewiesen!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8319 - 11. Mai 2010 - 19:13 #

Es ist nicht nur die Steuermöglichkeit die jeden echten RTS'ler zum Würgen bringt, es ist auch die Auflösung. Wovon wird man reden, wenn das mal Fakt ist? 720p? Egal wie man den Bildschirm einstellt, es wäre immer zu klein und fummelig oder zu groß und unübersichtlich.

Ich hab auch schon RTS auffer 360 gespielt, aber dafür braucht man echt nerven. Letztendlich ist dann die sonst schon doofe KI noch Strunzdümmer, damit der Konsoloero überhaupt Zeit hat was gebacken zu kriegen.

Reden wir darüber wenn die 720er oder PS4 das Licht der Welt erblickt.

Und was das Endwar angeht... das war schon kein schlechter Versuch, aber die, die ich kenne, die das Ernsthafter gespielt hatten, hatten zum Schluss auch die Sprachsteuerung sein lassen, weil es Controller schneller ging.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2088 - 12. Mai 2010 - 9:44 #

Auf Grund dieser Aussage würde ich ja noch nicht darauf schließen dass StarCraft 2 für Konsolen kommt. Das würde ich eh für sehr unwahrscheinlich halten wenn man Blizzards Position zu PC u. Konsole bedenkt und schließlich hat sich Blizzard schon des öfteren in der Vergangenheit dazu geäußert dass sie StarCraft nicht auf Konsole bringen werden.

Nika (unregistriert) 29. Mai 2010 - 2:55 #

Starcraft den ersten teil gab es doch auch für das Nintendo 64

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)