Nier: DLC für RPG-Überraschungshit am 11. Mai

360 PS3
Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22468 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

13. Mai 2010 - 0:18 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Nier ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für den im GG-Test mit der sehr guten Wertung 8.5 bedachten RPG-Überraschungshit Nier von Square Enix, das mit tollen Charakteren und einer spannenden Story sowie einem fordernden Kampfsystem punkten kann und unserer Meinung nach durchaus in einem Atemzug mit Final Fantasy 13 genannt werden darf (auch wenn sich beide Spiele nur in wenigen Punkten ähneln), wird am 11. Mai auf Xbox 360 der erste downloadbare Zusatzinhalt erscheinen. Für die PS3 folgt dieser einen Tag später.

Der DLC mit dem Titel "The World of Recycled Vessel" wird euch in eine Welt versetzen, die Gegenwart und Vergangenheit miteinander mischt. So werdet ihr als junger Protagonist Nier spielen und könnt alternative Kostüme für mehrere Charaktere, drei neue Waffen, Musik und einen Bonuslevel frei spielen, in dem ihr laut Pressemeldung gegen eure "wolligsten" Widersacher antreten werdet. Um das zu erleben, müsst ihr zuvor aber 15 neue Herausforderungen meistern, die das eigentliche Herzstück des DLC bilden.

Der Zusatzinhalt soll umgerechnet ca. 7 € (in Microsoft Points: 560 Punkte) kosten. Wir fragen uns derweil, wer den absurden Titel "Die Welt des aufbereiteten Behälters" zu verantworten hat.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 10. Mai 2010 - 22:17 #

Wieso ist Nier ein Überraschungs-Hit?

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 10. Mai 2010 - 22:20 #

Nun ja: kaum Werbung, kaum Preview-Gedöns. So richtig was damit anfangen konnten wir erst, als der Release nur noch ca. eine Woche entfernt war. Solcherlei Spiele entpuppen sich meistens nicht als die positivsten Überraschungen. NIER war eine erfreuliche Ausnahme.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 10. Mai 2010 - 22:26 #

Joa mit einem Auge zu würde ich das vielleicht auch unter schreiben. Zumindest steht da nicht, "Nier Neuer DLC in kürze", wäre ja äußerst langweilig ;) Sry für den Spam.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 10. Mai 2010 - 22:23 #

*Hüstel* Seit wann werden Plattformen gefettet, werter Herr Spilker? 8)

On topic: Ich denke, für kleines Geld werd ich mir den Titel wirklich mal anschaffen. Es reizt mich einfach zu sehr, mal ein untypisches JRPG zu spielen. Denn eigentlich mag ich dieses Japano-Zeug überhaupt nicht.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 10. Mai 2010 - 22:26 #

Ich ... ähm ... Mist, habe den Ofen angelassen. Muss weg. ;)

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 11. Mai 2010 - 6:24 #

@Carsten: Ich konnte bisher mit JRPG auch nie etwas anfangen, aber Nier spiele ich derzeit unglaublich gerne. Es schafft, zumindest bei mir, eine selten spürbare Bindung zu den Charakteren aufzubauen. Lange hat es kein Spiel mehr geschafft, mich so emotional zu berühren, und ich kann dir nicht mal so recht erklären, wieso. Die Grafik ist eher mittelmäßig, es gibt einige Nebenquests, die im Prinzip auf "Sammle X von dem Zeug" rauslaufen oder auf langwierige Angelsessions (muss man ja nicht machen), und dennoch mach ich das alles gerne. Irgendwie hat das Spiel was Magisches. Ich denke, es liegt zum großen Teil daran, dass deine Begleiter sehr oft etwas zum Thema zu sagen haben, sei es eine noch so belanglose Nebenquest. Das macht das ganze unglaublich lebendig und man möchte wissen, wie die doch recht abgedrehte Story (meine Meinung ;) endet.

@Topic: Bin mal gespannt auf einen Test. Seit DA:O bin ich DLC gegenüber nicht mehr so kauffreudig eingestellt. Aber abwarten...

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Mai 2010 - 10:35 #

Falls du UK-Importe magst: Bei gamestation.co.uk gibt es Nier gerade für 15 Pfund (+3 Versand) für die PS3. Für die 360 ist es gerade ausverkauft, kommt aber wohl bald wieder rein.

http://www.gamestation.co.uk/search.aspx?s=Nier

Nier (unregistriert) 12. Mai 2010 - 6:59 #

Ich halte sonst auch nicht viel von JRPG, aber als ich die häufig überaus positiven Bewertungen über Nier gelesen habe, hab ichs mal ausprobiert. Und siehe da; es macht mir so viel Spaß, wie damals "Zelda: Ocarina of Time" auf dem N64. Es ist einfach ein fantastisches und vielseitiges Spiel, welches einen trotz seiner linearen Handlung, doch zu beschäftigen weiß.

sphire 08 Versteher - 185 - 11. Mai 2010 - 7:37 #

Juhu! Das kommt zeitlich gerade recht. Nier hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. Nur schade, dass ich einen Haufen Nebenquests ausgelassen habe, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die tolle Story weiter geht. Aber es gibt ja auch noch die alternativen Enden…

Sicher kein Spiel für jeden, aber bei mir hat es einen Nerv getroffen.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Mai 2010 - 10:51 #

Soweit ich weiß, wird im DLC auch der Bruder von Yona (also der Hauptcharakter aus NieR Replicant, das exklusiv in Japan für die PS3 erschien) einen Auftritt haben.

Und 'Überraschungshit' halte ich noch immer für etwas dick aufgetragen. Nier kommt bei einigen einfach deswegen so gut weg, weil das Spiel niemand auf dem Schirm hatte und einige jetzt 'überrascht' sind, dass das Teil doch eines der besseren RPGs für diese Konsolengeneration ist. Aber nicht überall schneidet das Spiel so gut ab wie bei GG, und diese schlechteren Wertungen sind ebenso nachvollziehbar und gut begründet wie der GG-Test.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 11. Mai 2010 - 12:37 #

Wurde in der Meldung doch erwähnt, und zwar der hüngere Nier. Das ist in der japanischen Version halt storybediengt der Bruder von Yona. Mich wurde jedenfalls interessieren ob die zusätzlichen Charaktere bzw. Outfits auch in der Urversion Verwendung finden, oder es nur möglich sein wird im DLC mit dem neuem Aussehen rumzudaddeln.

Im Bezug auf Überraschungshit hast Du nur stellenweise Recht. Natürlich hatte das Ding keiner in dieser Form auf dem Schirm, obwohl es hier und da ja Berichterstattung gab und ein SE Titel selten unbeachtet bleibt.

Allerdings halte ich viele schwache Wertungen für absolut nicht nachvollziehbar, da dort jediglich Optik kritisiert wird. Und die ist in Nier definitiv nicht Nextgen, bietet aber mehr Charme und Design als die meisten anderen Spiele. Man merkt auch vielen Reviews an, dass sie sich kaum mit dem Titel beschäftigt haben. Es stimmt aber auch, dass Nier einfach nicht jedermanns Geschmack ist. Das war Ico und Shadow of the Colossus auch nicht, dennoch gelten beide Spiele als absolute Perlen der PS2 Ära. Den Status hat sich Nier sicherlich auch verdient. Und gerade gemessen an FF13 ist Nier einfach das bessere Spiel, was viele dann doch erkannt haben.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Mai 2010 - 13:21 #

Nein, in der Meldung steht nur "junger Protagonist Nier", das könnte genauso gut 'unser' Nier vor einigen Jahren (also im Sinne von "als er noch jung war") sein. Ich glaube nicht, dass viele deutsche Käufer von Nier wissen, dass man in der japanischen PS3-Version den Bruder von Yona gespielt hat und dass es im DLC um eben diesen geht.

Und nein, die Grafik allein war nicht der einzige Kritikpunkt für alle, die das Spiel schlechter bewertet haben, es gibt noch eine ganze Reihe anderer Punkte. Nier ist sicher ein (überraschend) gutes Spiel geworden, aber es auf eine Stufe mit ICO und SotC zu stellen, halte ich für völlig übertrieben.

Mir kommt es eher so vor, als ob viele einfach überrascht sind, dass ein unbekanntes Spiel von einem unbekannten Entwickler (SE ist nur der Publisher!) so gut ist, während das endlos gehypte FF 13 eher ernüchternd war. Nier hat nen Außenseiter-Bonus bekommen, während man aufgrund der Erwartungen mit FF 13 härter ins Gericht gegangen ist, als es nötig gewesen wäre. Meine Meinung.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 11. Mai 2010 - 13:46 #

Also in einer anderen Meldung einer englischen Seite stand es ist der Bruder, und so wolle man den westlichen Spieler zur Wahl stellen, mit welchem Charakter sie nun spielen.

Ich kenne jetzt nicht alle Reviews auswendig, aber das war sicher der größte Kritikpunkt. Was Du für übertrieben oder nicht übertrieben hälst, ist Dein Ding. Für mich stellt Nier eine Perle dieser Generation dar, da Gameplay, Art Design und vor allem Musik ein unheimlich stimmiges Bild ergibt.

Das stimmt nicht ganz. SE hat das Ding in Entwicklung gegeben und auch daran gearbeitet, den Großteil der Entwicklerarbeit hat in der Tat Cavia übernommen. Cavia hier als unbekannten Entwickler hinzustellen halte ich gewagt. Die Jungs mögen keinen riesigen Kassenhit im Westen abgelieferet haben, die Auszüge aus ihren Arbeiten haben allerdings wiederum einige Perlen die bei den Kritikern zum Größtenteil durchgefallen sind.

Wenn man mit FF 13 härter ins Gericht gezogen wäre, müsste Nier im Umkehrschluss ja besser davon gekommen sein. Ist nicht der Fall. FF hat weiterhin den Bonus des Namens erhalten, jedenfalls bei der Konkurrenz.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Mai 2010 - 15:21 #

Cavia ist hier bei uns sehr wohl ein 'unbekannter Entwickler' verglichen mit Bioware oder Square-Enix. Ich behaupte mal, dass außer den eingefleischten Japano-Konsoleros hier niemand auch nur drei Titel nennen kann, die von ihnen entwickelt wurden. Selbst gespielt habe ich übrigens nur Drakensang 2 und Bullet Witch und die waren beide bestenfalls durchschnittlich.

Und natürlich ist es meine Sache, was ich für 'übertrieben' halte, umgekehrt ist es aber auch allein dein Ding, was für dich eine 'Perle der aktuellen Generation' ist. Ich denke schon, dass es noch andere Meinungen neben deiner geben darf.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 11. Mai 2010 - 23:01 #

Für die Masse mag das stimmen, aber Videospieler ist der Name Cavia nun mal ein Begriff. Wir können natürlich Stunden darüber diskutieren, inwiefern ein Entwickler bekannt ist oder nicht. Videospiele ist für mich ein ernszunehmendes Hobby, da ist dieser Name nun mal ein wichtiger, da Cavia viele Spiele entwickelt hat, die mir persönlich trotz niedriger Wertungen mehr Spaß bereitet haben, als von bekannten Entwicklern. Viele Spieler werden den ein oder anderen Titel von Cavia sicherlich kennen und mögen.

Nier spielt ja im Grunde irgerndwie im Drakensang Universum. Drakensang fand ich wirklich gut, Bulletwitch ebenfalls. Es ist halt alles ein wenig Old School, ohne viel Schnickschnack. Die Gameplay Elemente überwiegen, Technik war schon damals eher durchshcnittlich.

Wir lassen uns logischerweise gegenseitig unsere Meinungen. Geschmäcker sind nun mal verschieden. Nier ist halt für mich ein Titel, der mich seit gut 2 Wochen fesselt und gar nichts anderes spielen lässt. Und das heißt was. Mir ist in meinen Zockerjahren sicherlich vieles untergekommen, nur konnte mich wenig langfristig an die Konsole fesseln. Ich habe bereits meinerseits begründet wieso Nier mich so fesselt, zum einen die Charakter, dann das Art Design, die Welt, und vor allem die superbe Musik. Die Kämpfe gehen flott von der Hand, und lassen einiges an Taikik zu. Was sind für Dich die Gründe, die gegen "Perle Nier" sprechen?

sphire 08 Versteher - 185 - 11. Mai 2010 - 13:14 #

Mal ganz nebenbei gefragt: was muss man tun, um sein Feld bestellen zu können? Ich muss da irgendwas übersehen haben, denn die Option hatte ich bis zum Ende des Spiels nicht…

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 11. Mai 2010 - 13:47 #

Es gibt eine Sidequest die zuerst gelöst werden muss. Im Dorf gibt es eine alte Dame, für die Du diverse Knollen und Dünger holen kaufen sollst. Wenn Du diese Missionen gelöst hast, kannst Du das Feld bestellen.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Mai 2010 - 13:22 #

(im falschen Ast gepostet, siehe oben ^^)

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2010 - 17:38 #

Also gamespot vergibt gerade einmal 5.5/10 für das Spiel, wobei das
sehr niedrig ist - laut metadings vergeben Tests 7.0 und
Spieler 7.5

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 11. Mai 2010 - 23:04 #

Gamespot hat auch einem grottigem Perfect Dark Zero eine 9.0 gegeben. Gametrailern lässt auch wenig gutes an Nier. DIe AMis scheinen da nicht ganz so gut mit dem Titel zu stehen. Gamersglobal und M! Gamers vergeben eine Wertung über 80 - die Wertung von Gamersglobal würde ich derzeit auch blind unterstreichen. 75% ist der Titel allesamt wert. Alles drunter ist einfach nur lächerlich. Das Teil ist vom spielerischer Aspekt her einfach zeitgemäßer als viele anderen Action RPGs, und bietet zudem eine tolle Story.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 11. Mai 2010 - 18:24 #

Ein paar allgemeine Worte zum "Überraschungshit"-Disput: Nier ist für uns ein Überraschungshit. Warum und wieso, darauf geht Jörg ja in seinem Test ausführlich ein, jeder kann es nachlesen. Uns ist natürlich auch bekannt, dass diese Meinung bei weitem nicht von jeder Review, die da draußen in Print und Online sonst zu finden ist, gestützt wird. Aber es ändert nichts daran, dass wir Nier weiterhin ganz toll finden und RPG-Fans unbedingt empfehlen möchten. Und es deswegen auch in Überschriften als den Hit, der es für uns ist, bezeichnen. Ohne jeglichen "Wir hauen damit jetzt mal FF13 in die Pfanne"-Bonus.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 11. Mai 2010 - 23:08 #

Im Grunde ist es auch Jörg Langer und Gamersglobal zu verdanken dass ich den Titel überhaupt gekauft habe. Im Vorfeld war kaum etwas zumj Titel bekannt und auch kein Test draußen, der mir wirklich klar machte worum es in dem Titel denn nun wirklich ging. Speziell das Review Video war dann ausschlagebend dass ich dem Titel eine Chance gab.

So gesehen muss ich der Seite wirklich mal danken, dass sie neben der M! Games den Mumm haben einem technisch eher anfangs biederen Titel aufgrund seiner genailen Spialbarkeit die Wertung zu geben, die es verdient hat. In Japan wurde der Titel ja auch durchweg gut bewerte. Auch Game One hat ja zugegeben das Nier in Sachen Spielspaß das beste ist, was bisher dieses Jahr erschienen ist, bzw. denen am meisten Spaß bereitet hat.

sphire 08 Versteher - 185 - 12. Mai 2010 - 11:10 #

Hat schon jemand das DLC gekauft? Bei aller Begeisterung für das Spiel bin ich immer ein wenig skeptisch, wenn so schnell eine doch relativ teures Zusatzteil rauskommt. Wenn jemand seine Erfahrungen kurz aufschreiben könnte, wäre das wirklich toll.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 13. Mai 2010 - 3:27 #

Habs mir gegönnt. Wie bekannt gibt es neue Waffen wie Kostüme. Letztere zu nutzen ist ein wenig doof gelöst und wird auch nicht erklärt, man muss erst aus dem Spiel raus, ins Hauptmenü und dort unter Einstellungen die neuen Kostüme wählen. Sind ganz ok, hauen mich aber jetzt nicht wirklich um.

Die neue Mission habe ich bisher noch nicht gelöst. allerdings mich an den Herrausforderungen versucht. Diese werden mit einem interessantem Grafikfilter versehen, und sind stellenweise echt knackig. Bin Level 26, nicht einmal gestorben, brauchte bei einigen Aufgaben aber schon ein wenig Zeit, da die Gegner extrem gut gepanzert. Sind an sich bisher nur Metzeleinlagen. Wenn gekauft, kann im haus das Tagebuch der Frau geööffnet werden, und dann landet man als junger Nier in einer Art Traumwelt.

Erst ist nur eine Tür vorhanden, nach Lösen diesder wird eine 2. geöffnet usw.. Die 2. binhaltet bereits bekannte Gebiete, wo einfach nur verschiedene Gegner gespawnt werden. Die 3. habe ich noch nicht geöffnet, da ich nur die 2 Waffen und Kostümsets haben wollte. Werde mich da morgen mal ran setzen.

Umfang bisher würde ich auf knapp 30 Minuten ansetzen, je nach Level des eigenen Charakters. Bededenkt man dass es für den Preis neben der Herrausforderungen ein zusätzliches Quest, neue Musik, neue Waffen und Kostüme gibt, geht der Preis denke ich in Ordnung. Ist halt für Fans gedacht. Hab den Kauf bisher nicht bereut.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 13. Mai 2010 - 7:31 #

Danke für die ausführliche Info. Ich werds mir dann nicht holen. Ich finde zwar das Spiel super, aber der DLC ist für mich eher uninteressant.

sphire 08 Versteher - 185 - 13. Mai 2010 - 9:37 #

Danke für die Ausführung. Klingt allerdings auch eher nach etwas, was ich mir sparen werde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)