Simon Sinek: Apple und Martin Luther King

Bild von Rechen
Rechen 16014 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C5,A7
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

9. Mai 2010 - 22:35

Der Vertriebsberater Simon Sinek geht in einem rund 18-minütigen Vortrag darauf ein, weshalb Apple erfolgreicher ist als seine Konkurrenten, obwohl diese im Prinzip auf dieselben Ressourcen und Talente zurückgreifen können und qualitativ ähnliche Produkte herstellen. Apple dient ihm dabei als Beispiel für eine allgemeinere Fragestellung, die sich damit beschäftigt, weshalb bestimmte Persönlichkeiten oder Institutionen dort erfolgreich sind wo andere scheitern, obwohl sie gleichwertige Fähigkeiten aufweisen.   

Die Grundthese besteht darin, dass der Erfolg davon abhängt, wie nach außen kommuniziert wird. Dies wird schematisch anhand von drei "Kreisen" dargestellt. Der äußerste bedeutet dabei "Was mache ich.", der zweite "Wie mache ich es" und der letzte "Warum mache ich es", wobei mit dem "Warum" nicht der Profit gemeint ist, sondern der innere Antrieb, sprich: die eigene Überzeugung beziehungsweise Einstellung.

Wenn ihr wissen wollt, inwiefern Apple sich anders verhält als seine Konkurrenten und wie das mit den genannten drei "Kreisen" zusammenhängt, solltet ihr euch das Video ansehen, das wir an dieser Stelle für euch eingebettet haben.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)