Diablo 3: Weit mehr Monster als im Vorgänger

PC
Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

5. Mai 2010 - 18:54 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 11,99 € bei Amazon.de kaufen.

Während sich Blizzard bei Informationen zu Starcraft 2 - Wings of Liberty momentan in Plauderlaune zeigt -- kein Wunder, schließlich wird das Spiel Ende Juli veröffentlicht und die Spielergemeinde muss jetzt ordentlich angeheizt werden --, oder beim dritten World-of-Warcraft-Addon Cataclysm den Start der supergeheimen Freunde-und-Familie-Testphase offiziell einläutet, tröpfeln die Neuigkeiten zu Diablo 3 eher spärlich.

Jetzt hat sich Blizzard-Mitarbeiter Bashiok im offiziellen Forum zur Frage eines Fans geäußert, ob sich in Diablo 3, wie schon im Vorgänger, viele Monstertypen immer wieder auftauchen und sich nur in ihren Farben unterscheiden. Nein, sagt Bashiok und setzt noch einen drauf:

Wir haben viele Gegner. Ich glaube sogar, dass wir bereits in den ersten beiden Akten die Gesamtanzahl der Monster von Diablo 2 überbieten (die Bosse und Farbvarianten nicht mitgezählt).

Dennoch wird es auch wieder verschiedene Texturvarianten (Farbgebungen) von Monstern geben, hauptsächlich damit sie besser zu ihrer Umgebung passen, verrät Bashiok weiter. Die Farben helfen aber auch, Gegner zu erkennen und zu unterscheiden: manchmal, weil sie einfach härter sind und manchmal weil sie andere Angriffe und Schadenstypen haben.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2193 - 5. Mai 2010 - 20:21 #

Sehr erfreulich.
Ich bin sicher Diablo 3 wird super, auch wenn ich es wie damals Diablo 2 nicht so intesiv spielen kann ;) (Mitglied des "GerBarb"-Teams und als erster Char Lvl 99 erreicht ;)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 6. Mai 2010 - 11:27 #

Davon habe sogar ich gehört. Das will was heißen.

marshel87 16 Übertalent - 5667 - 6. Mai 2010 - 8:50 #

Verschiedene Monster sind schön, freut mich, auch wenn es nicht überlebenswichtig ist, da sie eh nur ein paar sekunden zu Leben haben :D Mehr freue ich mich auf spektakuläre und detaillierte Bosse!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)