League of Legends: Neuer Patch mit Champion Garen

PC
Bild von Daikan
Daikan 320 EXP - 09 Triple-Talent,R2,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

4. Mai 2010 - 22:04 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit dem 29.04.2010 gibt es bei dem mehr oder weniger kostenlosen League of Legends einen neuen Patch, der wieder einiges an Veränderungen mit sich bringt, unter anderem den neuen Champion Garen, der vor allem sehr gut Schaden austeilen kann. Nachfolgend könnt Ihr einen genaueren Blick auf die wichtigsten Änderungen werfen:

Garen, die Macht von Demacia:

• "Beharrlichkeit" (Passiv): Garen erhält eine starke Erhöhung seiner Lebensregeneration, wenn er sich für einige Sekunden aus allen Kämpfen heraus hält.
• "Entscheidender Schlag": Garen erhält bei der Aktivierung dieser Fähigkeit eine Erhöhung seines Lauftempos und sein nächster Nahkampfangriff verursacht erhöhten Schaden und lässt das Ziel verstummen.
• "Mut": Garen erhöht permanent seine Rüstung und Magieresistenz, jedes Mal, wenn er einen Vasallen tötet. Garen kann diese Fähigkeit aktivieren, um einige Sekunden lang, jeden erlittenen Schaden zu verringern.
• "Richten": Garen wirbelt sein Schwert um seinen Körper, bewegt sich so vorwärts und verursacht dabei sehr hohen normalen Schaden bei allen Gegnern in seinem Umkreis.
• "Demacianische Gerechtigkeit" (Ultimative Fähigkeit): Garen ruft die Macht von Demacian an und verursacht an einem Gegner sehr hohen Schaden. Dabei verursacht er zusätzlichen Schaden je mehr Leben dem Ziel bereits fehlt.

Neue Gegenstände:

• Youmus Geistklinge:
  - +30 Angriffschaden, +15% Chance auf kritische Treffer.
  - EINZIGARTIG-Passiv: +20 Rüstungsdurchdringung, 15% Abklingzeitverringerung.
  - EINZIGARTIG-Aktiv: 4 Sekunden lang +20% Lauftempo und +50% Angriffstempo. Nahkampfangriffe        durch feindliche Einheiten erhöhen die Wirkdauer jedes Mal um 2 Sekunden bis zu einem Maximum von 8 Sekunden. 60 Sekunden Abklingzeit.

• Randuins Omen:
  - +300 Leben, +90 Rüstung, + 25 Lebensregeneration alle 5 s.
  - EINZIGARTIG-Passiv: 15% Abklingzeitverringerung.
  - EINZIGARTIG-Aktiv: Verlangsamt das Lauftempo und das Angriffstempo von Einheiten in der Umgebung 1 Sekunde lang (+0,5 für je 100 Rüstung und Magieresistenz deines Champions) um 35 %. 60 Sekunden Abklingzeit.

Zudem wurden kleinere Änderungen an einigen Champions für eine bessere Balance vorgenommen. Außerdem wurde das Assist-System überarbeitet, sodass man auch Assists für besiegte Gegner bekommt, bei denen man aktive Fähigkeiten benutzt hat, die keinen Schaden verursachen. Ansonsten wurden an einigen Stellen noch Bugfixes vorgenommen. Wer schon länger nicht mehr gespielt hat, wird feststellen, dass es nun auch eine 3vs3-Map gibt.

Man kann den Entwicklern nicht vorwerfen, dass sie sich nicht um ihr Werk kümmern, doch kommen leider mit jedem neuen Patch, meist auch neue Bugs. Momentan macht den meisten Spielern der Stats-Bug am Ende einer Runde zu schaffen, da man meist ohne neu starten des Clients nicht mehr weiterspielen kann. Wen das aber nicht weiter stört, kann eine Menge Spaß mit League of Legends haben, vor allem mit ein paar Freunden in gemütlicher Runde.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 5. Mai 2010 - 10:15 #

Ist das ein abgekupferter Dota-Held oder ein neu erfundener? Ich kanns von den fähigkeiten nicht erkennen, vielleicht der Murloc?

Daikan 09 Triple-Talent - 320 - 5. Mai 2010 - 11:50 #

Das Original Dota hab ich leider nicht so oft gespielt, dass ich dir diese Frage beantworten kann. Aber ich denke mal ganz neu wird er sicherlich nicht sein, da es ja bei Dota inzwischen eine riesen Anzahl von Helden gibt.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 5. Mai 2010 - 14:20 #

Hört sich vom Ulti an wie der Necrolyte bei Dota^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)