11% der Deutschen sind Facebook-Mitglieder (+Video)

Bild von Rechen
Rechen 16014 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C5,A7
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

3. Mai 2010 - 22:44 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Laut aktuellen Daten sind rund 11% der Deutschen Facebook-Mitglieder. Ermittelt wurden die Angaben mittels einer Kombination aus Profildaten- und IP-Adressen-Auswertung und sind somit, laut Spiegel.de, recht zuverlässig. Im Vergleich zum Jahresanfang ist die Mitglieder-Zahl um 56% gestiegen, allein im April betrug das Wachstum rund 9%. Dennoch ist der Anteil der Facebook-Mitglieder in Deutschland, verglichen mit Österreich und der Schweiz, relativ gering, denn in den beiden Nachbarländern ist der Anteil mehr als doppelt so hoch.

Männer und Frauen sind dabei relativ gleich verteilt, wobei der Frauenanteil etwas überwiegt. Deutlicher ist da der Unterschied der Altersgruppen: Die größte Gruppe ist zwischen 18 und 25 Jahre alt, gefolgt von den 26 bis 34-Jährigen. Wer sich über die Entwicklung von Facebook auf dem Laufenden halten möchte, sollte von Zeit zu Zeit auf der Website von Thomas Hutter vorbeischauen, da dort regelmäßig entsprechende Daten veröffentlicht werden.

Bereits etwas älter, aber immer noch erfrischend schräg, ist der "Facebook Song", der die Plattform auf humoristische Art und Weise präsentiert. Das entsprechende Video haben wir für euch an dieser Stelle eingebettet.

Video:

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 3. Mai 2010 - 13:03 #

Schrecklich.. Die Seuche breitet sich aus.

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 3. Mai 2010 - 13:06 #

das video, schau dir unbedingt das video an. :)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 3. Mai 2010 - 13:20 #

Nett gemacht. ;-)

Ich finde aber irgendwie wären wir ohne diesen Kram besser dran.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 3. Mai 2010 - 13:26 #

Vor 3 Monaten oder so war Twitter der große Hype und man hat wirklich überall nur gelesen dass jeder am twittern ist. Seit ungefähr 2 Wochen wird plötzlich facebook gehypt ohne Ende.
Jeden Tag ließt man zur Zeit irgendwas über facebook und dabei geht es nichtmal um interessante Detail zu facebook sondern man liest immer nur wie viele jetzt schon diesen ach so wunderbaren Dienst nutzen.
Das komische ist, beide Dienste gibt doch nun auch schon ewig und müsste langsam jeder kennen aber dennoch gibt es immer wieder in gewissen Intervallen diese Hypes. Fällt das nur mir auf ?

Patrick 15 Kenner - 3955 - 3. Mai 2010 - 15:51 #

Für bestimmte Themenzweige ist Twitter super und sagt mir bescheid, wann ich ein Podcast downloaden, mein RSS Feader updaten oder ein Blogpost genauer lesen sollte. Es ist ein Netzwerk der Empfehlungen, dass man sich selbst aufbaut. Allerdings nicht für jeden interessant. Mit den Interessen meiner Freundin z.B. überschneidet es sich gar nicht.

Facebook ist in Nordamerika unangefochtener Marktführer. Insgesamt wird es zwar gehypt aber es hat auch eine solide Basis.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 3. Mai 2010 - 13:26 #

Ich bin kein Mitglied!
Und mich hat auch noch niemand drauf angesprochen "hey, meld dich doch auch bei facebook an" ... daraus schlussfolgere ich, dass ich wenig leute dort kennen würde ^^

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 3. Mai 2010 - 14:12 #

Du Glücklicher. Mich nerven alle paar Tage irgendwelche Freunde, dass ich mich bei zumindest einem dieser gammligen Social Networks registrieren soll...
Aber da ich davon nichts halte, werde ich auch weiterhin Abstand von Buch der Gesichter und Co. nehmen.

Vaedian (unregistriert) 4. Mai 2010 - 8:54 #

Dann solltest du dir echt mal Gedanken über neue Freunde machen. Deine sind ja gemeingefährlich! :)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 3. Mai 2010 - 13:37 #

Facebook heißt doch im Volksmund nur noch Trashbook und hat mit StudyVZ vom digitalen Vermüllungsgrad schon längst gleichgezogen. Ich sag nur Farmville...

Wer wirklich einen persönlichen bzw. beruflichen Nutzen aus sozialen Netzen ziehen will, geht zu Xing, LinkedIn oder solchen Plattformen.

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 3. Mai 2010 - 13:51 #

Übel sind die AGBs, wie ich von Kollegen erfahren habe.
Die dürfen mit Deinen Uploads machen was sie wollen etc.

Krass fand ich den Bericht, nach welchem in die Bilder
(die man hochlädt) perönliche Daten mit reinkodiert werden
oder so ähnlich.

Ich bin zwar mit Glied (kleiner Kalauer), aber von Facebook halte ich
nix!

faldnd 12 Trollwächter - 971 - 3. Mai 2010 - 13:52 #

Da hat der Spiegel Online hat mal wieder einfach was abgeschrieben (wie so oft). Irgendein Analyst/Berater nutzt ein facebookeigenes Marketing Tool um diese Zahlen zu ermitteln? Wie genau funktioniert das? Und was wird da ermittelt? SPON schreibt sowas schwammiges wie 'relativ zuverlässig'. Was bedeutet das genau? Da hat mal wieder jemand beim SPON so richtig recherchiert. Haha.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6535 - 3. Mai 2010 - 13:56 #

Ich müsste meinen Account mal löschen, war da außer ein paar Tage nie richtig aktiv.

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 3. Mai 2010 - 18:18 #

..nach löschen Deines Accounts darf Facebook ebenfalls
mit Deinen bis dahin gesammelten Daten machen
was es will

Creasy (unregistriert) 3. Mai 2010 - 14:23 #

11% cool, die meisten, die ich kenne, sind leider nur auf Provinzschrott wie StudiVZ... Was ich nie kapieren werde... facebook ist grandios, man hat internationale Kontakte etc. (Xinx und LinkedIn hat damit nichts zu tun, das ist fürs Geschäft). Auf StudiVZ darf man paar Leutchen aus Dt. hinzufügen.. Egal.
Man kann übrigens sehr leicht erkennen, wie Menschen drauf sind. Alle die Standardmotzer im Internet, die um ihre "Privatssphäre" heulen, Facebook als Schrott abtun etc., und die Leute, die es einfach nutzen, und andere (wichtigere) Probleme haben, als sich über alles und jeden aufzuregen.

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 3. Mai 2010 - 15:18 #

alle runtermachen und schlecht finden ist natürlich gar nicht cool...

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 3. Mai 2010 - 21:55 #

Ach Creasylein, in deiner schwarz-weißen Welt würde ich auch gerne leben.

...

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 3. Mai 2010 - 14:38 #

Ich bin da auch angemeldet. Allerdings habe ich ich aus der Datenschutzdiskussion meine Konsequenzen gezogen und meinen Namen so geändert, dass man keinen Zusammenhang mehr zu meinem Realnamen herstellen kann. Wie Facebook in punkto Datenschutz auftritt, geht IMHO gar nicht. Die Petitionen werden daran nichts ändern. Und die Oberfläche der Seite ist eine Frechheit - wer die programmiert hat, muss bekifft gewesen sein...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 4. Mai 2010 - 21:58 #

dein name ist denen scheiß egal denn selbst wenn du deinen namen nicht richtig angibst hinterlässt du deine IP und die kann man nnachverfolgen, das geht auch ohne Polizei über nicht ganz legale Wege und sie haben Name + Addresse... nur mal so nebenbei ;)

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 4. Mai 2010 - 22:31 #

warum sollten alle immer daten haben wollen, die man in jedem telefonbuch nachschlagen kann? ;)

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 5. Mai 2010 - 14:15 #

Wen du kennst und was du im Internet wann zu wem gesagt hast, lässt sich nicht in jedem Telefonbuch nachschlagen.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 5. Mai 2010 - 14:14 #

Eine dynamische IP-Adresse einer realen Adresse zuzuordnen, dürfte wohl nicht ganz so einfach sein. Klar können sie bestimmte IP-Adressen bestimmten Accounts zuordnen (was im Übrigen auch schon illegal wäre, da die IP-Adresse nicht einfach so gespeichert werden darf, aber egal), aber wenn ich im Account alle persönlichen Daten gelöscht habe, dann sollte man nur noch über den Provider an diese herankommen können, und das ist für Facebook zu aufwendig.

Es sei denn, sie würden die "alten" Daten speichern. Aber es kann mich z.B. keiner mehr über Google bei Facebook finden und es kann auch keiner, der mich nicht kennt, herausfinden, mit wem ich bekannt bin. Es ist mir zwar grundsätzlich egal, wer weiß, mit wem ich bekannt bin, aber bei Facebook geht es mir mittlerweile ums Prinzip. Sollen sie sich doch ihre Nutzerdaten sonstwohin stecken, wenn diese ohnehin keiner realen Person zugeordnet werden können, darum geht es mir.

Tagliano (unregistriert) 3. Mai 2010 - 15:18 #

Was ist Facebook nochmal? Kann man des essen?
Ich bin selbst kein Mitglied, bisher weiß ich, dass Facebook nur "MySpace-Light" ist oder so was in der Art ...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 3. Mai 2010 - 15:45 #

Mit anderen Worten, ca. 11% der Deutschen (ja, werden sicher auch ein paar mit Fakedaten arbeiten) scheren sich einen S...dreck darum wie mit ihren persönlichen Daten umgegangen wird, haben kein Problem damit völlig gläsern zu sein, glz. ihre Verbindungen zu Freunden völlig gläsern zu machen und einem Unternehmen, das völlig offen damit umgeht, alles an Daten zu Geld machen zu wollen, was irgendwie möglich ist, Unmengen zu schenken. In Wirklichkeit sind das aber garantiert noch deutlich mehr als nur 11%, gibt ja auch noch genug andere Social Networks. Nur 11% wäre ja noch super.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 4. Mai 2010 - 10:51 #

Und du bist jetzt Mega-Anonym weil du nicht bei facebook angemeldet bist und niemand (nehmen wir mal an Arbeitgeber) könnte etwas über dich herausfinden wenn er das wollte, richtig ? ;)

Patrick 15 Kenner - 3955 - 3. Mai 2010 - 15:52 #

Es gab ja das Gerücht, dass Facebook Palm kaufen wollte um Facepalm zu gründen.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 3. Mai 2010 - 16:06 #

:-D

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 3. Mai 2010 - 20:06 #

:D

Vaedian (unregistriert) 4. Mai 2010 - 8:56 #

This made my day.

:D

AdlerTimbo 09 Triple-Talent - 335 - 3. Mai 2010 - 16:14 #

Tolle News und schönes Video :D

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 3. Mai 2010 - 17:27 #

http://www.southpark.de/alleEpisoden/1404?lang=en

"Warum bist du nicht mit Oma befreundet???"
:D

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 4. Mai 2010 - 10:48 #

Grandma wants to be friends! ;)
Finde facebook ganz gut. Wer es hasst, solls gerne weiterhin tun :)
Aber sinnvoller als StudiVZ oder ähnliches ist es auf jeden Fall, denn man kann international Leute anschreiben.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 4. Mai 2010 - 11:55 #

Ich bin nicht auf Facebook, dafür bin ich aber auf twitter. Dort erfährt man fast jeden Tag neue interessante Dinge, vorausgesetzt man folgt den richtigen Leuten.

Rechen 19 Megatalent - 16014 - 4. Mai 2010 - 23:29 #

ich möchte euch nochmal empfehlen, euch den kanal der facebook-song-macher anzusehen. die machen wirklich tolles zeug.:)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit