Gran Turismo 5: Entwicklungsstillstand?

PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

3. Mai 2010 - 12:31 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Gran Turismo 5 ab 11,90 € bei Amazon.de kaufen.

Rennspielfans auf der ganzen Welt warten ungeduldig auf den fünften Teil der Gran Turismo-Serie für die PlayStation 3. Die Mitte Januar verkündete Hiobsbotschaft einer Verschiebung des für März 2010 vorgesehenen Japan-Releases auf unbestimmte Zeit stieß auf Unverständnis, bestätigte doch Kazunori Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital, wenige Tage zuvor noch eben jenen Termin. In einem Interview mit USA Today, ebenfalls auf der CES, sprach er außerdem davon, dass Gran Turismo 5 zu 90 Prozent fertiggestellt sei und man nur noch an den letzten 10 Prozent arbeite und dem Spiel den letzten Schliff verpasse.

Ein kürzlich erfolgtes Interview mit der Seite Inside Line sorgt jetzt erneut für Verwirrung, denn hier äußert Yamauchi ebenfalls, dass die Entwicklung zu 90 Prozent abgeschlossen sei und momentan ein 140-köpfiges Team an der Fertigstellung arbeite. Auch wenn solche Prozentangaben nicht wirklich aussagekräftig sind, fragt man sich, was innerhalb der letzten vier Monate, die zwischen den beiden Aussagen liegen, geschehen ist. Es bleibt zu hoffen, dass wir auf der Mitte Juni stattfindenden E3 in Los Angeles endlich handfeste Informationen und einen hoffentlich endgültigen Veröffentlichungstermin präsentiert bekommen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 3. Mai 2010 - 13:16 #

Wahrscheinlich haben es die Entwickler mit der Angst zu tun bekommen als sie das fertige Forza3 gesehen haben und sind/waren nun krampfhaft dabei GT zu verbessern. Bei den Kosten und der langen Entwicklungszeit muss das Spiel allerdings auch besser werden, alles andere wäre ein echter Witz. Zumal sie sich ja auch damals auf einer Messe über die Forza-Entwickler, die bei ihnen am Stand gucken waren, lustig gemacht haben.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 3. Mai 2010 - 13:30 #

Das ist ja nicht sehr höflich. :)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 3. Mai 2010 - 13:26 #

Joah und wie man ja mit bekommen hat haben sie ja diverse Features nu nachträglich integriert :x find es auch schade das man als ps3 user son bissel ausgenommen wird sag nur gt5 prologue :I und wenn ich mal überlege wie lange die scho daran entwickeln ist es auch scho heftig weil in der zeit kam forza 2 und 3 und auf der e3 wird denke ich scho 4 angekündigt :8 und es mindestens gleichwertig oder besser als gt5

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 3. Mai 2010 - 14:02 #

Mir war gar nicht bewusst, dass es einen Zwang gab, GT5 Prologue zu kaufen ;)

@Topic: Bin auch mal gespannt, was da rauskommt. Schon irgendwie eine seltsame Geschichte.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 3. Mai 2010 - 14:10 #

hmm nun meine frage was kommt eher TG5 oder Duke Nukem forever? ich glaub la langsam letzteres xD

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 3. Mai 2010 - 14:42 #

Ich bin heilfroh, dass ich mit Rennsimulationen nie richtig warm geworden bin. Ansonsten würde ich mir glaube ich die Haare ausraufen, bei dem Durcheinander um GT5 :-)

kj

Avrii (unregistriert) 3. Mai 2010 - 14:48 #

Die Forza Entwickler haben mit Sicherheit mit Forza 2 und 3 mehr Kohle gemacht als die Entwickler von GT5 machen werden.

Ich kann mir nicht vorstellen das so ein langer Entwicklungszyklus produktiv sein kann.

bam 15 Kenner - 2757 - 3. Mai 2010 - 15:56 #

Klar kann er das. Schon GT 5 Prologue hat sich knapp 4 Millionen mal verkauft. Man muss einfach bedenken, dass der Arbeitsaufwand dieses Projekts nicht nur für GT5 angedacht ist, sondern ebenso für GT6.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 3. Mai 2010 - 19:30 #

Damit sagst du aber auch, dass der 6. Teil der Serie ein laues Update zu GT5 wird. Wer ist denn dann bei GT6 dazu bereit tief in die Tasche zu greifen? Ich glaube kaum, dass bei einem solch simulationslastigen (und an spielerischen Highlights armen) Spiel der Drang besteht, erneut 60-70 € zu investieren... nur für ein paar neue Autos und die x-te Strecke, die man nun ENDLICH rückwärts fahren kann. Es geht hier nicht um nichts anderes als eine Simulation, die braucht kein gleichartiges Update aus der Retourekutsche. Sorry, aber das Argument zieht nicht. =)
Sicherlich hat sich Polyphony Digital arg verkalkuliert und ist zu vermessen, um sich der mittlerweile ernstzunehmenden Konkurrenz unter gleichen Bedingungen zu stellen. Forza Motorsports 3 kam ja nicht aus dem Nichts, aber es hat nicht ansatzweise solch ein Chaos gegeben. Unfertig war es auch keinesfalls, also irgendwo muss es doch Probleme geben. Ob die PS3-Hardware wirklich so unkompliziert zu bezaubern ist? Nichts gegen die sieben Kerne, aber irgendwo sind die Grenzen nunmal erreicht, vielleicht haben diese nun Entwickler vor der Brust.. und reden deshalb von 90% Fertigstellungsgrad, Feinschliff für die restlichen 10% über Jahre.

bam 15 Kenner - 2757 - 4. Mai 2010 - 1:34 #

Nein. Damit sage ich, dass ein Großteil der Arbeit an einem Spiel auf die Technik fällt. Für Gran Turismo 5 musste die Engine geschrieben werden, Physik implementiert und quasi alle neuen Features erstmal erarbeitet und vernünftig integriert werden. Viele dieser Arbeiten fallen für den nächsten Teil weg. Hinzu kommt auch, dass der gesamte Workflow im nächsten Teil wesentlich besser sein wird, da man Probleme bzw. Hürden schon mit Teil 5 genommen hat.

Gran Turismo 1 und 2 kamen für die PS1, 3 und 4 für die PS2, nun kommen 5 und 6 für die PS3. Alle Teile haben sich super verkauft und wurden super angenommen, das hat nichts mit einem bloßen Update zu tun.

Wir sprechen hier über Business-Entscheidungen. Die Technik von Gran Turismo 5 wird nicht nur für dieses Spiel entwickelt, sondern auch für das nächste. Entsprechend werden etwaige nun entstehende Kosten anteilig auch auf das nächste Spiel gerechnet.

Die Behauptung war, dass die Entwicklung nicht Produktiv sei, ich behaupte was anderes und der Erfolg von GT 5 Prologue gibt mir da schon recht. Dieses "Nebenprodukt" der Entwicklung generiert mehr Einnahmen als die meisten vollen Spiele. Die lange Entwicklungszeit ist gerechtfertigt, wenn diese in Qualität und letztendlich in so hohen Verkaufszahlen resultiert.

faldnd 12 Trollwächter - 971 - 4. Mai 2010 - 10:04 #

Das ist doch auch Spekulation. Wer weiss ob überhaupt noch ein Teil 6 für die PS3 kommt? Bei dem Umfang wird es schwer das noch zu toppen. Da werden noch ein paar Strecken als DLC kommen und gut ist. Die müssen das Projekt mal Featurecomplete machen und abschliessen. Aber vielleicht bauen sie ja auch noch 1000 verschiedene Reifentypen und Gummimischungen ein und was weiss ich noch alles. Wenn ich mir die Cockpitviews usw. anschaue dürften die meisten Ressourcen eh für die Artassets draufgehen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 3. Mai 2010 - 14:49 #

Ich hab mal drauf gewartet aber inzwischen lass ich das lieber und kauf es vlt wenn es mal erscheint.

Scorp.ius 17 Shapeshifter - P - 8029 - 3. Mai 2010 - 16:24 #

also ich habe Forza 3 ja auch und finde es wunderbar, aber ich glaube dennoch, dass GT5 den Boden damit aufwischen wird :) tja, so bin ich :P

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 3. Mai 2010 - 19:30 #

Wayne...

Den Boden aufwischen wohl kaum. Vom Umfang her wird das Spiel sicher alles toppen, aber ich glaube nicht, dass es von der Physik her besser wird. "Und wichtig is aufm Platz."

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 3. Mai 2010 - 20:29 #

Rein von den Steckendetails etc sieht Forza 3 besser aus laut den meisten Seiten und leuten die es auf diversen Messen testen durften nur die Fahrzeuge da ist wohl Gt5 den Gegner Forza einwenig überlegen aber denke mal ansonsten hängt es sehr davon ab wie realistisch die Ki ist und das ist so mein persönlches manko bisher bei jedem gt teil und da bevorzuge ich eher titel wie grid oder forza.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 3. Mai 2010 - 20:35 #

Ich hab beide auf der GC gespielt. Da wirkte GranTurismo nicht wirklich überragend. Allerdings haben das die Entwicker dann wohl auch eingesehen und so entwickeln sie munter weiter. Und ich find das eig. auch voll okay. Lieber lange warten und dann ein richtig gutes Spiel bekommen (Hallo Blizzard...). Nur die vielen Vorankündigungen sollte man sich dann besser sparen. Das wirkt eher so als wolle man den Kunden suggerieren, dass sie sich bloß kein anderes Produkt kaufen sollen, weil das beste Rennspiel aller Zeiten ja jeden Moment erscheint.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 3. Mai 2010 - 20:37 #

was mich persönlich gerade am gt5 entwickler nervt ist diese pure arroganz von yamauchi u.a. das ist echt schon unverschämt was sie teilweise ablassen... und dann aber munter von anderen titeln kopieren hust :) naja ok ohne kopieren gehts wohl auch nicht in der wirtschaft

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 3. Mai 2010 - 21:03 #

Ich habe nicht den Eindruck, dass sie noch weiterentwickeln, weil das Spiel nicht gut genug ist. Ich glaube, dass bei man bei Polyphony einfach nicht in der Lage ist, einen Schlussstrich zu ziehen und keine weiteren Features mehr einbauen zu wollen.

Ich bin auch verwundert, dass Sony das noch mit sich machen lässt. Ja, man hat mit GT5 Prologue einiges an Geld verdient, aber der Eindruck nach Außen wird doch durch die ständigen Ankündigungen und Versprechungen immer schlechter. Wie schon jemand vor mir geschrieben hat, seit GT4 sind alle drei Forza Teile erschienen. Wenn GT5 dieses Jahr erscheint (glaubt daran jemand?), dann muss es nicht nur ein wenig besser als Forza 3 sein sondern sehr viel besser, ansonsten ist eine derartige Entwicklungszeit nicht zu rechtfertigen...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14523 - 3. Mai 2010 - 22:39 #

Also, GT 4 und Forza 1 sind im gleichen Jahr erschienen, d.h. es sind seit GT4 "nur" 2 neue Forza Spiele erschienen. In der Zeit ist bei GT aber nicht "gar nichts" passiert, sondern es gab GT5P. Und natürlich ist das keine Entschuldigung, aber GT 5 wird mehr Autos haben als Forza 2 und 3 zusammen. Und ich vermute jetzt einfach mal, dass in Forza 3 viele Autos sind, die auch schon in Forza 2 vorhanden waren, also stimmt diese Zählweise nicht ganz; anders gesagt - GT5 wird mehr als doppelt so viele Autos haben wie Forza 3.

Natürlich ist das keine Entschuldigung für die Entwicklingszeit (wobei ich nicht der Meinung bin, dass sich Polyphony für irgendwas entschuldigen muss, denn für GT5 gab es bis jetzt nicht ein einziges offizielles Releasedatum (mal abgesehen vom auch eher vage angekündigten Jap.-Release im Frühjahr 2010), d.h. es wurde auch nicht offiziell verschoben. Man kann nichts verschieben, was nicht angekündigt ist...), aber man sollte nicht vergessen, wie gigantisch der Umfang von GT 5 ist.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 3. Mai 2010 - 22:58 #

GT5 wurde offiziell Mitte Januar verschoben und zwar für Japan. Dort wurde auf der TGS 09 ein Release im März 2010 angekündigt.

Und zum Umfang: Klar soll GT5 an die 1000 Autos besitzen, aber ansonsten ist so gut wie gar nichts bekannt in dieser Hinsicht außer ein paar Strecken.

gtdriver (unregistriert) 3. Mai 2010 - 23:38 #

vielleicht bauen sie ja grad an nem neuen hammerfeature das alle überraschen wird und bisher noch nicht da war.

ich könnte mir da ein realistisches schadensmodell vorstellen. ich meine richtig realistisch. so in richtung chashtestqualität. dann wird den 7 kernen auch nicht langweilig. ;)

Darkling (unregistriert) 4. Mai 2010 - 1:37 #

Ich hab meine Zweifeln ob sie es schaffen der genialen Fahrphysik von Forza3 das Wasser zu reichen

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 4. Mai 2010 - 9:34 #

Also ich weiß nicht, ich hab mir jeden der normalen GT-Teile (also nicht die Prologues) geholt und hatte ne Menge Spaß damit, aber bei Teil 5 bin ich dann doch skeptisch. Dass die Marke GT an sich nicht schon ein Qualitätsgarant ist, hat man ja beim PSP-Teil gesehen, der war gemessen an den hohen Erwartungen auch eher mau. Und ob man jetzt 500 oder 1000 Autos zur Wahl hat ist mir relativ Wurscht, ne vernünftige Fahrphysik und viele gute Strecken finde ich allemal wichtiger. Na mal sehen, sie müssen sich jedenfalls schon ganz schön anstrengen, wenn sie Forza 3 toppen wollen.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 4. Mai 2010 - 11:41 #

Sehe ich in etwa auch so ich brauch keine 1000 Autos weil ich eh für mich eh recht schnell die Autos aussortiere und vielleicht 5-15 übrieg bleiben werden. Für mich ist vorallem der Gegner Ki / Kollisionen wichtig wenn der Ki wie gewohnt mies bei Gt ist kann mir das Game gestohlen bleiben. :/

Metalaz0 10 Kommunikator - 386 - 4. Mai 2010 - 10:12 #

wollten die das nicht mit 3D zusatz rausbringen?
Stelle mir gerade vor neben lenkrad, gaspedal auch noch ne "sonnenbrille" vor dem LCD aufzusetzen.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 4. Mai 2010 - 12:30 #

Gran Turismo 5 ist der neue Running-Gag nach Duke Nukem Forever. Oder besser gesagt ein Driving-Gag. Verstanden?

tintifaxl 12 Trollwächter - 855 - 4. Mai 2010 - 13:40 #

Mir ist es egal wann es erscheint - bis es soweit ist, heize ich mit CMR Dirt 2 durch die Gegend.

Seppel666 08 Versteher - 150 - 5. Mai 2010 - 7:38 #

90% fertig....
mein Prof sagt immer, dass ein Projekt für die letzten 20% Entwicklung ca. 80% der Entwicklungszeit einnimmt. :>

Partikel (unregistriert) 6. Mai 2010 - 17:57 #

Eines darf man nicht bei dieser Diskusion nicht vergessen. Sony will gerne 3D Fernsehere verkaufen und mir kommt es so vor als solle GT 5 ein Zugpferd dieses "Technikfeatures" werden.

Ich möchte aber kein 3D Firlefanz, sondern GT5!

Wenn das Ding nicht bis Weihnachten im Laden steht hol ich mir halt ne 360 mit Forza 3 oder 4 ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)