Valve: Ankündigung des DotA-Macher-Projekts "bald"

Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

3. Mai 2010 - 22:43 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Bei Valve hat man dieser Tage kräftig zu tun: Während die einen sich um den Umbau von Steam gekümmert haben (und zwischenzeitlich noch einen Patch dazu veröffentlich wurde), arbeiten andere Mitarbeiter an Team Fortress 2 (das vor wenigen Tagen den 119. Patch kräftig feierte) und an einem DLC für Left 4 Dead. Daneben wird auch fleissig an der Fortsetzung des Knobelspiels Portal, Portal 2, gewerkelt. Auch die Portierung von Steam für Mac-User wird sicher so manchen Angestellten des Spieleentwicklers auf Trab halten. Ganz zu schweigen von Half Life 2: Episode 3, dass hoffentlich auch langsam konkrete Formen annimmt und Brechstangenschwinger Gordon Freeman wieder auf fiese Außerirdische loslässt.

Und noch ein Projekt befindet sich bei Valve in der Pipeline: Im Oktober letzten Jahres hat Valve IceFrog, den Entwickler der beliebten Warcraft-3-Modifikation "Defense of the Ancients" (kurz DotA), unter Vertrag genommen (wir berichteten). Der hat jetzt auf seinem Blog bei playdota.com auf die Frage, wann man denn nun endlich mehr von ihm und seiner Arbeit bei Valve hören könne, geantwortet:

Das wird wohl nicht mehr so lange dauern. Bei Valve arbeiten eine Menge sehr talentierter Leute, die täglich hart an dem Projekt arbeiten und für hohe Qualität - in angemessener Zeit - sorgen. Wir werden bald eine Ankündigung machen.

Konkret ist er nicht geworden, spätestens zur E3 wird mit einer Ankündigung gerechnet.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 1. Mai 2010 - 21:41 #

wenn valve wirklich in zeiten von League of Legends und HoN ein Dota Clone entwickelt wirds auf jeden fall fail.
Die Dota Fangemeinde hat sich glaub ich schon ziemlich komplett auf diese beiden Spiele verteilt.
Andererseits ist es Valve ... naja ma abwarten was dabei rumkommt.

bam 15 Kenner - 2757 - 1. Mai 2010 - 21:55 #

Nur weil er DotA-Entwickler war, heißt es ja nicht zwingend, dass das Valve-Spiel ein DotA-Klon wird. Wäre ja auch ein wenig untypisch, letztendlich entwickelt man ja eigentlich nur FPS.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 1. Mai 2010 - 22:00 #

was man aber als schluss treffen kann: wenns auch nur ansatzweise eine art rpg-system hat wird es am ende 100% auf items pur fixiert sein

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 2. Mai 2010 - 3:19 #

Dota als fps ! =P ich wär dabei.
ne ma im ernst warum solltest du jem einstellen der eigtl nur erfahrung im rts bereich hat wenn du nicht vorhast ein rts zu machen ?
Er ist ja noch nicht mal richtiger spieleentwickler sondern "nur" modder/custom map ersteller. (kenn seinen background net flamet mich wenn ich mich irren sollte)

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 2. Mai 2010 - 13:12 #

Modder haben, eine gute Mod vorausgesetzt, gezeigt, dass sie mit vorhandenem ein gutes Spielkonzept umsetzen können - daher eignen sie sich wahrscheinlich besser als Gamedesigner als der "gewöhnliche" Entwickler.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 1. Mai 2010 - 23:16 #

Wieso? Ich finde beide Spiele können das Dota-Gameplay nicht wirklich gut einfangen. Vorteil der beiden Titel sind nur Komfortfunktionen die bei Dota leider noch fehlen.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 2. Mai 2010 - 3:24 #

Ansichtssache hab alle 3 gespielt und muss sagen das Dota von den dreien das schlechteste ist vom gameplay her.
Du bist einfach zu beschränkt in dem was du mit der wc3 engine machen kannst ( was ja schon erstaunlich viel ist wenn man bedenkt das Dota nur ne custom map ist ).
Sowohl HoN als auch LoL übernehmen eigtl das komplette Dota gameplay und erweitern es um (meist) sinnvolle Funktionen.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 2. Mai 2010 - 16:39 #

Die Komfortfunktionen stehen außer Frage. Ist aber irgendwie so wie bei Counterstrike. Das wurde auch oft kopiert, das Spielgefühl ist beim Original aber einfach besser :P (finde ich)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 2. Mai 2010 - 17:10 #

Seh ich auch so beide sind imo lange nicht so gut wie DotA. Das macht mir am meisten Spass.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 2. Mai 2010 - 22:27 #

Bei Cs geb ich dir sogar Recht :P Das andere ist wohl Ansichtssache =)

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 2. Mai 2010 - 9:39 #

Bei so ziemlich jedem Entwickler würde ich auf 'nen DotA-Abklatsch tippen. Aber ob Valve es sich so einfach macht?

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 2. Mai 2010 - 9:18 #

Bei LoL ist einfach das Problem, dass GOA so miserabel die Server hostet. Teilweise sieht man Friends nicht, dann geht wieder mal der ChatServer nicht, dann kommt man wieder nicht ins Spiel. In Amerika läuft das meines Wissen viel angenehmer, aber wenn man von EU in NA spielen will muss man ja leider 300+ pings in Kauf nehmen also auch nicht brauchbar

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 2. Mai 2010 - 14:31 #

Das Chatserver prob ham sie mittlerweile ganz guut im Griff. Aber client is teilweise noch arg buggy das stimmt wohl.
Was allerdings content updates (und aus meiner Sicht auch gameplay) angeht ist LoL der beste "Dota Klon" den es zur zeit gibt. ( und das als f2p spiel)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 2. Mai 2010 - 12:04 #

Ich will endlich Episode 3!

Creasy (unregistriert) 2. Mai 2010 - 14:06 #

"Bei Valve arbeiten eine Menge sehr talentierter Leute"
Würd ich jetzt nicht so unterschreiben.. Technisch talentiert.. vielleicht (obwohl.. die HL2 Engine sah ja noch nie toll aus)... Aber ar/designttechnisch, inszenierungstechnisch o.ä.? Nicht wirklich.

Blaine 12 Trollwächter - 1120 - 2. Mai 2010 - 14:19 #

ey unglaublich ... es gibt so viele spiele die sogar heute um längen nicht an eine solche stimmig grafikgestallung wie hl2 + episoden rankommen, boar toll vielleicht haben die super partikeleffekte ...
braucht keine sau, es gibt auch spiele auf der wii die stimmiger aussehen als irgend ein "ich mach nun auf grafik" spiel fürn pc.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 2. Mai 2010 - 16:36 #

Ach, der Creasy, der Vollchecker. Ich glaube wir bereuen schon wieder, deine Sperrung aufgehoben zu haben. Wolltest du dich bezüglich deines Geschwätzes nicht bessern?

Anonymous (unregistriert) 2. Mai 2010 - 20:05 #

lasst den typ doch mal in ruhe, ist halt seine meinung.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 2. Mai 2010 - 22:03 #

Creasy hat keine Meinung, sondern nur eines im Sinn: Stänkern und provozieren. Wir wissen das längst. Seine Troll-Warnplakette hat er nicht umsonst. Und alles was nicht PS3 oder Uncharted 2 oder Heavy Rain heißt ist für ihn per se schlecht, grottig oder schlimmeres. Er bewegt sich mittlerweile wieder auf sehr dünnen Eis.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 3. Mai 2010 - 9:19 #

Ernst nehmen kann man Creasy's Kommentare ja eh nicht, dafür ist sein Getrolle aber unterhaltsam.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 2. Mai 2010 - 17:12 #

Ich bin gespannt was er zaubern wird aber hoffentlich kümmert er sich weiter um DotA. Einen DotA Klon von Valve glaub ich auch nicht ganz aber was in die Richtung Gameplay sicher.

Blaine 12 Trollwächter - 1120 - 2. Mai 2010 - 17:17 #

Fraglich ob er sich weiter um DotA kümmern wird,
da durch HoN und LoL doch viel neues in die Regale/Computer kommt.
Aber man weis ja nie!

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 3. Mai 2010 - 8:54 #

DotA Macher bei Valve? .. Können wir uns also schonmal auf Taktik und Balancing einstellen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit