Intel Friday Night Game in Hamburg

Bild von Vin
Vin 11829 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen

26. April 2010 - 18:23 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Die deutsche eSport-Liga Intel Friday Night Game veranstaltet am 30. April - ein Freitag, wer hätte das gedacht - die fünfte Runde der aktuellen ESL-Pro-Series-Saison im Kongresscenter von Hamburg. Dabei wird in Counter-Strike: Source, Warcraft 3 und Counter-Strike 1.6 um insgesamt 130.000 Euro gespielt.
 
Das erste Match in CS 1.6 bestreitet mTw.Mindfactory gegen das Team der Frankfurt 69ers mit einem Heimvorteil. Die Frankfurter hätten mit einem Sieg gute Chancen auf einen Finalplatz, der Lokalmatador könnte Abstand zu den Abstiegs-Plätzen gewinnen. In Warcraft 3 kämpfen die momentan gleich starken Eric "Eric" Marten und der dreifache deutsche Meister Daniel "XlorD" Spenst ebenfalls um den Einzug ins Finale Mitte Juni in Köln.
 
Richtig spannend wird es dann im CS:S-Spiel zwischen Team Thermaltake und erneut mTw.Mindfactory. Beiden würde ein Sieg am Freitag die Qualifikation fürs Finale leichter machen, mTw, momentan Dritter in der Tabelle, würde so zur Spitze aufschließen, Thermaltake würde mit dem vierten Platz ins Finale kommen. Mehr Informationen zu den Teams findet ihr in der Broschüre von Turtle Entertainment in den Quellen.
 
Wer nicht in Hamburg wohnt, kann das Event auch live im Internet auf ESL TV verfolgen. Moderiert wird das Ganze von Dennis Gehlen als Host sowie den beiden Kommentatoren Matthias Meyer und Phil Klockow. Oder ihr kommt zu einem anderen Intel Friday Night Game:
  • Intel Friday Night Game #6 - 14.05.2010 Berlin - Postbahnhof
  • Intel Friday Night Game #7 - 21.05.2010 Bremen - Maritim
  • Intel Friday Night Game #8 - 28.05.2010 München - Tonhalle
  • ESL Pro Series Finals 16 - 12./13.06. 2010 - Köln - Tanzbrunnen
 
fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 26. April 2010 - 18:44 #

das intel friday night game is also samstag den 30. ??? xD

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 27. April 2010 - 7:17 #

ähm nein... ;)

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 27. April 2010 - 8:20 #

war nen fehler im artikel - is jetzt in der tat nicht mehr lustig ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 27. April 2010 - 10:08 #

War in Mannheim das war geil :) Hamburg ist mir zuweit weg.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit