GG-Test: Fifa Fußball-WM 2010 Südafrika

360 PS3 Wii
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 367687 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

26. April 2010 - 19:41 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Erwartet irgendwer von euch ein brandneues Spiel im Vergleich zu Fifa 10? Vermutlich nicht, aber die Vielzahl der Neuerungen auf der bekannten, wenngleich stark aufgemotzten Technik-Grundlage haben uns bei Fifa Fußball-WM 2010 sehr positiv überrascht. Mister G war für GamersGlobal bereits in Südafrika und hat knapp zwei Monate vor dem Start der WM schon mal das Wichtigste eingefahren: Den Titel für die deutsche Nationalmannschaft. Unser Test verrät alles über den neuen Elfer-Modus, plastische Brasilianerinnen und spielerischen Feinschliff.

Viel Spaß beim Lesen!

Gamer99 05 Spieler - 166 - 23. April 2010 - 19:06 #

mmh.... ich glaub fifa 10 allein reicht wohl

ichus 15 Kenner - 2987 - 25. April 2010 - 12:17 #

Die Chancen auf ein Multiplayervideo stehen wohl eher schlecht?!!?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit