GG-Test: Hinterland

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 369653 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.

26. April 2010 - 19:41 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Hinterland - Das neue Königreich ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.

Aufruhr in Hinterland: Der König möchte das noch unbesiedelte Territorium an sein Reich anschließen und beauftragt uns damit, den Grundstein dafür zu legen. Eine ehrenhafte Aufgabe, bei der wir Diablo-Kampfkünste und Siedler-Aufbaufähigkeiten beweisen müssen. Wie gut der innovative Genremix aus Independent-Hand funktioniert, verrät euch unser Test.

Viel Spaß beim Lesen!

Gamer99 05 Spieler - 166 - 21. April 2010 - 19:40 #

sehr schlechtes spie ich frag mich warum ihr solceh schlechten spiele testet das ist nur zeitverschwendung -.-

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 71619 - 21. April 2010 - 19:48 #

Sehr schlechter Kommentar. Ich frag mich, warum du solche schlechten Kommentare schreibst, das ist nur Zeitverschwendung...

Wenn du wenigstens begründen würdest, aber so gleicht das eher einem schlechten Troll-Versuch.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30222 - 21. April 2010 - 19:48 #

Und woher weiß man, ob es sich um einen Geheimtipp oder eine eher miese Zusammenstellung handelt? Gut erkannt - durch einen Test oder eine Preview. Wenn andere das nicht machen finde ich es umso wichtiger, wenigstens bei GG darüber lesen zu können. Ganz ehrlich, drei Milliarden Tests zu Modern Warfare 2 sind zwar nett aber auf Dauer wenig hilfreich ;) .

Gadeiros 15 Kenner - 3152 - 21. April 2010 - 19:49 #

weil sie sich verpflichten als spieletester tatsächlich ab und an spiele zu testen und besonders im schrottfall davor zu warnen? :P

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8955 - 21. April 2010 - 21:26 #

Nur gute Spiele zu Testen würde ja heissen alle einen Geschmackstest zu unterziehen. GG Approved! Und so schlecht schneidet es auch wieder nicht ab. Der Mix hört sich gut an, vielleicht verliert ja jemand sein Herz daran, oder ein kleines Programmierer-Team nimmt sich den schlechten Seiten an und bringt nächstes Jahr sowas ähnliches, nur besser raus... Way2Go GG!

Tr1nity 28 Endgamer - 102972 - 21. April 2010 - 21:47 #

Jedes Spielemagazin sollte auch die "schlechteren" Spiele testen, da auch diese eine Zielgruppe bzw. Interessenten haben. Das ist bei den Printmagazinen seit jeher so. Genauso wie im Internet. Abgesehen davon weiß man VOR einem Test schlichtweg nicht, wie gut/schlecht letztendlich das Teil ist. Darum gibt es ja Tests :).

Oder weißt Du schon anhand eines Buchumschlages, ob der Inhalt gut/schlecht ist? Nein? Siehste.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 22. April 2010 - 14:47 #

Bei nem Buch gibt es Kritiken und keine Tests. ;)

Sven 18 Doppel-Voter - 9196 - 22. April 2010 - 2:00 #

Hmm... ein minderjähriger GTA-Spieler, der HipHop hört, nicht richtig schreiben kann, nach drei Wochen hier in unserem illustren Verein schon mit einem Warnschild ausgestattet wurde und zudem den Sinn des Journalismus nicht verstanden hat.

Manchmal ist es echt schade, dass ich mich hier mittlerweile benehmen muss - der Typ wäre bei den ganzen Klischees ne klasse Zielscheibe für frivole Randgruppen-Lästereien gewesen. Können wir wirklich nicht noch einmal die Zeit ein wenig zurückdrehen? :-)

Tr1nity 28 Endgamer - 102972 - 22. April 2010 - 8:43 #

Nein. Aus. Platz! :D

Punisher 19 Megatalent - P - 19856 - 22. April 2010 - 9:51 #

Mach doch nen inoffiziellen Läster-Email-Verteiler auf... da kannst du dann in Newslettermanier die besten Antworten auf die schlimmsten Kommentare an alle schicken, die sowas gern lesen. ;-)

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 22. April 2010 - 14:45 #

Pssst! Interpunktionszeichen sind nicht nur dazu da, um Emoticons zu malen. Bitte lass solche Kommentare einfach sein. Ich finde solche Indie-Produktionen immer sehr interessant.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)