Next-Gen iPhone: Neuartiger Prototyp aufgetaucht (Update)

Bild von Earl iGrey
Earl iGrey 5042 EXP - 16 Übertalent,R8,S7,A5,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

22. April 2010 - 12:03 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Update 21.4.2010:

Die Bilder und Videos zeigen einen echten iPhone-Prototypen. Die Betreiber von Gizmodo forderten von Apple eine schriftliche Bestätigung als Beweis für die Echtheit des Geräts, bevor das iPhone an den Hersteller zurückgegeben wird. Apple bestätigte nun, dass es sich bei dem Gerät um einen Prototyp handelt.

Ursprüngliche News vom 19.4.2010:

Die Betreiber der Site Gizmodo sind im Besitz eines neuartigen iPhone-Prototypen. Als Beleg für die Echtheit des Geräts wird neben der exzellenten Verarbeitung und einer für Apple typischen Bauweise unter anderem auch der Apple-Kenner John Gruber angeführt. Gruber bestätigt, dass Apple ein Prototyp abhanden gekommen sei und die Firma ihn zurück haben möchte, legt aber Wert darauf, nicht gesagt zu haben, Apple habe das Gerät "verloren", vielmehr ginge Apple wohl von Diebstahl aus. Er rät Gizmodo weiterhin mit Apple zu kooperieren und den Fall aufzuklären.

Allerdings hat Gizmodo ungeachtet der rechtlichen Unwägbarkeiten die Gelegenheit genutzt und den Prototypen gründlich untersucht. In Text und Bild ist das Gerät ausgiebig seziert worden. Hier ein kurzer Auszug aus der Liste neuer Features, mit denen das Gerät aufwartet:

Neuheiten
  • Frontkamera,
  • größere Linse auf der Rückseite,
  • Blitzlicht,
  • Micro-Sim,
  • Display mit erhöhter Auflösung,
  • veränderte Knöpfe,

Es gibt einen Aluminiumring der das Gehäuse komplett umschließt. Das verkleinerte Innenleben macht Platz für einen größeren Akku, eine längere Laufzeit könnte die Folge sein. Es hat eine kantigere Form. Wer die gesamte Sezession des Geräts anschauen möchte, der werfe einen Blick auf Gizmodo.com.

 Teaser-Bildquelle: gizmodo.com

Video:

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 19. April 2010 - 19:11 #

Wenn Fabians Vermutung stimmt, kann ich das Teaserbild verwenden, da es CC ist. :) Schöner wäre aber ohne Wasserzeichen.

Blair 10 Kommunikator - 356 - 19. April 2010 - 19:38 #

Toll, da kauft man sich gerade ein neues Handy, und sieht dann sowas :F

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 19. April 2010 - 20:06 #

Da würd sogar ich mir n iPhone holen, endlich sieht das mal nach was aus :)

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 19. April 2010 - 20:13 #

Sieht recht echt aus. Und folgt der momentanen Designrichtung von Apple.

DLAU (unregistriert) 19. April 2010 - 20:51 #

soll ein fake sein, laut bildblog

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 19. April 2010 - 20:53 #

Mensch Leute das ist doch alles kein Zufall sondern reinstes Marketing. Apple will doch dass die ganze Welt über ihre Produkte berichtet. Dieses Prototyp geklaut bla bla ist doch nur eine Masche. Das ist einfach nur Werbung ,nix anders.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 20. April 2010 - 8:31 #

Außerdem ist Apple am Welthunger und dem 1. Weltkrieg schuld.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 20. April 2010 - 14:27 #

und dem 2WK nactürlich

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 20. April 2010 - 17:45 #

Nicht zu vergessen den Zorn des Jobs, welcher im Ausbruch des Eyjafjallajökull kulminierte ...

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 21. April 2010 - 15:45 #

Der Twitter-Kommentar von Boris Schneider war klasse. Ging etwa so: "In Cupertino liegt eine Leiche in einem Hinterhof mit Fasern von einem schwarzen Rollkragenpullover unter den Fingernägeln."

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 19. April 2010 - 22:00 #

Ich werd mir in den nächsten Monat erstmal das iPhone 3GS zulegen, hab der Versuchung lange wiederstanden aber jetzt KANN ICH EINFACH NICHT MEHR! ;)

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 21. April 2010 - 15:57 #

wie wärs mit einem android system ? wie der apple shit nur besser

Patrick 15 Kenner - 3955 - 21. April 2010 - 16:55 #

Ich würde noch bis ende Juni warten. Apple tickt zumindest seit 3 Jahren wie ein Uhrwerk wenn es um ein neues iPhone geht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11360 - 19. April 2010 - 22:26 #

Es sieht eher wie ein fake aus. Es sieht zu sehr nach altem iPhone aus. Ich denke mal mit der Hd Technologie wird sich apple etwas neues einfallen lassen, das sieht mir einfach zu sehr nach meinem 3Gs aus

Clickmaster 13 Koop-Gamer - - 1261 - 19. April 2010 - 23:38 #

Uralte News und mittlerweile als Fake enttarnt.

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 20. April 2010 - 6:31 #

Wo wurde(n) das Gerät/die Bilder als Fake enttarnt? Laut den führenden Apple-Seiten im Netz sind die Bilder kein Fake und das Gerät ist angeblich authentisch. Es wurde sogar schon der Apple-Mitarbeiter ausfindig gemacht, der das iPhone in der Bar "vergessen" hat:

http://www.macrumors.com/2010/04/20/apple-demands-prototype-iphone-back/

http://www.9to5mac.com/steve%20Jobs-5000-iphone-35095720

http://www.appleinsider.com/articles/10/04/19/prototype_iphone_was_left_at_bar_by_apple_software_engineer.html

... usw.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11360 - 20. April 2010 - 17:58 #

Es ist doch kein Fake!

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 23. April 2010 - 9:51 #

Fake oder nicht Fake -

http://www.youtube.com/watch?v=SfA48lxvNP4

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 20. April 2010 - 10:06 #

Offenbar hat Apple einen Brief an Gizmodo geschickt, mit Bitte um Rückgabe des Apple-Firmeneigentums. Brief in Link : http://www.computerbase.de/bildstrecke/29150/28/

Gamer99 05 Spieler - 166 - 20. April 2010 - 13:12 #

Ich finde das Iphone gehört nicht zum zocken ^^

Haroon 11 Forenversteher - 555 - 21. April 2010 - 16:15 #

Ich fand das iPhone immer ziemlich hässlich, aber dieser Prototyp gefällt mir.

Anonymous (unregistriert) 21. April 2010 - 16:38 #

das update vom 21.04. ist doch unfug. wo hat gizmodo einen nachweis gefordert und auch erhalten? sie haben nur ein schreiben veröffentlicht in dem apple das gerät zurückfordert.

Patrick 15 Kenner - 3955 - 21. April 2010 - 16:53 #

Ich glaube nicht, dass das ein Fake ist. Nur glaube ich auch nicht dran, dass das 3G HD - 4g - wie auch immer- so aussehen wird. Apple hat viele Prototypen im Keller. Dieses iPhone, ein mac Mini mit iPod-Dock, iPad 12" und 8" und wer weiß was noch.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 21. April 2010 - 17:21 #

PR-Gag! PR-Gag! PR-Gag!..... ^^

Scorp.ius 17 Shapeshifter - P - 8031 - 21. April 2010 - 19:08 #

naja aber doch ein netter ;) 1. gutes Produkt 2. deutsches Bier
und im Grunde es KANN ja auch echt vergessen worden sein... ist doch wurscht

Annonüm (unregistriert) 21. April 2010 - 21:13 #

GERUCHSSPUR VON NEXT-GEN CURRYWURST VERS.SMELL 0.0.9 AUFGETAUCHT

Der Kapitän des Senioren Mittelmeerkreuzschiffs "Mumienschlepper" ist im Besitz einer Geruchsspur der bisher von der Metzgerei Oppelüppel geheim gehaltenen Currywurst Ver.Smell.0.0.9.

Die Geruchsspur wurde vermutlich von einem Schlachter der Metzgerei beim Nacktbaden mit einem Ring Fleischwurst vor der Insel Saucekrates verloren und tauchte einige hundert Kilometer entfernt wieder aus dem Mittelmeer auf.

Die Metzgerei dementierte bisher alle Berichte, die über die Echtheit der Geruchsspur berichteten und behauptete, es handle sich um einen gewöhnlichen Furz.

Erst nachdem die Geruchsspur von dem einäugigen Experten Conny König des in Mecklenburger Vorpommes ansässigen Konsortiums Nosetradamus Smellpries´n Enterprises Unlimited untersucht und als authentisch eingestuft wurde, bestätigte Oppelüppel, dass es sich um die Geruchsspur eines phosphathaltigen Prototypen der von den Fans lang erwarteten High Tec Currywurst (ohne Konservierungsstoffe) handeln würde.
Die Metzgerei forderte die unverzügliche aktive Verflüchtigung der Geruchsspur. Dies wurde vom Kapitän des "Mumienschleppers" abgelehnt. Er forderte zunächst 100 zubereitete Exemplare der neuen Wurst sowie hundert Packungen Choreograph Tabs für seine Gäste.

Neuheiten:
----------
- Multitouchfähige, druckempfindliche Oberfläche aus Naturdarm
- Microchip gesteuerter fully integrated saucage heater "Knick Knack"
- 64 Kilokalorien High Spit Memory mit Catch Up Auffang-Vorrichtung
- Fully finger pressed Wurstmasse jetzt mit einer Auflösung von 640x480 Pöckel
- kostenfreie Jippi As Connection zu Googlehupf Örps
- Wurstzipfellose Anbindung an den Online Gourmetshop "I-Tunerfish" incl. 1 Gratisdownload einer volkstümlichen Probe der "Fischercurry" unter der Leitung von Ottermar Fischer.

Eine exklusive Sammleredition enthält außerdem eine persönliche Signatur des Konzernchefs Mief Klopps auf der Wurstrückseite.

UPDATE:
Gäste des "Mumienschleppers", die mittlerweile direkten Kontakt mit Mitarbeitern von Oppelüppel hatten, berichten von der möglichen Entwicklung eines deutlich größeren aber vollwurstkompatiblen Schnitzels namens "I-Fat".

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 22. April 2010 - 7:59 #

Ich schließe mich einem SPON Forumsbeitrag an:

"Oh Gott oh Gott oh Gott oh Gott oh Gott! Ein neues Apple Produkt?! Nimmt uns Mr. Jobs mit auf die nächste Bewusstseinsebene?! Ich bin sooo aufgeregt! Meine Kreditkarte glüht schon vor lauter Vorfreude. Ich kaufe! Egal, was und wie es ist. Hauptsache, ich bin ganz vorn dabei! Wo, wo kann ich mein Geld loswerden? Helft mir!"

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 22. April 2010 - 16:51 #

hehe ich musste schon schmunzeln ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 22. April 2010 - 8:45 #

LAWL nett ^^"

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 22. April 2010 - 17:13 #

Nüchtern betrachtet ist es einfach nur unterhaltsam und ein wenig informativ für Fans. Gizmodo war das Spektakel immerhin 5000 US-Dollar wert.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 22. April 2010 - 17:15 #

Und hat sich eindeutig gelohnt - wenn die Seitenaufrufe pro Tag von 200.000 auf knapp 2 Millionen hochgehen dürfe das den einen oder anderen Werbepartner erfreuen ;) .

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23312 - 22. April 2010 - 23:17 #

Langfristig kann sowas aber böse Folgen haben. Wer vertraut Gizmodo jetzt noch, die sind in der Industrie unten durch.

Anbei 10 Kommunikator - 507 - 23. April 2010 - 8:02 #

wenn nur nicht diese strikte Bindung an Apple und es mal auf den neusten Stand der Technik wäre, wäre es wirklich eine Überlegung wert sich ein I-Phone zuzulegen.

Gibt es eigentlich auch noch Mobiltelefone die nur zum telefonieren benutzt werden?

teneighty 09 Triple-Talent - 331 - 23. April 2010 - 11:19 #

Was ist denn dieses "Telefonieren", von dem die Leute immer reden, braucht man das heutzutage noch?

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 25. April 2010 - 22:24 #

Nach dem was ich so höre, sind die Apps auf dem iPhone denen auf anderen Plattformen deutlich voraus. Einen guten Twitter-Client für Android-Systeme muss man wohl etwas länger suchen beispielsweise.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 28. April 2010 - 19:28 #

...muss schon sagen das Designe kommt ja mal so elegant wie nen Krokodil im Mixer. Muss schon sagen hier soll woll er evolotion statt revolution stattfinden. Mich erinnert das eher an diverse Sagem bzw. Ericsson designes, also rein vom äußeren Erscheinungsbild...aber nach so viel Innovation kann man sich ja mal ausruchen...rein optisch betrachtet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit