AGB-Klausel: Britische Zocker würden ihre Seele hergeben

Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29581 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreicht

16. April 2010 - 18:55

Diese langweiligen Nutzungsbestimmungen, die man vor einem Kauf im Internet oder auch vor dem Start eines Spieles immer bestätigen muss liest niemand. Oder? Der britische Onlineversand Gamestation machte den Test und baute eine interessante Stelle in die eigenen Geschäftsbestimmungen ein - wer diese abnickte sicherte dem Shop seine "unsterbliche Seele" zu.

Die Mitarbeiter von Gamestation stellen ihn ihrem Experiment zum ersten April fest, dass 7500 Nutzer die fraglichen Stellen in den Geschäftsbedingungen offenbar nicht gelesen haben. Dabei brachte Gamestation eine Checkbox in den Geschäftsbedingungen an, die nicht nur die Abgabe der Seele nichtig machte sondern dem Kunden auch gleichzeitig noch einen Gutschein über £5 (ca. 5,70 Euro) zusicherte. Wer nicht lesen will muss zahlen - mit der Seele und indirekt durch den Verzicht auf einen Gutschein. Die Betreiber des Onlineversandhandels üben sich aber in Großzügigkeit und verzichten auf die eingeforderten Seelen der 88% ihrer Käufer, die so voreilig den Geschäftsbedingungen zugestimmt haben. Diese Zusage soll den betroffenen Kunden auch per E-Mail zugehen, was Probleme bei kommenden Besuchen der örtlichen Kirche vermeiden sollte.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 16. April 2010 - 16:35 #

Auf was für Ideen manche kommen. :)

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 16. April 2010 - 16:36 #

EPIC

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8100 - 16. April 2010 - 16:40 #

Und dazu das Bild erst - sehr klasse. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 16. April 2010 - 16:41 #

Wie ich eben schon im IRC-Channel von Gamersglobal (Quakenet #Gamersglobal) schrieb :

Darauf habe ich lange gewartet - endlich konnte ich den teufel von reaper als teaserbild in einer news verwenden. und es geht nicht mal um activision oder ubisoft

:D

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 17. April 2010 - 0:14 #

Ich vermisse Reaper T_T

jaws 15 Kenner - 2994 - 16. April 2010 - 16:43 #

Aber ernsthaft: liest sich hier jeder IMMER alle AGB o.ä. GENAU durch?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 16. April 2010 - 16:44 #

Wohl kaum. Aber es kann sich lohnen, sieht man ja ;) .

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8100 - 16. April 2010 - 17:21 #

Manchmal lese ich sie durch, aber ... ich fühl mich nicht wirklich daran gebunden. Wie war das ? "Software ist vom Umtausch ausgeschlossen" - aber die AGB's zeigen sich erst beim Installieren? Im Notfall würde ich es auf einen Rechtsstreit ankommen lassen und denke dann gute Karten zu haben - zumindest in Deutschland. Nicht alles was irgendwo geschrieben steht ist Rechtens und die Nötigung, teilweise bei jedem Start, so etwas zu lesen wurde auch hier und da schon per Richterspruch abgemahnt...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 16. April 2010 - 17:31 #

Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass ein Richter tatsächlich die Herausgabe einer Seele angeordnet hätte. Und was wäre, wenn die Seele schon verpfändet gewesen wäre? Wenn Satanisten bei dem Laden bestellt hätten? Die Seele beschädigt wäre? Was, wenn George W. Bush dort bestellt hätte? Betrug?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8100 - 16. April 2010 - 19:21 #

Also ich gehe prinzipiell immer davon aus, das die meine Seele wollen. Mach ich gerne. Wenn dann irgendwann der Tag kommt, können sich die Firmen ja Gegenseitig vor den Kadi ziehen, bis die Fertig sind, bin ich Wiedergeboren als Sprite oder Pixel.

Larnak 21 Motivator - P - 25817 - 16. April 2010 - 18:20 #

"GENAU" wäre vielleicht übertrieben. Aber ja, ich lese bei jeder Registrierung o.ä. die damit verbundenen Bedingungen durch. Einige Absätze überfliege ich nur grob, wenn die Überschrift klarmacht, dass für mich nichts von Belang darin stehen wird.

Ich habe dadurch auch tatsächlich schon von einigen Registrierungen abgesehen, weil mir die Bedingungen nicht gepasst haben ;)

@Jamison Wolf:
Die AGBs sind nur gültig, wenn Du sie nicht vor dem eigentlichen "Kauf" von Produkten bestätigst. Bei Foren und allen möglichen Internetseiten kriegt man die Dinger aber tatsächlich VOR der eigentlichen Registrierung zu sehen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8100 - 16. April 2010 - 19:19 #

Und auch da halt ich die Rechtsverbindlichkeit sehr fragwürdig... Das Web wandelt sich immer Recht schnell. Vor 5 Minuten stand vielleicht auf Spiegel-Online Artikel X, der nun plötzlich Artikel Y ist. Die AGB's waren gestern so, nächste Woche so. Hab ich einen Screendump von den AGB's gemacht, damals? Haben sie sich vielleicht geändert? Ist das nachweisbar ? Was ist, wenn ich sage, ich hatte nie eine AGB Seite, weil da ERROR 404 stand? ... AGB's - besonders ohne besondere Kontrollen ( schreiben per Post, Bank Daten, Personalausweis, Unterschrift ) sind so labil. Ich denke mit einem halbwegs fähigen Anwalt kommst du gut durch - im normalfall.

Rondrer (unregistriert) 16. April 2010 - 16:52 #

Man sollte vielleicht noch darauf hinweisen, dass das ein Aprilscherz war und die Passage nur am 1.4 in den Geschäftsbedingungen stand.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34949 - 16. April 2010 - 17:06 #

Witzig. Und dazu das passende Teaser-Bild aus Reaper. Tolle Serie. :-)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10762 - 16. April 2010 - 17:20 #

Schöne Idee - aber ich denke so eine AGB ist auch nicht rechtskräftig. Ich meine das jetzt nicht in Bezug auf die Seele im Speziellen, sondern Allgemein im hinblick auf grob sittenwiedrige oder absolut aus dem Zusammenhang gerissene Passagen von AGBs. ;-)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 16. April 2010 - 17:21 #

Na wie gut, dass die die Seelen noch nicht eingefordert haben. DAS hätte ja was gegeben ;) .

Machiavelli 13 Koop-Gamer - 1470 - 16. April 2010 - 17:48 #

Die restlichen AGBS würden wohl weiter gelten, salvatorische Klausel undso.

Haroon 11 Forenversteher - 555 - 16. April 2010 - 17:57 #

Ich finde dass echt nicht lustig meine Seele per AGB bestätigung abzugeben.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 16. April 2010 - 18:34 #

Tja, wer lesen kann.. ;)

Haroon 11 Forenversteher - 555 - 16. April 2010 - 22:19 #

Ich finde es geil, dass die den Leuten jetzt eine Mail schicken, in der Sie de Seele zurück geben, so eine Mail würde ich auch gerne bekommen ist bestimmt lustig, und was noch lustig ist das die Angst vor der Kirche haben^^

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 16. April 2010 - 22:37 #

Die Angst vor der Kirche war künstlerische Freiheit beim Schreiben der News, sorry. Aber der eine oder andere könnte vielleicht tatsächlich solche Gedanken gehabt haben, wer weiß das schon.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20257 - 16. April 2010 - 18:00 #

Ich bin viel beeindruckter, dass sich 12% die AGBs wirklich durchlesen...

General_Kolenga 15 Kenner - 2862 - 16. April 2010 - 19:14 #

Meldung des Tages! *lachflash*
Die besten Geschichten schreibt nun mal das Leben! ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74477 - 16. April 2010 - 19:52 #

Klasse Teaser-Bild mit Ray Wise aus Reaper! Den Kerl mag ich seit Twin Peaks :).

Zum Thema: Nette Aktion. Wirklich die wenigsten lesen sich AGBs durch. Auch Nutzungsbedingungen bei Programmen etc. Ich weiß noch, wie viele in einem Security-Forum panisch um Hilfe ersuchten, weil sie auf einmal mit zig Toolbars etc. konfrontiert waren, weil sie nicht mal den Text neben so kleinen Kästchen lasen ;).

xemmy 09 Triple-Talent - 276 - 16. April 2010 - 20:28 #

Hmm, na und ?
Wenn ich die AGB gelesen hätte, hätte ich sie trotzdem akzeptiert.
Meine Seele ist jederzeit frei verkäuflich für jederman.
An was für Stories erwachsene Menschen zum Teil glauben...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29581 - 16. April 2010 - 20:36 #

Hey, du hättest 5 Pfund stattdessen bekommen. Das ist es doch wert, deine Seele ausnahmsweise mal nicht abzugeben oder? :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74477 - 16. April 2010 - 20:38 #

Das war von denen doch nur ein Beispiel.

Anderes Beispiel: Was ist, wenn beim nächsten gekauften Spiel in den AGBs steht, daß sich das Spiel nach 7 Stunden Spielzeit selbst von der Festplatte löscht und nicht wieder installiert werden kann? Würdest Du das auch akzeptieren? :)

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 16. April 2010 - 21:48 #

geile Aktion, wär doch mal lustig wenn man tatsächlich seine unsterbliche Seele hergeben müsste^^ naja auf jeden Fall lustig

bonc 11 Forenversteher - 677 - 16. April 2010 - 23:00 #

Ich hab mal ne freundin dazu gebracht mir zu unterschreiben das mir ihre Seele gehört.Ich weiß nicht,aber hat lange gedauert sie dann wieder loszuwerden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11788 - 16. April 2010 - 23:59 #

Interessant wäre es zu wissen, wie viele volljährig davon gewesen sind. Müssten bei Minderjährigen eigentlich die Eltern haften? =D

j-d-s 06 Bewerter - 86 - 17. April 2010 - 1:36 #

Ich hab meine Seele eh schon an den Teufel verkauft, für n Donut :D.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 17. April 2010 - 2:14 #

Unterschreiben Sie bitte hier, hier ...und hier. Danke!

Baltie (unregistriert) 18. April 2010 - 2:54 #

Ich habe meine Seele leider schon an Blizz verkauft...
Und nun bekomm ich sie nicht wieder und bezahlen muss ich trotzdem noch jeden monat -.-

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit