Xenonauts: Strategie im Geiste von X-Com angekündigt

PC
Bild von Carsten
Carsten 12131 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

16. April 2010 - 6:46 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Während 2K Games die X-Com-Serie offiziell mit Xcom im Shooter-Genre fortführt, kündigt das kleine Indie-Team Goldhawk Interactive das Strategiespiel Xenonauts an, das sich tatsächlich an den Wurzeln der Rundentaktik-Reihe orientiert. Zuvor sei zwar geplant gewesen, das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt anzukündigen. Doch dem Entwickler, der größtenteils aus Crysis-Moddern besteht, schien mit der Enthüllung von Xcom der richtige Zeitpunkt gekommen zu sein, der Welt auch ihr Baby vorzustellen; besonders den Fans, die von den 2K-Games-Plänen für das Franchise nicht begeistert sind.

Das Setting von Xenonauts ist in einem Parallel-Universum des Kalten Krieges angesiedelt, in dem die Erde von einer Alien-Invasion bedroht wird. An euch liegt es, den Außerirdischen in der Luft entgegenzutreten oder sie klassisch in rundenbasierten Bodengefechten zu bekämpfen. Daneben managt ihr eure Basen und investiert in die Erforschung der Alien-Technologie. Goldhawk legt bei der Entwicklung besonderes Augenmerk auf Wiederspielbarkeit. So sind die Schauplätze der Bodenkämpfe stets zufallsberechnet und mit vielen verschiedenen Alien-Rassen bevölkert. Ein Deckungssystem und voll zerstörbare Schlachtfelder sollen das taktische Salz in der Suppe sein.

Xenonauts ist laut den Machern weder Nachfolger noch Remake des Klassikers X-Com, sondern vielmehr ein Versuch, das bekannte Spielerlebnis in unsere Zeit zu überführen. Die Veröffentlichung ist für die Weihnachtszeit dieses Jahres geplant und findet ausschließlich auf dem PC statt. Portierungen für andere Plattformen seien aber möglich. Wer noch mehr über das Spiel wissen möchte und über den Verlauf der Entwicklung informiert bleiben will, der sollte sich die offizielle Website näher anschauen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 16. April 2010 - 10:48 #

Oha... Warum muss ich bei sowas immer nur an Afterlight, Afterdark, Aftertomorrow denken, diese unseelige XCom-Ableger-"Grütze". Als Fan der ersten Stunde von XCom will ich eigentlich eine 1:1 Umsetzung mit neuer Soundabmischung und schickeren Grafiken - den Rest bitte nicht anfassen. Auch keine neuen "Highlights" wie drehbares 3D oder "Features" wie Echtzeit, achwas im schlimmstenfall nehm ich sogar 16bit Musike und Grobpixel, wenn das Ding anständig auf 1280 x 1024 läuft.

Und ja, ich hab damals bei Steam zugeschlagen als es XCom und TFTD zum Spottpreis gab - und ja, ich spiele das von Zeit zur Zeit und das obwohl ich die grafischen Nachfolger UFO:After* und UFO:Extraterdingsbums mein eigene nenne. Es blutet einen jedesmal das Herz, wenn die das Aufgreifen und wieder einmal vergeigen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. April 2010 - 11:38 #

Na, da wirst Du kein Glück haben. Die fassen mehr an als Dir lieb ist ;D Etwa die Flugkämpfe sollen umgestaltet werden, wobei ich sagen muss dass der Umfang davon in X-Com durchaus Raum für Änderungen bietet.
Ansonsten zähle ich mich aber auch zu den begeisterten Fans von X-Com, also der reinen, "unverschmutzten" Spiele und hoffe trotz der bescheidenen Entwicklung, die Computerspiele heute und auch in Zukunft mitmachen, dass irgendwann ein würdiges Spiel erscheint, welches das Spielerlebnis ohne Einschnitte ins Grundspiel erweitert und von mir aus für Gelegenheitsspieler zugänglicher macht - aber eben NICHT durch umkrempeln von Spielmechanik oder komplettem Genre!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 16. April 2010 - 12:00 #

Ja die Flugkämpfe könnten wirklich einen Overhaul vertragen - ich hab halt nur Angst das sie dann auf die Idee kommen noch mehr tolle Features einzubauen. ;)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 16. April 2010 - 12:44 #

Solange die Features gut werden ist dagegen ja nichts einzuwenden. Das Game Design von xcom lässt sich durchaus noch ein wenig aufpolieren. Jagged Alliance 2 war auch besser als der erste Teil ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 16. April 2010 - 12:51 #

Frage: Wäre es nicht Cool, wenn der Springer beim Schach nicht noch einen Reiter hätte, der dann quasi eine andere Figur angreifen kann, oder absteigt um so das Taktik potenzial dieses Spiels zu verbessern?

Meine Antwort: Macht watter wollt, abba lasst mia meen Xkom so wie ick ditt mag. Vastähstä`?

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 16. April 2010 - 17:17 #

NEIN!!! Bitte nicht die Flugkämpfe anpacken. Ich will mit 3 Barracudas gleichzeitig ein viel zu großes Alienschiff mit meinen A.U.P.-Werfern angreifen. Ach ja und nehmt mir ja nicht meine "Würfelwerfer" weg^^

Porter 05 Spieler - 2981 - 16. April 2010 - 13:25 #

gibt ja noch garnüscht zu sehen...
da ist von überraschend gut bis grottenschlecht ja noch alles Offen.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 16. April 2010 - 13:45 #

Jow, die wollten halt eigentlich noch genau aus diesem Grund mit der Ankündigung warten. Aber es hat halt gepasst. ;)

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1448 - 16. April 2010 - 15:52 #

Allen Ufo - Enemy Unknown Begeisterten kann ich nur folgendes Spiel ans Herz legen:

http://ufoai.sourceforge.net/

Ufo: Alien Invasion

Probierts aus und tut eure Meinung kund!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8038 - 16. April 2010 - 19:39 #

Sagen wir so: Für ein Fanprojekt, sehr ordentlich. Ich habs auch auf der Festplatte. Allerdings muss ich gestehen, nach dem ich das Ding ne Stunde gespielt habe, hab ich auf Windows umgeloggt und meine Steam Version von XCom angeworfen... and it's still better.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 17. April 2010 - 2:00 #

Ging mir genauso. :)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 17. April 2010 - 2:01 #

Wann kommt einer auf die Idee, ein Land und See Multiplayer im klassischen Stil zu erstellen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Rundenstrategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Goldhawk Interactive
Goldhawk Interactive
16.06.2014
Link
7.6
LinuxMacOSPC