Frogster Interactive - Rekordumsatz dank Runes of Magic

Bild von Joehnsson
Joehnsson 1407 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

14. April 2010 - 17:49 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Runes of Magic: Chapter 2 - The Elven Prophecy ab 29,90 € bei Amazon.de kaufen.

Der Publisher Frogster Interactive, der seinen Hauptsitz in Berlin hat, konnte im letzten Geschäftsjahr den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr, der bei 2,3 Millionen Euro lag, auf 14,7 Millionen Euro versechsfachen. Dabei hat Frogster einen Gewinn von 2,3 Millionen Euro erwirtschaftet.

Im März konnte außerdem ein Umsatzrekord von 1,6 Millionen Euro erreicht werden, der laut Pressemitteilung vor allem durch das erfolgreiche free2play-MMO Runes of Magic entstanden sei. In dem Zusammenhang sind auch die firmeninternen Rekorde der letzten drei Monate zu erwähnen: Zum einen sei die Anzahl der registrierten Benutzer weiter gestiegen und zum anderen wurde eine Höchstzahl der gleichzeitig in Runes of Magic anwesenden Spieler vermeldet. Außerdem hätten in dem Zeitraum so viele Spieler wie nie zuvor in Runes of Magic virtuelle Gegenstände und Leistungen, wie zum Beispiel Reittiere oder Erfahrungs-"boosts" gekauft.

Da auch in den USA ein Umsatzzuwachs von 50% vermeldet wird und im Mai das neue Kapitel Runes of Magic – The Elder Kingdoms veröffentlicht werden soll, was wiederum Umsatzschübe bedeute, blickt Frogster Interactive auch weiterhin positiv in die Zukunft und will weiter expandieren.

Rheini 10 Kommunikator - 448 - 14. April 2010 - 18:50 #

Hmmm interessant... trotzdem glaube ich das zb Allods Online eine Wachablösung im Free2play Bereich einleiten kann...Das Auge spielt halt doch hin und wieder mit :D

Takura 06 Bewerter - 82 - 14. April 2010 - 19:26 #

Nicht schlecht.
Vor allem möchte ich hier mal den Support und die Kundennähe von Frogstar loben. Wirklich beispielhaft meiner Meinung nach. Da fühlt mann sich schon fast geborgen ^^ ....(Ende der Werbung)

Philipp L Shui Wang 10 Kommunikator - 376 - 14. April 2010 - 19:54 #

hm, beim Support kann ich nicht mitreden, aber auf der gc in Leipzig waren sie auf ihrem Stand wirklich nett^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12583 - 14. April 2010 - 21:25 #

Auch wenn ich von den F2P spielen nicht viel halte aber da muss man zustimmen!
Support ist wirklich klasse, wenn ich mir da Gamingo zb anseh da wird einem nur noch übel bei dem "tollen" Support...

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 14. April 2010 - 22:19 #

Vor allem beweist Runes of Magic ja, dass man mit diesem free2play Modell auch wirklich Geld verdienen kann, auch und vor allem dann, wenn das Spiel auch ein wirklich gutes Spiel ist und nicht nur ein billiger Abklatsch.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12583 - 14. April 2010 - 22:27 #

Ach das haben schon ganz andre MMORPGs bewiesen siehe Shot Online, Bounty Bay und wie die unzählen spiele alle heißen ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Gucky