Espgaluda 2: Cave veröffentlicht Shoot 'em up auf dem iPhone

360 iOS
Bild von Christian Witte
Christian Witte 3167 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

13. April 2010 - 14:18 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Das japanische Studio Cave zählt definitiv zu den bekanntesten Entwicklern von Shoot 'em ups. Während man bisher am häufigsten in der Arcade oder in der Neuzeit auf der Xbox 360 mit diesen Top-Down-Shootern verwöhnt wurde, waren gute Vertreter auf dem iPhone eine echte Seltenheiten. Nun hat Cave allerdings mit seinem ersten Titel für iPhone diese Lücke geschlossen und Espgaluda 2 von der Arcade auf die Xbox 360 und nun schließlich auf das iPhone gebracht.

Das Spiel zählt zu den so genannten Bullet-Hell-Varianten, sprich euch fliegen unglaubliche Mengen an Projektilen um die Ohren. Auf dem Bildschirm ist demnach wortwörtlich die Hölle los: Wunderschöne Hintergründe, diverse Gegner auf dem Boden und in der Luft und natürlich dürfen die obligatorischen Endbosse und Zwischengegner nicht fehlen. Auch die Steuerung und der Sound wissen zu überzeugen. Aufgrund der gewaltigen Anzahl an beweglichen Objekte und die dafür benötigte, leistungsstarke Hardware ist Espgaluda 2 derzeit nur auf dem iPhone 3GS spielbar, ein Patch für die Unterstützung der dritten Generation von iPod-Touch-Modellen wird noch nachgeliefert. Somit bleiben aber in jedem Fall die Besitzer der alten iPhone und iPod-Modelle außen vor. Die Entwickler begründen dies damit, dass die alten Geräte nicht in der Lage dazu wären, die gewaltige Menge an gleichzeitigen Objekten flüssig darzustellen, da sie über eine langsamere CPU, weniger RAM und einen schwächeren Grafikchip verfügen.

Achievements, Internet-Ranglisten, ein Arcade-Modus, sowie ein spezieller iPhone-Modus sorgen zusammen mit verschiedenen spielbaren Charakteren, Schwierigkeitsstufen und diversen Abschnitten für eine hohe Langzeitmotivation. Fans von klassischen Arcade-Shootern sollten in jedem Fall zugreifen, wenn sie die nötige Hardware besitzen. Espgaluda 2 steht ab sofort im App Store zum Download bereit und wiegt virtuelle 42 MB. Der Preis von 3,99 Euro ist dabei ein Einführungspreis, welcher noch heute, den 13. April 2010, gültig ist.

Video:

SolidSnake 12 Trollwächter - 949 - 13. April 2010 - 15:34 #

Mittlerweile liegt der Preis bei 6,99€.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Cave
Cave
10.04.2010
Link
8.1
AndroidiOS360