US-Xbox-Live: Neue MS-Points-Staffelung

Bild von Carsten
Carsten 12131 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

10. April 2010 - 16:48 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Kennt ihr das? Ihr wollt euch Trials HD auf Xbox Live für 1200 Punkte kaufen, könnt aber nur 1500 Punkte auf euer Konto laden. Ein ziemliches Ärgernis, wenn man die virtuelle Währung nur für diesen Zweck kauft. Denn mit den verbleibenden 300 Punkten lässt sich nicht viel anfangen. Still und heimlich hat Microsoft nun aber auf Xbox Live die Einkaufsstaffelung der MS-Points geändert. Während es bisher nur möglich war, die virtuelle Währung in 500er Schritten zu kaufen, sind ab sofort nur noch Kontingente von 400, 800, 1600 und 4000 zu erwerben. Dadurch sollten zukünftig die meisten "toten Punkte" Geschichte sein. Doch bevor ihr jetzt eure Xbox 360 anwerft, sei angemerkt, dass diese Änderung bisher nur für die US-Variante von Xbox Live gültig ist. Ob die Anpassung auch für Europa kommt, ist bisher unbekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

bersi (unregistriert) 10. April 2010 - 17:44 #

die sollen lieber mal paypal abbuchungen akzeptieren -.-

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 10. April 2010 - 18:42 #

Die Schritte sind meines Wissens nach nicht auf 500 getrimmt. Es gibt 800, 2100 und 4200 - oder liege ich da falsch? 1500er Karten sind mir jedenfalls gänzlich unbekannt. Das "tote Punkte"-Problem kenne ich hingegen sehr gut.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 10. April 2010 - 18:53 #

Es geht nicht um die Karten, sondern darum, wenn du Punkte direkt über Xbox Live kaufst. ;)

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 10. April 2010 - 19:01 #

Achso, alles klar! :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6664 - 12. April 2010 - 15:22 #

Also bei meinem letzten Aufladen im deutschen Shop (bäh) hatte ich glaube ich 1000, 2000 und 4000 Punkte zur Auswahl. Mir gefällt das PSN Shop System besser, alles was über 5 Euro geht wird centgenau von meiner Kreditkarte abgebucht und Ende. Diese Punktesysteme sind doch ohnehin nur zum Verschleiern der echten Preise und dafür, dass man MS einen Kredit gibt...

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 12. April 2010 - 17:02 #

Wenn man eh mit Kreditkarte zahlt, hast du natürlich Rechg. Doch was macht man, wenn man keine hat? Selbst wenn man wie bei Apple eine iTunes Karte kauft (mit einem speziellen Geldbetrag), bleibt nach einem Kauf wieder was übrig, oder wie hat Sony das gelöst?

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 10. April 2010 - 19:49 #

es ist doch der sinn hinter dem punkte system, dass der nutzer "tote punkte" hat oder hab ich da was falsch verstanden. das ist doch für microsoft super, wenn die kunden immer wenige punkte aufm konto haben die sie nicht nutzen können.

bersi (unregistriert) 10. April 2010 - 22:31 #

klar ist das super für MS, nur leider gewinnen die damit bei den kunden auch keinen blumenkohl^^

ping 11 Forenversteher - 638 - 10. April 2010 - 23:27 #

Das zum einen und zum anderen die gefühlte Entkopplung vom echten Geldwert. Finde ich als PC-Spieler vor allem bei den BioWare-Punkten sehr ärgerlich. Aber da gab es bisher nur einen Fall, der tote Punkte erzeugt hat, glaub ich.

starti 11 Forenversteher - 759 - 11. April 2010 - 16:33 #

Erst heute ist mir sowas passiert...DLC kostet: 580 Punkte, ich muss aber fast die doppelte Menge kaufen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 11. April 2010 - 1:48 #

Find ich eine sehr gute Änderung. Die wird bei sehr vielen Fans, sehr gut ankommen, da bin ich mir sicher. :)

raveneiven 13 Koop-Gamer - 1705 - 11. April 2010 - 8:13 #

Wäre toll wenn Sony auch mal aufhört 9,99€ für ein Spiel zu verlangen, ich habs langsam satt 21,24 Euro auf meinem Konto zu haben. Was soll das denn? Nach 500 Spielen bekomm ich somit eins gratis...super!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit