UVA Bay Game: Spiel simuliert menschlichen Einfluss auf Ökosystem (+Video)

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
10. April 2010 - 14:03

Wie wirken sich indviduelle und kollektive menschliche Handlungen auf das empfindliche regionale Ökosystem einer Wasserscheide wie der US-amerikanischen Chesapeake Bay aus? Eine von der University of Virginia entwickelte Simulation soll es Nutzern ermöglichen, eine konkrete Vorstellung davon zu entwickeln, welche Folgen die Entscheidungen unterschiedlicher Akteure haben. Das UVA Bay Game ermöglicht es, in Rollen wie die eines Bauern, Fischers oder eines politischen Entscheidungsträgers zu schlüpfen und zu erleben, wie sich deren Handlungen auswirken. Über 51.000 Gleichungen sollen eine realistische Simulation gewährleisten.

Das Spiel selber versprüht - soweit sich sich dies aus den wenigen Impressionen des beigefügten Videos erkennen lässt - scheinbar den Charme einer Tabellenkalkulation und wird wohl speziellen Projekten vorbehalten bleiben. Die Macher hoffen, dass die Ergebnisse der Simulation auch zukünftige politische Entscheidungen beeinflussen. Wenn es nach ihnen geht, sollen Varianten des UVA Bay Game an Wasserscheiden rund um die Welt zum Einsatz kommen.

Video:

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 10. April 2010 - 14:31 #

Das mit dem biederen Design ist ja ein bekanntes Problem von Serious Games.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit