Aus für Star Trek Online auf Konsolen

PC 360 PS3
Bild von jps
jps 11150 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

8. April 2010 - 11:14 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Trek Online ab 13,29 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler Cryptic gab gegenüber den Kollegen von VideoGamer.com an, dass die Arbeiten an einer Konsolenumsetzung ihres MMOs Star Trek Online der Vergangenheit angehören. Damit folgt das Studio der Entscheidung von vor einer Woche, die Entwicklung ihres zweiten MMOs Champions Online für die Konsole ebenfalls einzustellen. So liege der Fokus derzeit zu 100 Prozent auf dem PC-Spiel, um dieses so gut wie möglich zu machen. Es gäbe derzeit keine weiteren Pläne für eine Konsolen-Version von Champions Online, so Cryptics Chef Jack Emmert.

Im Gespräch mit VideoGamer.com schließt sich der Ausführende Produzent Craig Zinkievich diesen Aussagen für Star Trek Online an:

Was die technische Seite angeht, können wir das [Star Trek Online] leicht umsetzen. Wir hatten es bereits auf bestimmten Konsolen laufen und hatten Pläne und Entwürfe, um die Vorteile dieser Plattformen zu nutzen. Aber so wie es derzeit aussieht, ist es schwierig den letzten Schritt im Bezug auf die Wirtschaftlichkeit zu machen. Daher wird die Konsolen-Version von Star Trek Online, gegenwärtig, wie Champions [Online], auf Eis gelegt.

Im Juli 2008 kündigte Cryptic eine Konsolenversion für das zwischen zeitlich auf dem PC gestartete MMO an. Danach wurde es relativ still um die Next-Gen-Ausgaben des Spiels.

starti 11 Forenversteher - 770 - 8. April 2010 - 11:45 #

Mal sehen wie lange sich die PC-Version noch halten wird. :)

Darkling (unregistriert) 8. April 2010 - 12:21 #

Instanzierung darf man nicht zu weit treiben.
Das Problem von STO es ist zu schwer einen anderen spieler zu finden es ist alles viel zu instanziert

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 8. April 2010 - 12:53 #

Naja, von einem "Aus" kann man dann ja noch nicht unbedingt sprechen, er spricht ja von "auf Eis gelegt".

Sicherlich wird das auch an der Schwierigkeit liegen, ein deratiges Gebührenmodell auf den Konsolen durchsetzen zu wollen.

Anonymous (unregistriert) 8. April 2010 - 13:42 #

Dem Spiel wird eh keiner nachweinen... war schrott, ist schrott und wird schrott bleiben....

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 8. April 2010 - 16:02 #

Tja, es wäre sicherlich eine Marktlücke auf dem Konsolenmarkt, oder?

Anonymous (unregistriert) 8. April 2010 - 17:27 #

Welche man sicherlich nciht mit einer solchen Gurke schließen kann... da zocke ich lieber FF Online weiter auf der 360

EvilNobody 13 Koop-Gamer - P - 1738 - 8. April 2010 - 18:06 #

Das Spiel ist einfach eine technische Katastrophe, das würde für Konsole niemals durchgewunken werden. Und in diesem Zustand wird´s auch niemand vermissen.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 9. April 2010 - 2:07 #

Ich bin kein Trekki. Gibt es Beurteilungen zu Qualität und Kundenresonanz des Spiels?

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6520 - 9. April 2010 - 9:02 #

...hab's grad vergessen: Gibt's die MMOs zu Star Trek und Star Wars ÜBERHAUPT noch? Man hört so rein gar nix davon... spielt das jemand? Ich erinnere mich an gnädige Tests, die zwischen den Zeilen aber eher gesagt haben "keiner braucht das, nur als Fans haben wir einfach eine hohe Hemmschwelle, das so deutlich zu schreiben".

EvilNobody 13 Koop-Gamer - P - 1738 - 9. April 2010 - 9:20 #

Ich habe vor ein paar Wochen eine kleine News gelesen, in der die Entwickler sagen, es liefe "zufriedenstellend". Kann viel heißen, aber ein paar Spieler hat STO wohl schon.

Metalaz0 10 Kommunikator - 386 - 9. April 2010 - 9:56 #

Habe die ersten Betatage gespielt aber dann sehr schnell das Interesse verloren. Vor allem die drögen Bodeneinsätze(nur gekämpft wurde ja in StarTrek auch nun wieder nicht) haben mir sämtlichen Spass geraubt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
MMO
MMO-Rollenspiel
ab 12 freigegeben
16
Cryptic Studios
Perfect World
05.02.2010 () • 06.09.2016 ()
Link
7.0
7.3
PCPS4XOne
Amazon (€): 110,64 (PC), 19,95 (PC), 149,99 (PC), 56,99 (Windows 7), 13,29 (PC), 29,99 (PC-Spiel)