PS3: Doch kein 3D-Effekt für ältere Spiele

PS3
Bild von Pro4you
Pro4you 11330 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3,A1,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

8. April 2010 - 0:28

Wer sich schon darauf gefreut hat, die exklusiven PS3-Titel Little Big Planet oder Flower in 3D zu erleben (wir berichteten), wird leider enttäuscht. Das Playstation-Network-Magazin Qore kündigte jüngst an, dass im Zuge der Veröffentlichung von Killzone 2 auch ältere PS3-Titel ein 3D-Update bekommen sollen. Sony dementierte dies nun aber wieder: Das zur Ankündigung der Technologie präsentierte Material sei lediglich zur Demonstration, nicht zur Veröffentlichung gedacht gewesen. So sei eine offizielle Unterstützung älterer Titel im Rahmen der neuen 3D-Technologie nicht vorgesehen – man wolle sich auf Neuentwicklungen konzentrieren. Für etwaige Verwechslungen und Missverständisse entschuldigt sich Sony bei allen Interessierten, deren falsche Hoffnungen geweckt wurden.

starti 11 Forenversteher - 759 - 8. April 2010 - 8:25 #

Das war ja zu erwarten, dass Sony wieder "versehentlich" für Missverständnisse sorgt. Das kennen die Kunden ja bereits. :-)

Für mich bleibt die PS3 der beste BluRay-Player auf dem Markt. Nicht mehr, und nicht weniger.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 8. April 2010 - 8:39 #

Besitzt du selbst die PS3?
Wahrscheinlich nicht, denn wüsstest du nämlich, dass man mit PS3 auch hervorragend spielen kann.
Ausserdem spielt er sehr gute Filme, Bilder und Musik von Memorystick bzw. Festplatte ab und sogar über Netzwerk gestreamed.

starti 11 Forenversteher - 759 - 8. April 2010 - 8:49 #

Ja, ich besitze eine PS3 als auch eine Xbox 360, und hab mir damals beide am ersten Verkaufstag geholt.

Du sagst es ja bereits: "Ausserdem spielt er sehr gute Filme, Bilder und Musik von Memorystick bzw. Festplatte ab und sogar über Netzwerk gestreamed."

Genau das mache ich mit meiner PS3 (+ BluRay-Filme). Die PS3 ist der beste Mediastreamer/-player (mal abgesehen von "Popcorn Hour") auf dem Markt.

Aber gespielt wird bei mir auf der Xbox 360. Für die PS3 besitze ich lediglich die Exklusivspiele wie z.B. Heavy Rain, Uncharted 1&2, MGS4, God of War 3 und Little Big Planet.

bam 15 Kenner - 2757 - 8. April 2010 - 8:51 #

Letztendlich ist es den Entwicklern überlassen ob sie ein älteres Spiel mit 3D-Technik ergänzen wollen. Generell macht sowas aber wenig Sinn, die PS3-Besitzer, welche 3D-Fähige Fernseher besitzen, werden ziemlich rar sein, was in sehr geringe Verkäufen resultieren würde (kostenlos gibts sowas schonmal gar nicht). Lohnt sich wirtschaftlich einfach nicht.

Ich denke diese 3D-Technik wird noch sehr lange ein optionales Nischen-Feature bleiben; solange Brillen benötigt werden (bzw. brillenlose 3D-Technik nich erschwinglich ist) ist allzuviel Unterstützung seitens der Entwickler selbst bei neuen Titeln recht unwahrscheinlich (es sei denn Sony prügelt dies bei First-Party und Exklusiventwicklern durch).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sven